Unterverteiler mit Schutzerdung (Schutzklasse I)

Diskutiere Unterverteiler mit Schutzerdung (Schutzklasse I) im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, in meinem EFH habe ich die Rolladen-Rohrmotore mit geschirmten NYM(ST)-I 5x1,5 qmm versorgt. Jetzt möchte ich die Verteiler, in der die...

  1. yul01

    yul01

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in meinem EFH habe ich die Rolladen-Rohrmotore mit geschirmten NYM(ST)-I 5x1,5 qmm versorgt.
    Jetzt möchte ich die Verteiler, in der die Relais zum Ansteuern der Motoren eingebaut werden, als Schutzerdungs-Verteiler auslegen. Das ist auch aus EMV-technischer Sicht besser.
    Im Internet habe ich keinen Anbieter gefunden, der diese Verteiler verkauft. Es gibt hunderte von Geschäften, die schutzisolierte Unterverteiler (Schutzklasse II) im Programm haben. Schutzgeerdete Verteiler bietet so gut wie keiner an. Hat das vielleicht einen Grund ?

    Habt Ihr vielleicht einen Tipp, wer schutzgeerdete Verteiler (Schutzklasse I) anbietet ?
     
  2. Anzeige

  3. #2 friends-bs, 27.12.2007
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Alle namhaften Verteilerhersteller, wie zum Bleistift Hager, Rittal und Konsorten.:
     
  4. #3 Nullvolt, 31.12.2007
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Nur zur Begriffsklarstellung:

    "Schutzerdung" ist nicht gleich "Schutzklasse I"!

    "Schutzerdung" ist eine "Schutzmaßnahme gegen den elektrischen Schlag bei indirektem Berühren", Alternative/Gegensatz "Nullung"

    Schutzklassen sind eine Klassifizierung von Geräten.

    0V
     
  5. shark1

    shark1

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
  6. yul01

    yul01

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke shark1 für den Tipp,

    mit der Firma mehler habe ich bereits Kontakt aufgenommen. Da warte ich jetzt auf eine Antwort. Beim Aufruf der Seite
    http://www.era.co.at/start.html
    habe ich Probleme. Es erscheint die erste Seite und dann gehts nicht mehr weiter. Die Firma muß man wohl telefonisch kontaktieren, oder? Die Telefonnummer steht aber auch nicht auf der Seite.
     
  7. yul01

    yul01

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  8. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Moeller - At = Austria/Österreich

    Hallo,


    ------------------------------
    ERA Elektrotechnik
    Ramsauer GmbH
    Hölzlstraße 8
    A-5071 Wals

    Tel.: +43/662/85 22 20-0
    Fax: +43/662/85 62 00-0

    EMail: office@era.co.at

    http://www.era.co.at/
    ------------------------------

    moeller kann man z.Bsp. über Elektrogrosshandel und/oder/ Elektrofachhandel-, installateur natürlich auch in Deutschland bestellen ....


    Gruß,
    Gretel
     
  9. #8 Fentanyl, 14.01.2008
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1
    moeller-Artikel kann man natürlich auch in Deutschlad kaufen, ich weiß nur momentan nicht, ob die von Shark angesprochenen Verteiler des österreichischen Programmes hier auch erhältlich sind.

    Ansonsten gibts ja auch die Möglichkeit eines Schaltschranks aus metall für die Relais oder die ganze Verteilung. In der Industrie werden meistens Metallverteiler eingesetzt!

    MfG; Fenta
     
  10. #9 Matze001, 14.01.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme auch aus der Industrie und habe die selbe Einstellung wie du, habe auch nen ähnlichen Beitrag hier im Forum begonnen. Nur kamen "Aufschreie" wegen Laien an den Schaltschränken und die TAB2000.

    Aber ich denke in einem Raum der verschlossen und nur einer unterwiesenen Person zugänglich ist dürfte ein SKI Schrank kein Problem darstellen!

    MfG

    Marcel D.
     
  11. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.077
    Zustimmungen:
    171
    Hallo zusammen,
    hier ein Beitrag aus der Fachzeitschrift Elektrofachkraft.

    "Müssen Installationsverteiler der Schutzklasse II entsprechen?!

    http://www.elektrofachkraft.de/fachwiss ... tsprechen/

    Zitat Fachzeitschrift Elektro Fachkraft.
    "Fazit:
    Installationskleinverteiler oder Zählerplätze (im Sinne der TAB 2000 Abschn. 8 (1)) müssen gemäß DIN VDE 0603-1 Abschn. 4.1.1 schutzisoliert ausgeführt sein."

    Ich denke das ist der Grund weshalb diese Vertieler kaum zu finden sind.
    Für einen Verteiler mit Relais sollte jedoch SK1 möglich sein.
    mfg sps
     
  12. #11 Fentanyl, 15.01.2008
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1
    Naja, keine meiner UVen ist ein "InstallationsKLEINverteiler", außerdem halte ich die Regelung (sofern überhaupt zutreffend) für absoluten Schwachsinn, ein Metallverteiler mit Verteillerrahmen, die Ausschnitte wie andere Verteiler haben (Berührungsschutz bei geöffneter Tür) ist auch für Laien absolut geeignet! Bei mittleren und größeren Projekten verwende ich fast garkeine SKII-Verteiler mehr.

    MfG; Fenta
     
  13. yul01

    yul01

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fentanyl,

    die Firma MEHLER Elektrotechnik GmbH ( http://www.mehler.at), die ihren Sitz in Österreich hat, hat mir ein Angebot über zwei Verteiler gemacht. Hier kann man die Produktbeschreibung anschauen.
    Schau mal auf der Seite: http://www.mehler.at/deutsch/katalog/produktkatalog.htm
    unter Verteilereinsätze/EMV-Sicherungsverteiler. Das ist genau das was ich suche.


    Die sehen doch prima aus. Ist alles schon fix und fertig; mit Berührungsschutz. Da muss man selber nicht mehr viel rumbasteln. Es steht drauf: "Verteiler der Schutzklasse I nach ÖVE EN 60439". Spricht eigentlich nichts dagegen, die in mein Haus in Deutschland einzubauen, oder?

    Gruß yul01
     
  14. yul01

    yul01

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke s-p-s für diesen interessanten Fachartikel. Denkst Du dass die Verteiler, die ich im übernächsten Beitrag zeige, für Deutschland nicht geeignet sind?
     
  15. #14 Elektrofreak80, 21.02.2008
    Elektrofreak80

    Elektrofreak80

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    einen geerdeten Unterverteiler wirst du nicht finden, Du musst wenn Du sowas vorhast einen Verteilerschrank kaufen, der geerdet werden kann.

    DIe Gehäuseteile von Unterverteilung, die in der Wand stecken sind alle aus Kunststoff.

    Schau dich mal nach Verteilerschränken um hier z.b.

    (edit: unerlaubte Werbung. Link entfernt (friends-bs))


    Gruß

    HOlger
     
Thema:

Unterverteiler mit Schutzerdung (Schutzklasse I)

Die Seite wird geladen...

Unterverteiler mit Schutzerdung (Schutzklasse I) - Ähnliche Themen

  1. Unterverteilung CEE 63/32/16A, 22kW Wallbox, 32/16/16 WS Kreis

    Unterverteilung CEE 63/32/16A, 22kW Wallbox, 32/16/16 WS Kreis: Hallo, wer mags kompliziert und langwierig? ;-) Der Elektriker hat in der Garage eine Mennekes 1145A 63A CEE Wanddose für Baustrom (Drehkran etc.)...
  2. Lampengehäuse für Leuchtstoffröhren (Schutzklasse 2)

    Lampengehäuse für Leuchtstoffröhren (Schutzklasse 2): Hallo. Ich suche für 2 MASTER TL-D 90 Graphica 18W/950 SLV/10 - 60 cm -Leuchtstoffröhren- ( für Bildbearbeitung) ein passendes Lampengehäuse (mit...
  3. Unterverteilung - Bitte um Bewertung

    Unterverteilung - Bitte um Bewertung: Hallo zusammen, Ich dachte, ich mache mit dem Layout meiner Unterverteilung doch mal einen neuen Thread auf. In der ursprünglichen Diskussion...
  4. siemens delta i-system bewegungsmelder 5tc1

    siemens delta i-system bewegungsmelder 5tc1: Hallo, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Ich habe bei mir im Keller Siemens Delta i bewegungsmelder damals vom Elektriker montieren lassen. Als...
  5. Muss in der Unterverteilung ein RCD sein oder reicht es, dass in der Hautpverteilung ein RCD ist?

    Muss in der Unterverteilung ein RCD sein oder reicht es, dass in der Hautpverteilung ein RCD ist?: Hallo Elektrikerforum, Ich habe im Wohnkeller meine Hauptverteilung. Dort sollen zwei RCD´s installiert werden (einmal für die Beleuchtung und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden