2 Leuchtsoffröhren mit einem Schalter

Diskutiere 2 Leuchtsoffröhren mit einem Schalter im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich möchte gern zwei Leuchtstoffröhren mit einem Schalter bedienen. Ich bin nicht ganz sicher wie das funktioniert. Kann mir jemand helfen?

  1. ehl

    ehl

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte gern zwei Leuchtstoffröhren mit einem Schalter bedienen. Ich bin nicht ganz sicher wie das funktioniert. Kann mir jemand helfen?
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    45
    Hallo,

    sind diese beiden Leuchstofflampen ( Röhren) denn
    in einer Leuchte oder sind es zwei Einzelleuchten?
    Sollen beide Leuchten gemeinsam ein-aus geschalten werden oder getrennt?
     
  3. ehl

    ehl

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es sind 2 getrennte Leuchten (2 Gehäuse), die beide zusammen mit einem Schalter an und aus geschaltet werden sollen.
     
  4. ehl

    ehl

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Spielt denn die Polung (beschriftet mit L und N) eine Rolle? Muss ich ein spezielles Kabel dafürverwenden?
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    45
    Hallo
    das kommt natürlich ein bißchen auf den Standortund die Gehäusevariante der Leuchten an.
    Manche Gehäuse ( z.B bei Feuchtraum -Wannenleuchten) haben einen Eingang und einen Ausgang für die Leitungen. Man zieht also die speisende Leitung auf
    die erste Leuchte.Von dort wird aus dem Leuchtenausgang eine weitere Leitung auf die zweite Leuchte gezogen.Die
    interne Verdrahtung nimmt man am Besten mit
    Leuchtenklemmen( WAGO-Klemme) vor , es sei denn
    die Anschlüsse in der Leuchte sind schon für eine
    Durchgangsverdrahtung vorgesehen. (Mehrere Klemmstellen pro Ader).

    Hat deine Leuchte nur bedingt Platz für die Zuleitung
    musst du die Verbindung bereits in der Abzweigdose herstellen, also von dort zu jeder Leuchte eine separate Leitung ziehen.
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    45
    Zu den Leuchten musst du mindestens eine 3 adrige Leitung ziehen . Ich nehme an es geht um den Innenbereich ? Dann kannst du z.B die Leitung
    NYM-J nehmen. Der Querschnitt richtet sich nach der Leitungslänge und " wo die Leitung hingelegt wird"
    also z.B unter Putz oder frei auf der Wand usw...
    In dieser Leitung sind dann der Außenleiter L1
    ( der in diesem Fall von Schalter geschalten wird )
    der Neutralleiter N und der Schutzleiter PE.
    L1 = schwarz , N = blau PE = grüngelb.
    Denke daran , wenn du eine 3 adrige Leitung nimmst
    kannst du später niemnals die Leuchten einzeln schalten. Wenn du dir nicht sicher bist, nimm eine
    4 adrige Leitung. Das gleiche gilt für den Schalter.
    Soll dort auch noch eine Steckdose hin , nimm gleich
    eine 5 adrige Leitung , wer weiss wie es mal kommt.
     
  7. ehl

    ehl

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für die Hilfe.
    Es handelt sich um die Beleuchtung einer Bar (innen). Die Leuchstoffröhren (G13?) sollen in die Steckdose gesteckt werden aber eben beide mit einem Kabel und einem Schalter. Ist die PE Leitung immer notwendig? Ich habe eine andere Lampe ohne PE angeschlossen.
     
  8. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    45
    Hallo ,

    was meinst du mit "Bar" ? So wie in der Disko
    oder eher wie im Wohnzimmerschrank?

    Wenn du diese Leuchten über einen Stecker anschliessen willst musst du flexible Leitung nehmen.
    NYM-J ist dann ungeeignet.

    Ein PE wird immer dann notwendig wenn die Leuchte dafür einen Anschluss hat ( Oder die Leuchte die " hinten dran hängt" ) . Dieser ist auch besonders gekennzeichnet. Es gibt auch schutzisolierte Leuchten .Diese benötigen keinen PE. Die Leuchten haben auf dem Typenschild ein Doppelquadrat.
     
  9. #9 Heimwerker, 03.09.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    willkommen im forum !

    du kannst ja einen stecker mit integriertem schalter verwenden..
    bitte auch auf zugentlastung, also dass man die leitung nicht "einfach so raussreißen kann" achten und darauf dass die pe(erde)-ader etwas länger ist, so dass sie als letzte aus der klemme rausreißen würde, wenn an der leitung mal irgendwie "rumgerissen" wird
    ich empfele aber einen fachmann!!!!!
    gruß
     
  10. #10 Anonymous, 03.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo ehl:

    Sei uns bitte nicht böse, aber Aufgrund
    deiner unsicherheit möchte ich mich der
    Empfehlung von Heimwerker anschliessen.
    Lass es von einer Fachkraft installieren!


    gruss
     
Thema:

2 Leuchtsoffröhren mit einem Schalter

Die Seite wird geladen...

2 Leuchtsoffröhren mit einem Schalter - Ähnliche Themen

  1. Kurzschluss SK 2 Gerät / LSS und RCD?

    Kurzschluss SK 2 Gerät / LSS und RCD?: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier, aber seit längerer Zeit stiller Mitleser. Jetzt zu meinem Anliegen: Mein in die Jahre gekommener...
  2. Fehlertsrom über alle Schalter?

    Fehlertsrom über alle Schalter?: Hallo, das Thema klingt etwas konfus aber ich weiß nicht wie ich das ausdrücken soll. Kurze Beschreibung: altes Haus in dem nach und nach alle...
  3. Kreuzschaltung: Taster durch Funk-Schalter/Taster ersetzen

    Kreuzschaltung: Taster durch Funk-Schalter/Taster ersetzen: Guten Tag, besteht die Möglichkeit in einer Kreuzschaltung (3 Lampen & 5 Taster) einen Taster durch einen Funkschalter/Taster zu ersetzen? Ich...
  4. Lampe einzeln schalten

    Lampe einzeln schalten: Moin, bin absoluter Leihe. Ich habe einen Lichtschalter der eine Deckenlampe an- und ausschaltet. Nun möchte ich eine weitere Deckenlampe...
  5. Neuen Zählerschrank wegen SLS Schalter und Überspannungsschutz?

    Neuen Zählerschrank wegen SLS Schalter und Überspannungsschutz?: Hallo zusammen ich habe im Keller einen Zählerschrank für meine Wohnung und einen Zwischenzähler damals von einem Elektriker eingebaut für die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden