Alter Motor - Welches Kabel an U V W X Y Z ?

Diskutiere Alter Motor - Welches Kabel an U V W X Y Z ? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi, hab einen alten 380/660V Motor und möchte den ganz einfach mit meiner 380V Starkstromleitung zum Laufen bringen. Also ich sehe in meinem...

  1. #1 juttalex, 14.06.2011
    juttalex

    juttalex

    Dabei seit:
    14.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hab einen alten 380/660V Motor und möchte den ganz einfach mit meiner 380V Starkstromleitung zum Laufen bringen.
    Also ich sehe in meinem Starkstromstecker
    L1 L2 L3 N und die Erdung.
    Wo die Erdung am Motor hinkommt weiss ich, aber jetzt habe ich für die vier bleibenden Adern (meines Starkstromkabels) L1 L2 L3 und N
    noch 6 Möglichkeiten am Motor nämlich
    U V W X Y Z.

    Welcher muss jetzt wo hin

    Lieben Gruss,
    Alex
    :?: :?: :?:
     
  2. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    welche Leistung hat der Motor?
    Bei 380/660V könnte es mit dem direkten Einschalten schon schwierig werden. Sonst wird bei den Nachbarn das Licht dunkler.
     
  3. #3 juttalex, 14.06.2011
    juttalex

    juttalex

    Dabei seit:
    14.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Leistung ist 2,2kw
    Neben dem 380/660V steht noch 4,8/2,8A

    Alex
     
  4. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Dann kannst du den Motor auch direkt einschalten.

    [​IMG]

    Der N wird nicht benötigt, als isolieren oder an beide Seiten abschneiden.
    Du kannst den Motor aber nicht mit Stecker rein und raus schalten, das macht der Stecker nicht lange mit.
    Dazu gehört noch ein vernünftiger Schalter, und nicht zu vergessen die Leitungsabsicherung und ein Motorschutz.
     
  5. #5 juttalex, 14.06.2011
    juttalex

    juttalex

    Dabei seit:
    14.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Na das ging aber fix, vielen Dank boerni.

    Ja, die Sache mit dem Schalter ist mir bewusst.
    Hab heute im Baumarkt nix gefunden. Werde weiter suchen.

    Was meinst Du mit Leitungsabsicherung und Motorschutz genau.
    Genügt es nicht wenn die 380Volt Leitung im Sicherungskasten eine Sicherung hat ?

    Alex
     
  6. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Da wirst du wohl im Baumarkt auch nicht fündig werden.
    Als Schalter meine ich z.B. so etwas:
    http://www.elektro-kahlhorn.de/Motorsch ... -1053.html
    Die Leitungsabsicherung sollte dann für eine Zuleitung 4x2,5mm² in 16A gG sein, wobei ich jetzt nicht die Leitungslänge weiss.
    Dann gehört zum Motor auch ein Motorschutzschalter, der im Störungsfall den Motor abschaltet bei Überstrom.
    http://shop.nbe-online.de/Moeller-Motor ... 2b05b81c59
    Dazu wird dann noch ein Aufbaugehäuse benötigt.
    Dieser Motorschutz muss dann auf den Nennstrom des Motors eingestellt werden.
    Nach Anschluß des Motors ist natürlich allphasig die Stromaufnahme zu messen.
    Welche Sicherungen sind denn eben vorhanden?
     
  7. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo du kannst dir dir einen Motorschutzschalter kaufen und mit diesem auch den Motor ein und aus schalten.Ein solcher ist unerlässlich wen der Motor unbeaufsichtigt läuft,Sicherungen alleinen bringen kaum Schutz.
    ein normaler Einschalter reicht zwar auch keinesfalls aber dann wen der Motor ohne Aufsicht laufen soll .Solche Schalter bekommt man in Elektr Fachgeschäften problemlos.
    Die ratschläge welche dir gegeben werden sind eine ziemlich teure angelegenheit.
    Wozu ein Motorschalter mit dieser viel zu grossen Schaltleistung dienen soll ist eine andere Frage . Zudem sind 2 Schalter völlig unnütz und reine Geldverschwendung. Wir haben den Mistbahnmotor mit 4 KW mehr als 25 Jahre mit einem Druckknopf Motorschutzschalter geschaltet.Kein zweiter Schalter!!!!

    mfg sepp
     
  8. #8 juttalex, 14.06.2011
    juttalex

    juttalex

    Dabei seit:
    14.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir detailliert genug boerni.

    Den Walzenschalter habe ich auch gerade via Google gefunden.
    Aber das man zwischen Schalter und Motorschutzschalter unterscheidet ist mir neu.
    Man lernt nie aus.

    Nochmals vielen Dank für Deine Mühe.

    Lieben Gruss
    Alex
     
  9. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar, dazu geht z.B. der Möller,Eaton.
     
Thema:

Alter Motor - Welches Kabel an U V W X Y Z ?

Die Seite wird geladen...

Alter Motor - Welches Kabel an U V W X Y Z ? - Ähnliche Themen

  1. Was ist das für ein Kabel?

    Was ist das für ein Kabel?: Hallo zusammen, wir sind vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und fragen uns was das für ein Kabel ist. Könnte uns das einer von euch...
  2. Welches Kabel ist das?

    Welches Kabel ist das?: Moin Zusammen, ich habe mich in diesem Forum angemeldet, nachdem ich nach stundenlanger Suche einfach nicht mehr weiterkomme und hoffe, hier...
  3. Kabel nachbauen

    Kabel nachbauen: Hallo. Ich habe ein Kabel, das ich gerne 1 zu 1 nachbsuen möchte. Siehe Fotos. Ich muss dazu leider sagen, ich habe von dieser Materie überhaupt...
  4. 660/380 v motor

    660/380 v motor: Hallo und guten Tag, Normalerweise suche ich wie ein wilder und Stelle selten Fragen, aber hier bin ich nahezu am verzweifeln. Es geht um eine...
  5. Drehschalter: Alte Scherenlampe

    Drehschalter: Alte Scherenlampe: Wie habt ihr denn den Knebel aus der Fassung rausbekommen? Einfach mit sanfter Gewalt ziehen, oder gibt es da einen Trick? (Ich traue mich nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden