Steckdose in Altbauwohnung verbrannt

Diskutiere Steckdose in Altbauwohnung verbrannt im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, guten Abend. Ich möchte Mal Bilder meiner verbrannten Steckdose hochladen. Mein Vater konnte heute die Ursache für den wochenlangen...

  1. #1 Bochumerin, 19.11.2019
    Bochumerin

    Bochumerin

    Dabei seit:
    19.11.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, guten Abend.

    Ich möchte Mal Bilder meiner verbrannten Steckdose hochladen. Mein Vater konnte heute die Ursache für den wochenlangen Gestank identifizieren. Er löste die Steckdose und nun habe ich in meiner ganzen Wohnung nur noch eine funktionierende Steckdose. Anscheinend war die betroffene Steckdose sowas wie ein Hauptschleuder des Stroms. Meine Vermieterin kümmert sich um einen Elektriker, aber ich würde gerne eure Meinung dazu wissen. Gibt es Theorien, wie es dazu kommen konnte? Ich habe dort ab und zu Teewasser gekocht, aber allein vom Wasserkocher kann doch nicht die Leitung überlastet sein oder? Es handelt sich übrigens um eine Altbauwohnung.

    Lieben Gruß und danke für eure Mühen
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.077
    Zustimmungen:
    171
    Hallo,
    es kann eine lose Klemme sein.
    Es Zählt auch nicht nur der Verbrauch an dieser einen Steckdose.
    Es ist zu erkennen das eine Leitung weiter geschliffen wurde.
    Wahrscheinlich zu weiteren Steckdosen.
    Wenn dort eine Kaffeemaschine, Toaser, Mikrowelle ... betrieben wird, kann der Strom auch über die Anschlüsse dieser Steckdose Fließen.
     
    Bochumerin gefällt das.
  4. #3 creativex, 19.11.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    468
    Die Federkraft der Steckeraufnahme kann mit den Jahren nachlassen und somit kann eine Erwärmung resultieren.

    Da ist wohl eine neue Steckdose und etwas Schrumpfschauch fällig
     
    Bochumerin gefällt das.
  5. #4 Pumukel, 19.11.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    9.568
    Zustimmungen:
    1.392
    Ursache war wohl eher eine lose Klemmstelle, Schraubverbindungen können sich mit der Zeit auch Lockern. Das sieht man auch deutlich an den Schmorstellen.
     
  6. #5 werner_1, 19.11.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.672
    Zustimmungen:
    1.492
    Oftmals ist die Ursache ein loser Draht oder gebrochener Draht im Stecker. Die Hitze überträgt sich dann über den Stift zur Steckdose. Das Resultat sieht man.
     
  7. #6 Strippe-HH, 19.11.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.933
    Zustimmungen:
    327
    Das ganze ist auch noch zweipolig und genullt.
    Da müsste also ein Fachmann ran um das wieder instand zusetzen, wenn es überhaupt noch zu machen ist.
    Jedenfalls wird es auch das beste sein, dass die Leitungen auch erneuert werden.
     
  8. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.832
    Zustimmungen:
    637
    Wie kommst du dadrauf?
     
    patois gefällt das.
  9. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.561
    Zustimmungen:
    185
    Genau. Die beiden noch angeschlossen, jetzt schwarze, Adern könnten PE sein denn links ist ein kurzes Stück gnge.

    Lutz
     
    patois gefällt das.
  10. #9 Octavian1977, 20.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.217
    Zustimmungen:
    943
    Mal abgesehen davon, daß solche Einsätze eine angegebene Lebensdauer von 20 Jahren haben ist das ein typisches Bild was bei fehlender Wartung auftritt.
    Die Klemmstellen sind mit Schruaben ausgeführt welche dafür bekannt sind nach und nach sich zu lösen.
    Leider werden elektrische Anlagen in Wohngebäuden üblicherweise nicht gewartet, was aber dringend notwendig wäre, wie hier zu sehen ist.
     
  11. #10 eFuchsi, 20.11.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.830
    Zustimmungen:
    979
    Das wird keine einfache Reparatur. Also neue Steckdose und etwas Schrumpfschlauch ist es eher nicht getan.
    Dürften Stegleitungen sein.

    Auf dem einen Foto sieht man, dass blaue auf dem Schutzleiterbügel angeschlossen sind?

    upload_2019-11-20_9-0-53.png
     
  12. #11 creativex, 20.11.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    468
    Auch Federklemmen können lahm werden.es gibt keinerlei unabhängige Studien dass diese sicherer sind.

    Die einzig wirklich nicht lösbare Verbindung sind eben Pressverbinder. Der Nachteil von denen ist halt in der Hausinstallationen zu gross
     
  13. #12 thecookie17, 20.11.2019
    thecookie17

    thecookie17

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    23
    Das stimmt so auch nicht, wurde in der DDR für die Verbindung von Aluleitern und Alu-Kupfer eingesetzt, hält wunderbar.

    Grüße Roman
     
    Elektro-Blitz gefällt das.
  14. #13 creativex, 20.11.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    468
    Es hält zwar wunderbar ist aber in der Verarbeitung kompliziert

    Vor allem wären Steckdosen die zur Verpressung geeignet sind sicher schwer herzustellen ;)
     
  15. #14 eFuchsi, 20.11.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.830
    Zustimmungen:
    979
    was sind Steckdosen, die zur Vermessung geeignet sind?
     
  16. #15 Strippe-HH, 20.11.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.933
    Zustimmungen:
    327
    Die Leitung die von oben ankommt ist 2-Polig und könnte die Zuleitung sein, die andere(n) 3-Polig sind nachträglich verlegt worden so ist es zu vermuten, aber da es alles verkokelt ist so ist es schwer das genau zu beurteilen.
     
  17. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.832
    Zustimmungen:
    637
    Es sind 6 Adern...
     
  18. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    69
    Liebe Bochumerin, braucht man wirklich wochenlang um eine schmorende Stelle in der eigenen Wohnung zu erschnüffeln? Nicht bös gemeint, aber wenn es so penetrant riecht
    gibt es akute Brandgefahr. Oder gab es gerade akute Grippe?
    bicho
     
  19. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.990
    Zustimmungen:
    150
    Das würde ich den Schadenssachverständigen der Versicherung melden und sagen es waren Flammen zu sehen.
     
  20. #19 bicho, 21.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2019
    bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    69
    Die Versicherungen gehen sehr zielgenau mit einer Sachlage um, und die heisst : Fahrlässigkeit....und dann wird untersucht: Elektrische Anlage abgenommen, besteht eine Abnahmeprüfung, wer hat diese Anlage erstellt oder modifiziert, wie heisst der " Elektrofachmann " der dies gebastelt hat? Fragen über Fragen
    Wer heute noch glaubt, das Versicherungsleute Dummchen sind, hat die Zeit verpennt, da Versicherungsbetrug in D ja wohl Volkssport geworden ist.
    bicho
     
  21. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.990
    Zustimmungen:
    150
    Da geht schon meistens was, man muss nur die richtigen Leute kennen.
     
Thema:

Steckdose in Altbauwohnung verbrannt

Die Seite wird geladen...

Steckdose in Altbauwohnung verbrannt - Ähnliche Themen

  1. Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen

    Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen: Hallo zusammen, ich baue gerade einen Kellerraum aus und werde in diesem Zuge die E-Installation teilweise modernisieren. Da es ein Arbeitsraum...
  2. Steckdose sicher stilllegen?

    Steckdose sicher stilllegen?: Hallo, ich bin neu im Forum und habe eine aktuelle Frage. Ich plane ne Trockenbauwand als Lärmschutzwand (3cm Abstand zur alten Wand, dann...
  3. Kreuzschaltung u. Steckdose

    Kreuzschaltung u. Steckdose: Hallo ihr, Ist es möglich bei einer Kreuzschaltung im Schlafzimmer , Eine Steckdose mit Anzuklemmen. ? Schlafzimmer rein ist ein Schalter , und...
  4. Funkschalter und "Umbau" Steckdose

    Funkschalter und "Umbau" Steckdose: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem in unserer neuen Mietwohnung: Unser Bad hat kein Deckenlicht, was mich stört und ich gerne ändern...
  5. Steckdosen über Aktor und direkt

    Steckdosen über Aktor und direkt: Hallo alle zusammen, ich habe vor eine KNX installation zu installieren. Nun überlege ich gerade wie ich die Sicherung am Besten setze. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden