Stromsparender Klingeltrafo gesucht - oder Selbstbau?

Diskutiere Stromsparender Klingeltrafo gesucht - oder Selbstbau? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich suche nach einem stromsparenden Klingeltrafo 8V AC / 2A. Kennt jemand ein gutes Exemplar für die Hutschiene, 35 mm breit? Die...

  1. #1 bigboreshooter, 20.06.2014
    bigboreshooter

    bigboreshooter

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich suche nach einem stromsparenden Klingeltrafo 8V AC / 2A. Kennt jemand ein gutes Exemplar für die Hutschiene, 35 mm breit?
    Die Hersteller schweigen sich über die Verlustleistung aus, wahrscheinlich wohlwissend welchen Schrott sie da vermarkten. Bei meinem von Grothe habe ich 7,8 W gemessen. Das heißt 17 €/jahr bei 0,25 €/kWh.
    Selbst auf Nachfrage sind bei den meisten Herstellern keine Werte erhältlich.
    Ich würde gerne eine Ringkerntrafo verwenden. Im Auge habe ich einen INDEL TST20/001: 50VA, Sek. 8V AC /2,5A.
    Den würde ich mit primarseitig mit 2 in Serie geschalteten NTCs von 47 Ohm/3 A absichern und eine Feinsicherung mit 315 mA träge verwenden; das Ganze in einer separaten Aufputzdose neben dem Elektroverteilerkasten untergebracht. Stimmt es, dass diese Glassicherungen beim Einschalten das 10-fache des Nennwert vertragen? 50 VA entspräche 217 mA Dauerlaststrom. Und die NTCs ließen einen max. Einschaltstrom von 2,45 A zu. Das wäre das 7,8-fache des Nennwerts der Sicherung.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 20.06.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.836
    Zustimmungen:
    731
    Wenn Du was sparsames haben willst, mußt Du von den Spulentransformatoren weg und elektronische verbauen.

    möglich wäre z.B. eine Logo Power oder Sitop von Siemens mit 1,8W Leerlaufverlust allerdings gibt es die nur für Gleichspannung 5, 12, 15 und 24V.
    3,5mm breit kannst Du da auch vergessen.
     
  4. #3 Octavian1977, 20.06.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.836
    Zustimmungen:
    731
    Grundsätzlich kann man nicht behaupten, daß Glassicherungen den 10fachen Einschaltstrom vertragen.
    Es gibt unterschiedliche Charakteristiken von Superflink (FF) bis superträge (TT) (FF, F, M , T, TT)

    Es ist immer eine Frage der Zeit wie lange ein solcher Einschaltstrom besteht. Je träger die Sicherung um so länger ist die Zeit die ein Überstrom anstehen kann. Dazu gibt es allerdings genaue Auslösekennlinien, diese mußt Du mit der Einschaltstromkennlinie Deines Trafos übereinander legen.

    Das mit den NTCs verstehe ich nicht wieso willst Du die da einbauen? über diesen wird im Betrieb auch nur unsinnig Energie verheizt, bzw. glaube ich nicht daß Du welche findest die den Strom vertragen. Einen tieferen Sinn verstehe ich darin nicht.

    Wie ist eigentlich Deine Klingel aufgebaut?

    Oft wird der Trafo dauerhaft an 230V geklemmt und nur sekundärseitig mit dem Taster die Klingel betätigt.

    Es macht aber mehr Sinn mit dem Klingeltaster den Trafo primärseitig zu schalten, dann hat der gar keinen "Stand-by" Verlust.

    Wenn an dem Klingeltaster nur Schwachstromkabel liegt funktioniert das halt nicht.
     
  5. #4 werner_1, 20.06.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.863
    Zustimmungen:
    1.150
    Ich weiß jetzt nicht, ob der zulässig ist.
    M.W. müssen Klingeltrafos eine sichere Trennung haben und Dauerkurzschlussfest sein. Aber da müsste man sich noch mal informieren.

    Das ist zwar schön und gut, aber die meisten "Klingeltaster" sind nicht für 230V geeignet.
     
  6. #5 Octavian1977, 20.06.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.836
    Zustimmungen:
    731
    Das müsste man eben prüfen.
    Bei vielen Wohneinheiten ist die Klingel ein 0815 Taster für 230V, bei anderen eben nur der Kleinspannungsknopf am Gartenzaun.

    Man kann das Ganze auch mit kleiner Solarzelle und Akku betreiben dann braucht es gar keinen Netzstrom.
    Oder mit dem gleichen Aufbau nur ein Relais im Haus schalten was dann den Trafo einschaltet.
     
  7. #6 viktor12v, 20.06.2014
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Noch besser, man nutzt eine "EinDrahtKlingel", die funzt sogar bei Stromausfall, und hat absolut keinen Standbyverbrauch
     
  8. #7 Henkel060782, 20.06.2014
    Henkel060782

    Henkel060782

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
Thema:

Stromsparender Klingeltrafo gesucht - oder Selbstbau?

Die Seite wird geladen...

Stromsparender Klingeltrafo gesucht - oder Selbstbau? - Ähnliche Themen

  1. Elektriker im Raum NRW gesucht - TOP Konditionen / Festanstellung / HomeOffice / Dienstwagen

    Elektriker im Raum NRW gesucht - TOP Konditionen / Festanstellung / HomeOffice / Dienstwagen: Guten Morgen, wie schon im Titel zu erkennen sucht unsere Firma dringend einen Elektroinstallateur für den Großraum NRW. Worum geht es genau:...
  2. Ersatz für Motorschutzschalter Wechselstrom Hobelmaschine gesucht

    Ersatz für Motorschutzschalter Wechselstrom Hobelmaschine gesucht: Hallo! Ein Bekannter von mir hat mich um Mithilfe bei der Reparatur seiner älteren Elektra Beckum Hobelmaschine (230V) gebeten. Das Gerät ist aus...
  3. Bewegungsmelder gesucht. Ersatz für Steinel IS1

    Bewegungsmelder gesucht. Ersatz für Steinel IS1: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Bewegungsmelder als Ersatz für meinen Steinel BWM IS1. Er funktioniert zwar, aber mit bin mit...
  4. Feinsicherung für Halogen-Trafo gesucht.

    Feinsicherung für Halogen-Trafo gesucht.: Hallo zusammen, folgende Frage an euch bzgl. der Absicherung eines Halogentrafos: Mir ist die Feinsicherung einer der üblichen...
  5. Netzteil/Adapter gesucht

    Netzteil/Adapter gesucht: Hallo liebes Elektrikforum. Ich habe in meinem Kellerabteil von meinen Vormietern eine wunderschöne Glumanda Pokemon Lampe gefunden. Die würde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden