Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel

Diskutiere Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo, Es geht um die Stromversorgung eines Schiebetorantriebs und um die Kabeldimensionierung für den Öffnerkontakt. Das Tor befindet sich 450...
I

Igel

Beiträge
26
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #1
Hallo,
Es geht um die Stromversorgung eines Schiebetorantriebs und um die Kabeldimensionierung für den Öffnerkontakt.
Das Tor befindet sich 450 Meter von der Stromversorgung entfernt. Ich habe mit einem Kabelrechner ein Kabel von 3 x 4² ausgerechnet, wenn ich eine Leistung von 450 Watt zu Grunde lege. Auf der Platine gibt es eine Anschlussmöglichkeit für einen Taster. Dieser würde 550 Meter entfernt im Haus sein, um das Tor von dort aus öffnen zu können. Welchen Querschnitt müsste man da legen.
Außerdem soll noch ein Taster zur Betätigung einer Klingel installiert werden. Ich denke da an eine 230 Volt Glocke/Klingel. Die sollten so 20 - 30 Watt brauchen. Da sollte doch ein 2 x 1² vom Haus zum Taster (550m) ausreichend sein.
Die Verlegeart wäre in der Erde.
Vielen Dank für eure Hilfe
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #2
Hallu, die 4mm² könnten passen, bei einer Absicherung mit 2-4A. Ich würde aber keine 3 Kabel verlegen, sondern ein 5x4mm² verwenden. Man müsste sich den Anschlussplan anschauen, ob 5-adrig audreichend ist.
Sehe gerade: Die Klingel befindet sich woanders?
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #3
Welche Absicherung verlangt denn das Tor?

2x1mm² für den Taster ist nur dann zu lässig wenn es sich dabei nicht um Niederspannung handelt, sondern z.B. Kleinspannung 24V
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #4
Hallo Werner, ja, die Klingel befindet sich im Haus. In einer Entfernung von 450 Metern steht der Trafo, der für Strom sorgt. Das Haus befindet sich dann noch einmal 80 Meter weiter entfernt. Also Tor - Trafo - Haus. Am Trafo / Zähler kann man den Strom für den Torantrieb herbekommen. Normalerweise wird dieser Motor mit einer Fernbedienung geschaltet. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit das Tor über einen Taster zu öffnen/schließen. Da ist halt die Frage, ob ein 2x1² ausreichend ist.
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #5
Welche Absicherung verlangt denn das Tor?

2x1mm² für den Taster ist nur dann zu lässig wenn es sich dabei nicht um Niederspannung handelt, sondern z.B. Kleinspannung 24V
Hallo, Welche Absicherung für diesen Motor angegeben ist, weiß ich noch nicht, weil es den noch gar nicht gibt.
Du meinst, wenn ich bei der Klingel mit einem Trafo 12 oder 24V arbeite, würde das mit dem 2x1² funktionieren? Sonst könnte ich auch mit einem 24 Volt Schütz arbeiten.
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #6
Ob das geht weiß ich nicht, nur bei 230V ist der Mindestquerschnitt eben 1,5mm² und ein Schutzleiter mit zu führen.

Auch hier kann dir nur der Hersteller sagen welche Leitungslänge mit welchem Querschnitt passend ist.

450m sind aber eben erhebliche Strecken die zu einigen Problemen und hohen Querschnitten führen.
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #8
Nun wenn an dem Torantrieb zwei Klemmen dran sind für einen Taster steht da üblicherweise nicht dran wie viel Strom darüber fließen muß, daß das funktioniert, oder wie hoch der Widerstand der Leitung maximal sein darf.
Wenn es diese Daten gibt kann das auch ein Fachmann errechnen.
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #9
In aller Regel haben die Motoren ein Netzteil und der Tasterausgang läuft über Kleinspannung. Das ist aber in den technischen Daten angegeben oder lässt sich an Hand des Typs ermitteln.
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #10
In aller Regel haben die Motoren ein Netzteil und der Tasterausgang läuft über Kleinspannung. Das ist aber in den technischen Daten angegeben oder lässt sich an Hand des Typs ermitteln.
Ja, genau so ist das hier auch mit den Torantrieben. Draufstehen tut da allerdings nichts. Ich habe das ganze schon mal realisiert mit einem Telefonkabel 0,6². Allerdings waren das nur ca.80 - 100 Meter. Bei 5-facher Länge weiß ich halt jetzt nicht, ob da ein 1² ausreicht.
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #11
Telefonkabel hat keine 0,6mm² sondern einen Durchmesser von 0,6mm -> 0,28mm²
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #12
Zur Ansteuerung der Taster können auch Relais verwendet werden. Deshalb reicht da auch stinknormales Telefonkabel !
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #13
irgendwann ist auch das zu lang....
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #14
Dann dürfte in Deutschland kein Telefon über mehrere Kilometer Länge funktionieren ! Und das mit Kupferleitungen und nicht mit Glasfaser.
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #15
Es kommt immer auf die Technik an.
Analoge Telefone haben ja mal mit 60V oder so funktioniert, Tore arbeiten oft mit 24VDC
heutige Telefon /IP Technik arbeitet mit extrem geringen Strömen und die Energieversorgung aller Komponenten die an der Kommunikation hängen haben eine separate Spannungsversorgung.

Eine Relaisspule könnte man mit der geringen Energie aus heutigen Netzwerken nicht ansteuern.
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #16
Aber bei einer Klingel oder eben bei einem Türöffner kann ich die Spannung erhöhen und somit den Spannungsfall eliminieren. Oder um es drastisch auszudrücken auf den Spannungsfall pfeifen.
Beispiel du hast eine 8 V Klingel und bei Nennlast 12 V Spannungsfall dann benutze ich eben einen 20 V Trafo !
 
  • Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel
  • #17
Eine Relaisspule könnte man mit der geringen Energie aus heutigen Netzwerken nicht ansteuern.
Es gibt heutzutage Relaisspulen, die für derartige Einsatzfälle entwickelt wurden.

Relais sind ein Spezialgebiet, über welches wohl heutzutage nicht mehr allzuviele Leute Bescheid wissen.

Für Interessierte: Stichwort AW
 
Thema: Zuleitung für Torantrieb, Toröffner und Klingel

Ähnliche Themen

Ansteuerung des Torantriebes - Motor blockiert

Zurück
Oben