suche kleinen Motor

Diskutiere suche kleinen Motor im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem kleinen Motor der zwei Seile bzw. Gurte an zwei Punkten auf einer Achse aufrollt. Der Motor soll für...

  1. PaulB

    PaulB

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem kleinen Motor der zwei Seile bzw. Gurte an zwei Punkten auf einer Achse aufrollt.
    Der Motor soll für einen Deckenlift sein und soll etwa 20-30kg heben können. Außerdem soll das ganze per Fernbedienung steuerbar sein.
    Ich dachte da an einen Rollladenmotor. Die gibt es ja bereits mit Funksteuerung.

    Nur auf was sollte man da achten? Wieviel sollte man in so einen Motor investieren damit er nicht nach wenigen Wochen kaputt ist?
    Und reicht eine mechanische Endabschaltung oder eine elektrische?

    Vielleicht noch eine kleine erklärung zum besseren verständnis.
    Der Motor soll ein Brett mittels 2 Seile das links und rechts mit Scherenschanieren an der Decke befestigt ist nach oben ziehen bzw. Nach unten lassen.
     
  2. #2 Octavian1977, 16.04.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.936
    Zustimmungen:
    1.038
    dann brauchst du noch die Geschwindigkeit mit der das Gewicht gehoben werden soll, dann kannst Du die notwendige Leistung des Motors ermitteln und ein passendes getriebe.

    Mechanische Endabschaltung? wie soll das gehen? blockieren bis der Motor abbrennt oder wie?
     
  3. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.788
    Zustimmungen:
    641
    Ganz simpel mit einem Stromrelais geht das
    z.B. in jedem Kartonpresskontainer oder auch im Antrieb für eine große Kirchenglocke
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.336
    Zustimmungen:
    661
    :lol:

    Unter "mechanischer Endabschaltung" versteht man die Unterbrechung des Stromes durch einen mechanisch betätigten Öffner-Kontakt eines Schaltelements.

    Die Beendigung einer Hubbewegung durch ein "Stromrelais" sieht auf den ersten Blick eleganter aus, dürfte aber teurer sein als die mechanische Lösung.

    Patois
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.788
    Zustimmungen:
    641
    Ist je nach Anwendungsfall auch nicht immer ganz unproblematisch.
    Wenn man z.B. mit einem Spindeltrieb gegen einen Festanschlag fährt, und per Stromrelais abschaltet, braucht man zum lösen (Umkehr) oft ein viel höheres Drehmoment.
    Ansonsten ist ein Stromrelais nicht unbedingt teurer, Das von Eltako kostet knapp 50€
    http://www.eltako.com/fileadmin/downloa ... ar12dx.pdf
    Es gibt Endschalter, die sind teurer und je nach Anwendung kann das Stromrelais auch 2 Endschalter ersetzen.
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.336
    Zustimmungen:
    661
    Fehlende Informationen

    .
    Solange der TE keine Skizze seines Projektes postet,
    ist eh alles Rumraterei und damit eigentlich Zeitverschwendung.

    Patois
     
  7. PaulB

    PaulB

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Antworten.

    Die Geschwindigkeit ist eigentlich erstmal nebensächlich. Solange es nicht 5 Minuten dauert bis das Ding 50cm nach unten gefahren ist...

    Hier nochmal ein Bild von einem fertigen Deckenlift. So soll das ganze aussehn.
    [​IMG]

    Solche Dinger kosten meistens 1000€ aufwärts. Also ist selbstbauen angesagt.

    Ich hab jetzt mal zwei Rollladenmotoren rausgesucht. Mit 230V Betriebsspannung.
    Einmal dieser und dieser
    Beide mit etwas über 40kg Zugkraft.
    Da liegen etwa 100€ dazwischen.
    Dazu ein Wellenset mit Schlüsselweite 60 wie dieses welches ich auf etwa 60cm kürze.

    Könnte man die beiden Motoren nehmen? Und bräuchte ich für dieses Vorhaben sonst noch etwas? Also was den Antrieb angeht.
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.788
    Zustimmungen:
    641
    Die Motoren werden wahrscheinlich gehen, kann nur sein, das die schon länger als deine 60cm sind Ich hab kein Maß gefunden.
    Die Endlage kann man da garantiert einstellen bzw anlernen.
     
  9. #9 Häuslebauer_selbst, 16.04.2014
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich die Beschreibung deiner Ausgewählten Rollomotoren durchlese, steht dort das man die Endpunkte mit der zugehörigen Fernsteuerung einstellen kann.
    Das würde doch bedeuten das man selbst gar keine Abschaltung bauen muss.
    So wie ich es aus der Beschreibung interpretiere kann mann beide Motore hernehmen und die Position für Klappe geschlossen sowie Klappe offen kann man einfach beliebig festlegen.

    Problem gelöst.

    Oder sehe ich da was falsch?
     
  10. PaulB

    PaulB

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Der billigere ist 60cm lang. Der andere 48cm.
    Aber das sollte nicht das Problem sein. Kann notfalls auch noch auf 70-80cm gehn. Das Ding muss nur zwischen die Deckenbalken passen.

    Ja. Wollte da auch keine Abschaltung selber bauen.
    Die Rollladenmotoren gibt es aber mit mechanischer und elektrischer Abschaltung. Daher die Frage.


    Und wenn ich das richtig sehe brauche ich die Motoren nur ans 230V Netz anschließen und das wars? Was anderes brauche ich nicht mehr?
     
  11. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.788
    Zustimmungen:
    641
    Zumindest nichts elektrisches.
    Die Schere samt Gleitschienen, eine Kabelführung ist auch noch dabei. Das muss dann alles noch so leicht gehen, das es auch selbst herunterfällt.

    PS. Wenn du im Altbau wohnst, mit Holzdecke, und über dir einer mit 100-150kg Gewicht, dann würde ich von der Deckenaufhängung abstand nehmen. :shock:
     
  12. #12 A. u.O., 16.04.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Rohrmotor für Sonderlösung

    Hallo!

    Das mit dem Rollladenmotor ist schon eine gute Lösung.

    Zusätzlich würde ich aber einen normalen Schalter dazu empfehlen, FunkFB können mal abhanden kommen o. die Batterie vom Handsender ist leer.

    Such mal bei Jalousie-Discount nach, die bieten kompl. Systeme an.

    LG.
     
  13. PaulB

    PaulB

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Re: Rohrmotor für Sonderlösung

    Also lieber einen Motor ohne Funksteuerung und dann lieber sowas dazu?
    Meinst du sowas? Wenn ich das nun richtig vertanden habe kann man damit einen Motor über Funk oder per Schalter bedienen.


    @bigdie
    Nein über mir ist nur mein Schlafzimmer. Da gibts keine Probleme.
     
  14. #14 Häuslebauer_selbst, 16.04.2014
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Re: Rohrmotor für Sonderlösung

    Du brauchst eigentlich nur den Motor und einen Taster sonst nichts. Beide Motore lassen sich sowohl über Fernbedienung als auch über Taster schalten.

    Aber die beiden Seiten zu den Motoren die du gepostet hast, hast du dir sicher auch durchgelesen oder?
    Da steht doch schon alles drin.
     
  15. PaulB

    PaulB

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar. War nur etwas verwirrt weil da nur von einem Taster die Rede ist.
    Aber das würde ja kein Sinn machen wenn man mit dem externen Taster nur hoch oder runter fahren kann.
    Aber offenbar fährt er nach einmal Tasten hoch zur Endposition und nach nochmaligem Testen runter bis zur Endposition.

    Gut, dann wäre soweit erstmal alles klar.
    Danke nochmal an alle.
     
  16. #16 Häuslebauer_selbst, 16.04.2014
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke das jede Betätigung des Tasters die Bewegungsart des Motors über Stillstand ändert.

    Also:

    Motor aus --> Taster drücken --> Motor "senkt" --> Taster drücken --> Motor steht --> Taster drücken --> Motor "hebt" --> Taster drücken --> Motor steht --> Taster drücken --> Motor "senkt" --> usw.

    dabei mußt du den Taster nicht festhalten. Du löst durch das Tasten nur die Bewegung aus bzw. stoppst diese.
    Wenn der Rollo an seinem (von dir eingestellten) Endpunkt angelangt ist schaltet er automatisch ab.

    Grundsätzlich muss jeder Motor so geschalten werden das er nicht direkt aus der einen Drehrichtung in die andere Drehrichtung geschalten werden darf bevor er nicht dazwischen stillsteht. Zum Schutz des Getriebes und des Motorinnenlebens.

    Es könnte aber auch sein das du einen Jalousieschalter benötigst. Dieser ist mit 2 Schaltwippen ausgestattet zum öffnen und schließen. Außerdem ist dieser auch mechanisch gesichert gegen gleichzeitiges betätigen der Auf- bzw. Abfahrt des Rollos.

    Laut Beschreibung brauchst du aber einen 1-Phasen-TASTER. somit denke ich variante 1 (s.o.) kommt hier in frage.
    Achte aber das es ein TASTER ist und kein Schalter.
     
  17. PaulB

    PaulB

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja so dachte ich es auch erst. Aber der Motor hat ja nur ein Kabel für ein externen Taster. Also kann es ja nicht so sein.
    Würde auch sagen dass es Variante 1 ist.
     
Thema:

suche kleinen Motor

Die Seite wird geladen...

suche kleinen Motor - Ähnliche Themen

  1. Frage Sirius Sanftstarter mit 23A an 10A Motor

    Frage Sirius Sanftstarter mit 23A an 10A Motor: Hallo, ich will privat ein Gebläse von einem Sterndreieckanlauf durch einen Schalter auf Sanftstarter umrüsten. Habe noch einen Siemens Sirius...
  2. Relaxsessel - Motor oder Steuerung defekt?

    Relaxsessel - Motor oder Steuerung defekt?: Hallo, Ich habe einen Relaxsessel von Himolla 7952 Easy Swing mit 2 getrennten Motoren und Fernsteuerung. Leider funktioniert jetzt der Fußteil...
  3. Motor in Stern oder Dreieck?

    Motor in Stern oder Dreieck?: Hallo zuammen, ich möchte gerne einen Motor mit einem Frequenzumrichter betreiben um die Drehzahl zu steuern. Dafür muss ich den Motor in Dreieck...
  4. Wieviel mm² brauche ich für eine (kleine) Wohnung?

    Wieviel mm² brauche ich für eine (kleine) Wohnung?: Hallo alle zusammen, ich bin absoluter Elektro-Laie und brauche nur eine Info zum Verlegen einer Leitung, die ich dann von einem Fachmann...
  5. Zentrale Staubsaugeranlage Motor Erdung

    Zentrale Staubsaugeranlage Motor Erdung: Hallo zusammen, kürzlich sind beim Bürstenmotor meiner Staubsaugeranlage der Fa. Ametek die Kohlebürsten fertig gewesen, welche ich dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden