70 Watt Vorschaltgerät für NDL Verkabelung

Diskutiere 70 Watt Vorschaltgerät für NDL Verkabelung im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, habe ein Problem mit einem selbst zusammen gefummelten Vorschaltgerät. Ich war der Meinung das es alles richtig verkabelt war, nur das da...

  1. #1 CrispyBit, 30.09.2020
    CrispyBit

    CrispyBit

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe ein Problem mit einem selbst zusammen gefummelten Vorschaltgerät. Ich war der Meinung das es alles richtig verkabelt war, nur das da ein Kondensator fehlt. Hatte deswegen mal mit einem Elektriker geredet und der meinte das der Kondensator nicht nötig ist, das der Kondensator für einen Entstörung im Stromnetz da wäre, damit diese Beleuchtung keine anderen Elektrogeräte im Haus stört. Beim einschalten ist die Lampe sehr hell aufgeleuchtet, Extrem Hell für den Anfang und 1 Sekunde später ausgegangen. Auf dem Bild mit der Lampe sieht man wo es durchgebrannt ist.

    Wo ist der Fehler hier?

    Mfg.
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      379 KB
      Aufrufe:
      20
    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      173,4 KB
      Aufrufe:
      22
    • 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      301,5 KB
      Aufrufe:
      20
    • 4.JPG
      4.JPG
      Dateigröße:
      364,7 KB
      Aufrufe:
      18
    • 5.JPG
      5.JPG
      Dateigröße:
      215,3 KB
      Aufrufe:
      21
  2. #2 Axel Schweiß, 30.09.2020
    Axel Schweiß

    Axel Schweiß

    Dabei seit:
    16.03.2020
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    81
    Abgesehen davon, dass das ganze Konstrukt eigentlich ein Fehler ist, nur eine Frage. Warum geht man zuleitungstechnisch von blau auf braun und umgekehrt? Alles andere ist für mich irrelevant.
     
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.308
    Zustimmungen:
    838
    Wieso sind an der Drossel drei Adern angeschloßen???

    Die Drossel passt offensichtlich nicht zu dem Zündgerät!
     
  4. #4 CrispyBit, 30.09.2020
    CrispyBit

    CrispyBit

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Weil ich davon ausgehe das es keinen unterschied macht, da es das Netzkabel ist, das zur Steckdose geht.
     
  5. #5 CrispyBit, 30.09.2020
    CrispyBit

    CrispyBit

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Laut Verkäufer sind es die passenden Komponenten. Ich könnte als Vergleich mal ein anderes Vorschaltgerät hochladen das schon im Ursprünglichen zustand verkabelt ist. Aber mit 600 Watt.
     
  6. #6 CrispyBit, 30.09.2020
    CrispyBit

    CrispyBit

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist ein fertiges das man so kaufen kann, also wie vorgesehen vom Hersteller.
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      352,5 KB
      Aufrufe:
      10
    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      301,8 KB
      Aufrufe:
      10
    • 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      148,7 KB
      Aufrufe:
      12
    • 4.JPG
      4.JPG
      Dateigröße:
      187,4 KB
      Aufrufe:
      11
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.308
    Zustimmungen:
    838
    Das Schaltbild auf dem Zündgerät passt aber nicht dazu!
     
  8. #8 Octavian1977, 01.10.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.940
    Zustimmungen:
    1.203
    1. Fehler Montage auf Holzbrett wegen Brandgefahr unzulässig.
    2. Fehler die Leitungen zum Leuchtmittel sind für die auftretenden Spannungen von 1-2,5kV aus zu legen

    Dann stellt sich die Frage warum man so was heute überhaupt noch aufbaut, bzw auch noch Geld für die Komponenten ausgibt.
    Diese Technik ist durch LED überholt.
     
  9. #9 Octavian1977, 01.10.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.940
    Zustimmungen:
    1.203
    Übrigens, den Kondensator darf man nicht einfach weg lassen, denn ohne diesen darf die Leuchte nicht ans Netz angeschlossen werden.
    Kompensation ist kein Nice to have.
     
    patois gefällt das.
  10. Denki

    Denki

    Dabei seit:
    26.06.2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    11
    Ich traue mich fast nicht zu fragen:
    Was ist denn die genaue, vollständige Bezeichnung der Lampe, die betrieben werden soll?
    Und passen Drossel und Zündgerät zu dieser Lampe?
    Gerade bei Hochdrucklampen (Metal Halide und HPS/Sodium) gibt es vielerlei Spielarten.
    Der beschriebene Ausfallmechanismus deutet auf [viel] zu hohen Strom in die Lampe hin.
     
  11. #11 CrispyBit, 01.10.2020
    CrispyBit

    CrispyBit

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Weil die LED keine Wärme erzeugt. Dazu kommt noch das Licht Spektrum. Bis heute gibt es keine LED die beide Funktionen ersetzen kann.

    Weiß jemand welchen Kondensator man da rein setzen kann? Und wie viel µF der haben muss? Oder geht auch der CBB24S?
     
  12. #12 CrispyBit, 01.10.2020
    CrispyBit

    CrispyBit

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Lampe ist eine Phillips PIA Plus 70W. Alles sollte für eine 70W Lampe ausgelegt sein.
     
  13. #13 PeterVDK, 01.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    157
    Wie ist denn die "Kontakt"-beschriftung (also die Lüsterklemmen) am Zündgerät und an der Drossel? Das ist leider in den Bilder so nicht wirklich erkennbar. Wenn diese so ist wie aufgedruckt, passt das Schaltbild des Zündgerät und das der Drossel nicht zusammen.
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.878
    Zustimmungen:
    774
    Da sag ich nur: "auweia" !
     
  15. #15 PeterVDK, 01.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    157
    Ich versuch mal in deiner Art zu antworten :

    Hä?
     
  16. #16 CrispyBit, 01.10.2020
    CrispyBit

    CrispyBit

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Habe mal neue Bilder gemacht, das vorletzte ist von einem 400er Vorschaltgerät, damit man vielleicht etwas mehr erkennen kann. Hoffe hier erkennt man mehr.
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      415,8 KB
      Aufrufe:
      10
    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      152,6 KB
      Aufrufe:
      13
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      115,6 KB
      Aufrufe:
      12
    • 4.JPG
      4.JPG
      Dateigröße:
      422,1 KB
      Aufrufe:
      10
  17. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.308
    Zustimmungen:
    838
    Ja. Nun. Es gilt weiterhin das in Beitrag #7 erwähnte.
    Diese Kombination funktioniert nicht miteinander, wie man unschwer an den unterschiedlichen Anschlußbildern erkennen kann!
     
  18. #18 PeterVDK, 01.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    157
    Danke für die weiteren Bilder, klärt meine Fragen.

    @Alle_Besser_Wisser_im_Thread
    Hat sich mal wer die Datenblätter der beiden Geräte angeschaut? Nein? Ok, kein Thema...
    Was steht wohl bei Vorschaltgerät/Drossel im Datenblatt unter "Ingnitor"
    hmm...ok, kann natürlich auch ein Fehler des Herstellers sein ;)

    Vergleich man nun die Zündgeräte SND57 (Leuchtmittel SON)

    Philips_SND57.jpg

    und SUD10-S (Leuchtmittel SON/CDO)
    Philips_SUD10S.jpg
    wird man erstaunt sein, vorallem wenn man dann noch die weiteren techn. Daten betrachtet.
    Aber was weiss ich schon, ist ja auch nur abgelesen von mir :rolleyes:

    @CrispyBit
    Meine Empfehlung wäre, nach dem Schaltbild auf dem Zündgerät anzuschliessen, heisst die Verbindung zwischen dem einzelnen rechten Anschluss am Vorschaltgerät und dem Zündgerät muss weg. Das die Lampe durchgebrannt ist, liegt imho daran das die Drossel durch die Falschbeschaltung halt den Strom nicht entsprechend begrenzt hat.
    Was den Kondensator betrifft, muss auch hier imho kein separater eingebaut werden, da dieser laut Datenblatt im Gerät vorhanden ist.

    Hier nochmal die passenden Links

    Vorschaltgerät, nur englisch da in D wohl Auslaufartikel
    BSN 70 L33-A2-TS 230V 50Hz HD1-118 | Philips

    Die Produktseite des KVG-Zündgerätes SND57
    SND 57 220-240V 50/60Hz | Philips

    und des SUD10
    SUD 10-S 220-240V 50/60Hz | Philips

    Abschliessend sei noch zu sagen, das ich womöglich vollkommen daneben liege könnte. Dann werden aber sicherlich die erfahrenen Forenkollegen unmittelbar einschreiten, da bin ich mir sicher :cool:
    Ausserdem vermute ich das der Aufbau auf dem Holzbrett nur für die Funktionsprüfung so ausgeführt ist. Für den richtigen Verwendungszweck wirst du sicherlich das ganze entsprechend verpacken, installieren und auch die Zuleitung zum Leuchtmittel passend wählen, oder?

    Ausserdem solltest du ersthaft über die Sache mit den LED nachdenken, ich mein wenn schon so ein erfahrener Forenkollege dir das ans Herz legt, muss ja was dran sein. OK, er halt zwar genau Null-Plan wofür du die Leuchte nutzen willst, aber eh...wenns er nicht weiss, wer denn sonst, du etwa?!...:D
     
  19. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.878
    Zustimmungen:
    774
    Gefällt mir gut . . .
    Man sollte nur für einige Mimosen den Hinweis anbringen,
    dass es sich bei dieser Textstelle um Ironie bis Sarkasmus handeln könnte
     
    PeterVDK gefällt das.
  20. #20 CrispyBit, 05.10.2020
    CrispyBit

    CrispyBit

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Habe das obere Kabel vom Trafo getrennt. Da ich leider keine 70w Lampe mehr hatte und mir 2 Neue bestellt habe und ich ungeduldig war, habe ich aus der Alten versucht noch etwas raus zu holen. Aufgeleuchtet hat sie und 2 Sekunden Später klack gemacht. 2 Sind auf dem weg, kommen im Laufe der Woche an und das SND 57 auch noch, dann kann die Show weiter gehen. Der SND 57 für 2,50€ und die Lampen jeweils 3€ das Stück. Der Versand kostet mehr wie die Ware.
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      283,5 KB
      Aufrufe:
      9
    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      337,5 KB
      Aufrufe:
      9
Thema:

70 Watt Vorschaltgerät für NDL Verkabelung

Die Seite wird geladen...

70 Watt Vorschaltgerät für NDL Verkabelung - Ähnliche Themen

  1. Wie viel Watt für Halogenstab?

    Wie viel Watt für Halogenstab?: Hallo Zusammen, mein Halogenstab in meiner Deckenbeleuchtung ist kaputt gegangen und dementsprechend wollte ich ihn austauschen. Jedoch weiß ich...
  2. Dimmen einer 700 Watt LED

    Dimmen einer 700 Watt LED: Ich habe bei einem Gewinnspiel eine Pflanzen-LED gewonnen die aber völlig überdimensioniert ist. Verkauft werde ich sie nicht bekommen da sie...
  3. Verkabelung - Osram Halotronic in Trafogehäuse

    Verkabelung - Osram Halotronic in Trafogehäuse: Hallo zusammen, ich denke dass mir mir einer von Euch hier weiterhelfen kann. habe Zuhause ein Niedervolt Halogen-Seilsystem. Leider ist der...
  4. Billiges 230V-Thermostat durch Tado ersetzen - Verkabelung

    Billiges 230V-Thermostat durch Tado ersetzen - Verkabelung: Hallo liebes Forum, ich bin in eine neue Wohnung gezogen, die mit Infrarot geheizt wird, und in jedem Raum gibt es ein (ziemlich furchtbares)...
  5. 18 watt led in max 40 Watt Fassung

    18 watt led in max 40 Watt Fassung: Hallo Ist es möglich eine 16 watt led in eine 40 Watt Fassung zu schrauben? Laut Packung entspricht 16 Watt led, 100 watt bei normalen Glühbirnen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden