Trafo mit IP65? von 240V auf 12V

Diskutiere Trafo mit IP65? von 240V auf 12V im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo alle, ich suche nach Trafo mit IP65. Paulmann Trafo hat kein IP65. Ich brauche jeder Trafo pro Raum. Herren Dusche: 6x LED Spot...

  1. OliGn

    OliGn

    Dabei seit:
    26.04.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle,

    ich suche nach Trafo mit IP65. Paulmann Trafo hat kein IP65.

    Ich brauche jeder Trafo pro Raum.


    Herren Dusche: 6x LED Spot MR16 mit 5,8W/12 V

    Damen Dusche: 2x LED Spot MR16 mit 5,8W/12V

    https://www.beleuchtung-mit-led.de/Biol ... ml?refID=6

    Welche Trafo könnt ihr mich empfehlen? Es wird innerhalb Verkleidung der Decke verlegt. Es soll durch Loch (max. 7 cm Durchmesser) für Spot reinpassen. Wenn Trafo irgendwann defekt ist, lässt es leicht austauschen. ich würde mich auf Ihre Hilfe freuen.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 08.05.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    willst Du den in der Dusche auf die Wand kleben oder wozu benötigst Du einen Strahlwasserdichten Trafo?

    In der Zwischendecke ist kein Wasserschutz nötig, wichtiger wäre hierbei das der Trafo der Schutzklasse III (SELV) entspricht.

    Ich gehe allerdings auch davon aus, daß Du keinen Trafo benötigst sondern ein elektronisches Vorschaltgerät.
     
  4. #3 Octavian1977, 08.05.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    nebenbei würde ich hochwertigere Spots verbauen z.B. von Osram oder Philips.
    Mit Bioledex habe ich bereits negative Erfahrungen gemacht.

    Bei Kerzen mit E14 sehr brüchige Glaskolben und bei Spots eine geringe Haltbarkeit (massiver Nachlass der Lichtleistung bereits nach 3 Jahren geringer Nutzung im Wohnbereich)
     
  5. OliGn

    OliGn

    Dabei seit:
    26.04.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Ihre schnelle Rückmeldung.

    Elektronisches Vorschaltgerät ist eigentlich für Leuchtröhre gemeint.:?:

    Durch viele Dusche (Fußballmannschaft) kann Zwischendecke schön warm werden und Feuchtigkeit vorstehen. Deswegen soll Trafo gut geschützt sein.

    https://www.amazon.de/LED-Aluminium-Tra ... MPKQHHAJZH

    oder

    https://www.conrad.de/de/led-treiber-le ... 97399.html


    Ich habe Bioledex schon bestellt weil Bioledex besser Lichtstrahl als anders hat. Laut Amazon brummt Osram oft wenn es Lichtstrahl mit Grad 120° sein soll. Philips hat kein Angebot.
     
  6. #5 Manuelk, 08.05.2017
    Manuelk

    Manuelk

    Dabei seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sich Wasser oberhalb der Decke bildet habt ich andere Probleme :)

    IP 65 ist schon ziemlich hochgegriffen. Selbst im Aussenbereich reicht für Steckdosen IP 44.
     
  7. OliGn

    OliGn

    Dabei seit:
    26.04.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 werner_1, 08.05.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.220
    Zustimmungen:
    946
    Hallo,
    lass das mal durch eine Fachkraft machen!
    Die Bioledex-LEDs sind für Wechselspannung; dein vorgesehenes Netzteil liefert Gleichspannung.
     
  9. #8 Octavian1977, 08.05.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    Wenn ein hoher Abstrahlwinkel gewünscht wird dann sind Spots die absolut falsche Wahl.
    die 120° der Bioledex sind kein Argument wenn die Leuchtmittel nachher kaum noch Licht machen und bald ausgetauscht werden müssen.

    Elektronische Vorschaltgeräte gibt es für Leuchtstofflampen oder auch um 12V für LED Leuchten zu erzeugen.
    Natürlich sind das zwei unterschiedliche Geräte.
    Ein Trafo ist ein Teil was nur aus Spulen und Eisenkern besteht.

    Zum wesentlich wichtigeren Thema, ob die abgegebene Spannung SELV entspricht steht nichts in den Beschreibungen.

    Wenn die Spannung nicht SELV entspricht, macht es keinen Sinn überhaupt auf ein 12V System zu gehen.
     
  10. OliGn

    OliGn

    Dabei seit:
    26.04.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es hat sich erledigt. :)
     
  11. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.567
    Zustimmungen:
    376
Thema:

Trafo mit IP65? von 240V auf 12V

Die Seite wird geladen...

Trafo mit IP65? von 240V auf 12V - Ähnliche Themen

  1. Lastschütz für 12V Gleichstrom?

    Lastschütz für 12V Gleichstrom?: Welche preisgünstigen (~10-20€) Lastschütze zum Schalten von 12V Lasten im Bereich um 200A gibt es? (Ansteuerung mit 12V und Last 12V) Vielen Dank...
  2. Das richtige 12v Relais

    Das richtige 12v Relais: Hallo, ich bin auf Suche nach einem Relais für mein Motorrad. Folgende Vorgabe. Das Relais soll einen einfachen On/Off Schalter ersetzen. Ich habe...
  3. Trafo zwischen 220 und 240V?

    Trafo zwischen 220 und 240V?: Hallo, Wenn ein Trafo für den Niedervoltbereich mit einer Eingangs-Betriebsspannung von 220-240V deklariert ist, geht das "technisch" völlig in...
  4. 3 von 6 LED Spots leuchten nur nach Austausch Trafo und Spots

    3 von 6 LED Spots leuchten nur nach Austausch Trafo und Spots: Hi zusammen, habe folgendes Problem, bei mir gingen von heute auf morgen alle Halogenspots (6) nicht mehr. Bin daher ins Bauhaus und habe einen...
  5. Welches Kabel im Garten für 12V Versorgung?

    Welches Kabel im Garten für 12V Versorgung?: Ich möchte im Garten meine Solarleuchten mit einer zentralen 12V Speisung versorgen (finde es schade, wenn sie nach einigen Stunden Betrieb...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden