alte FL

Diskutiere alte FL im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; für einen kollegen muss ich 80 FL's installieren. die lampen sind sehr sehr alt, er hat sie noch irgendwo gelagert gehabt und will nicht geld für...

  1. #1 independent, 02.05.2010
    independent

    independent

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    für einen kollegen muss ich 80 FL's installieren. die lampen sind sehr sehr alt, er hat sie noch irgendwo gelagert gehabt und will nicht geld für neue ausgeben. ich hab sie mir mal angeschaut. dabei ist mir aufgefallen, dass neben dem vorschaltgerät das alle besitzen manche leuchten auch was drin haben was wie ein grosser kondensator oder so aussieht. ich kann mir irgendwie nicht erklären warum das nur ca. die hälfte der leuchte hat und die anderen nicht.

    und die andere frage. es handelt sich um 60w lampen. kann ich da auch normal nach I=P/U gehen für die sicherung oder muss ich noch was anderes einberechnen?

    Bild 1: Vorschaltgerät (In allen Lampen)
    [​IMG]

    Bild 2: Teil das ich nicht kenne (ca. nur in der hälfte der Lampen)
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: alte FL. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,


    willkommen im Forum.

    Die Bilder taugen nichts, man kann garnichts erkennnen....
     
  4. #3 independent, 02.05.2010
    independent

    independent

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich weiss. hab jetzt leider keine bessern bilder beiseite. aber dachte das ihr vom ungefähren umriss her und von meinem tatsachenbeschreib vielleicht sofort auf den grund kommt? sorry!

    hier nochmals zwei bilder, leider auch unscharf und nicht verwirren lassen von anderem vorschaltgerät!


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.239
    Zustimmungen:
    92
    Was sind denn FLs?

    Lutz
     
  6. #5 friends-bs, 02.05.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Bitte mal vernünftige Fotos reinstellen, auf den bisher reingestellten sieht man wirklich nichts. oder aber mal die Schaltung, die auf den Geräten ist abzeichnen und reinstellen.
    Aber schon die Form der Vorschaltgeräte lässt erkennen, das die Leuchten schon sehr lange neu sind. :wink:
    Sind die eventuell noch aus DDR- Produktion?
     
  7. #6 Octavian1977, 02.05.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.867
    Zustimmungen:
    384
    Der Kondensator ist zur Kompensation der im Vorschaltgerät erzeugten Blindleistung gedacht.

    Bei der Ausrechnung des Stromes ist zu beachten, daß zu den 60W des Leuchtmittels auch noch die Verlustleistung des Vorschaltgerätes dazu gerechnet werden muß.
    Außerdem ist zu Bedenken, daß ein hoher Einschaltstrom fließt.
     
  8. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.511
    Zustimmungen:
    181
    Ausserdem stellt sich mal wieder die Frage, warum jemand, der von Elektrotechnik scheinbar wenig bis keine Ahnung hat derartige arbeiten ausführen "muss"?

    Was auch immer du unter FL verstehst, die Dinger im Foto sind reif für den Schrott, eine erneute Montage ist nicht wirtschaftlich.
     
  9. #8 independent, 03.05.2010
    independent

    independent

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    bin elektroinst. in der lehre... daran dass ich diese raufhängen muss kann ich nichts ändern. aber kann es theoretisch sein dass bei den fl's nur jeder zweite einen kondensator drin hat?
     
  10. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lehrling,
    sind mit den FL´s die Leucten gemeint?
    Hast die Frage noch nicht beantwortet.
    Dass an jeder zweiten Leuchte ein Kompensationskondensator ist, ist völlig in Ordnung.
    Damit wird der induktive Blindstrom der Vorschaltgeräte verringert.
     
  11. #10 independent, 03.05.2010
    independent

    independent

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ja halt die fluereszenzleuchten.. das mit dem kompensieren etc kenn ich schon. aber nur mit einer kompensationsanlage und nicht auf die leuchten verteilt.
    also ich hoff jetzt mal das sind die kompensatoren, was könnten diese dinger sonst noch sein!?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Octavian1977, 03.05.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.867
    Zustimmungen:
    384
    Es gibt viele Möglichkeiten der Kompensation. Die von Dir angesprochene Möglichkeit nennt sich Gruppen oder Zentralkompesnation.
    Der Nachteil ist hierbei aber, daß man die gesammten Leitungen bis zur Anlage auf den Blindstrom ausgelegt werden müssen.
    Vorteil es gibt nur ein zentrales Bauteil was gewartet und ersetzt werden muß.

    Die in den Leuchten verbauten Kondensator ist dann die einzelkompensation.
    Vorteil ist das der Blindstrom nicht über die Leitungen transportiert werden muß (außer das kurze Stück in der Leuchte)
     
  14. #12 independent, 04.05.2010
    independent

    independent

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    danke für die guten antworten.
    noch eine frage, was für eine sicherung muss, bzw soll ich nehmen?
    (8 Leuchten, je 60 Watt)
     
Thema:

alte FL

Die Seite wird geladen...

alte FL - Ähnliche Themen

  1. Treppenlichtautomat alt gegen Eltako TLZ12D - plus tauschen

    Treppenlichtautomat alt gegen Eltako TLZ12D - plus tauschen: Ich habe in meinem Treppenhaus einen sehr alten Treppenlichtautomaten mit 3 Adern. Diesen würde ich gerne gegen einen aktuelleren, vor allem...
  2. Transformator einer alten Drehmaschine

    Transformator einer alten Drehmaschine: Guten Tag Kollegen, Ich habe eine alte Drehbank geerbt und wollte diese nun reaktivieren. Leider musste ich feststelle das der Transformator (Über...
  3. Hilfe!! Der FI im drei Jahre alten Haus fliegt ständig

    Hilfe!! Der FI im drei Jahre alten Haus fliegt ständig: Guten Morgen liebe Fachleute, ich denke ich habe ein Problem in unserem drei Jahre alten Haus. Das Haus wurde neu vermietet, der alte Mieter ist...
  4. altes Haus ohne Erdung

    altes Haus ohne Erdung: Hallo an alle, wir sind dabei ein altes Haus aus den 50er Jahren zu sanieren. Dabei soll auch die Elektrik erneuert werden. Hier die Grunddaten:...
  5. Wie alt könnte diese Verteilung sein?

    Wie alt könnte diese Verteilung sein?: Moin, in einer leerstehenden Produktionshalle meines ehemaligen Ausbildungsbetriebs habe ich letzte Woche diese wunderschöne Verteilung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden