LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz

Diskutiere LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz im Forum Licht & Beleuchtung im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo zusammen, ich habe leider meinen LED-Treiber falsch angeschlossen, und jetzt ist er defekt. Ich suche dringend einen günstigen...
H

HaSari

Beiträge
14
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #1
Hallo zusammen,

ich habe leider meinen LED-Treiber falsch angeschlossen, und jetzt ist er defekt.

Ich suche dringend einen günstigen, baugleichen Ersatz. Kann mir jemand helfen?

Ein Link zum Produkt wäre sehr hilfreich.

Vielen Dank im Voraus!

Hersteller: istl
MultiDIM dimmbarer LED-Treiber
Modell: IDM015292
 

Anhänge

  • IMG_20240315_182512.jpg
    IMG_20240315_182512.jpg
    155,1 KB · Aufrufe: 31
Zuletzt bearbeitet:
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #2
Muss er denn Dimmbar sein? Sind die 2 Drähte rechts Orginal so angeschlossen?
 
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #3
Informationen darüber, was du da betreiben willst, wären sicherlich sehr hilfreich, um zielführend antworten zu können !
 
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #4
Muss er denn Dimmbar sein? Sind die 2 Drähte rechts Orginal so angeschlossen?
Es ist erforderlich, dass der LED-Treiber über eine Dimmer-Funktion verfügt. Meine Absicht besteht darin, den Treiber zum Anschluss einer LED-Designerlampe zu verwenden.

Die beiden Kabel waren wie im Originalzustand angeschlossen.
 
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #5
@HaSari, ist der rote Draht an "+" angeschlossen oder an "-"?
 
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #6
Also sind die Adern auf den 0,35A ->350mA Ausgang geklemmt?
Dann benötigst Du ein Konstantstromnetzteil was 350mA liefert und das bis 29V, außerdem muß es SELV genügen.
Es wäre schon gut zu wissen welche Daten die angeschlossenen LEDs haben damit die Leistung das Gerätes passend dimensioniert werden kann. Die Mindestlast eines neuen Netzteiles muß unterhalb der Leistung der LED liegen.
 
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #9
Dann frag doch am Besten beim Hersteller der Leuchte nach.
Das ist für Dich das einfachste.
 
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #10
Ich suche dringend einen preiswerten, baugleichen Ersatz. Der vom Hersteller angebotene kostet etwa 200 Schweizer Franken.

Vielleicht sollte ich in einem chinesischen Elektroforum fragen?

。⁠◕⁠‿⁠◕⁠。
 
Zuletzt bearbeitet:
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #11
Das ist eine Netzteil welches einen Konstantstrom von 350mA und/oder 500mA liefern kann.

Ist der Anschluss so original, also rote Ader auf + und schwarze auf 0,35A? Der 0,5A Anschluss war immer frei?

Muss das neue Netzteil dimmbar sein? Wenn ja, welchen Dimmer hast Du verbaut?


Ansonsten ein Konstantstromnetzteil mit 350mA und 15W
z.,B.:https://leuchtmittelmarkt.at/led-tr...350ma/22347/netzteil-180-264vac/6-48vdc-350ma
 
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #13
Schon mal bei istl direkt geschaut?
 
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #14
Ich konnte die Website nicht finden. Kannst Du mir eventuell zusätzliche Details zur Verfügung stellen?
 
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #15
Vielen Dank an bigdie und eFuchsi.

Zur Sicherheit möchte ich noch andere bitten, diese beiden Links zu überprüfen und mir mitzuteilen, welchen ich kaufen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #16
Du meinst wahrscheinlich @eFuchsi; ich habe keinen Link gepostet und auch nicht nach der Hersteller-Website geschaut.

Dennoch habe ich eine Anmerkung: „Sunset-Dimming“ klingt für mich nach einem Treiber, der nicht per PWM sondern durch analoge Anpassung des Stroms dimmen muss. Keine Ahnung, ob die verlinkten Treiber das machen.

Dieser macht das, hat aber 20% Ripple auf dem Ausgangsstrom. Ich glaube nicht, dass man das wirklich merkt, fällt aber nicht unter das Schlagwort „Ripple-Free“.

Phasendimmbarer kompakter LED-Treiber BMU MD 10W
 
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #17
Ich hab's geflickt und hier ist ein High-Five für den Link!

Hätte ich geahnt, welcher wissenschaftliche Wahnsinn dahintersteckt, hätte ich mir lieber 'ne Taschenlampe aus Kartoffeln gebastelt.

Hey Leute, ich brauch eure Expertise! Checkt bitte diese drei Links ab und sagt mir, welchen ich kaufen soll. Ich hab das Gefühl, ich brauche mehr Rückendeckung als eine Schildkröte im Sumpf!
 
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #18
Der Meanwell-Treiber ist nicht dimmbar und Meanwell rät von der Verwendung für LED-Anwendungen in der EU ab; wahrscheinlich aufgrund irgendwelcher Zulassungen.

Die anderen beiden werden wohl funktionieren und beim Dimmen auch die Helligkeit der Leuchte verändern.

Sollten die verbauten LEDs tatsächlich die Farbtemperatur beim Dimmen ändern können, so wird dies mit dem TCI-Treiber höchstwahrscheinlich und mit dem Illuburg eventuell funktionieren.
 
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #19
Vielen Dank für Ihre außergewöhnliche Unterstützung, insbesondere möchte ich mich bei Experten Drehfeld für die gründliche Beratung bedanken und dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um mir bei meiner Entscheidung zu helfen. Ihre Hilfe hat mir wirklich geholfen, eine fundierte Wahl zu treffen.

Ich werde den von Ihnen empfohlenen TCI-Treiber bestellen ʘ⁠‿⁠ʘ
 
  • LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz
  • #20
Gerne!
Vielleicht geben Sie eine Rückmeldung, ob und wie gut es funktioniert hat…

Bitte darauf achten: der Treiber benötigt einen Phasenabschnittsdimmer! Soweit ich das sehe, hat der Originaltreiber aber die gleiche Einschränkung.
 
Thema: LED-Treiber auf der Suche nach identischem Ersatz

Ähnliche Themen

LED Treiber nicht gefunden

LED Lampe - Dimmer, Treiber, Widerstand, 12V

Suche LED-Treiber

Paulmann PadLed - LEDs in einem Strang glimmen nur

Ersatz für defekten 12V RGB LED-Receiver

Zurück
Oben