Anschluss eines Honeywell Funk-Türgongs an zwei Anlagen mit untersch. Traffos

Diskutiere Anschluss eines Honeywell Funk-Türgongs an zwei Anlagen mit untersch. Traffos im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Möchte gerne meine Haus Freisprechanlage (Fermax Cityline 8840) und einen Türgong durch einen Funksender von Honeywell ersetzten und zwar OHNE...

  1. #1 gantscha, 01.07.2020 um 12:51 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.07.2020 um 13:27 Uhr
    gantscha

    gantscha

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Möchte gerne meine Haus Freisprechanlage (Fermax Cityline 8840) und einen Türgong durch einen Funksender von Honeywell ersetzten und zwar OHNE dass die Sprechanlage oder der Gong läutet.

    Im Prinzip bräuchte ich also so was wie eine Spannungserkennung (R=unendlich) die wenn Wechselpsannung anliegt einen potentialfreien Kontakt schaltet? Was wäre denn da das richtige Bauteil?

    Hintergrundinformationen:
    An der Fermax Freisprechanlage kommen bei mir an der Leitung-4 21,6V AC an wenn jemand den Klingelknopf vom Hauseingang drückt. Am separaten Tür-Gong liegen 16V AC an wenn jemand den Taster an der Wohnungstür drückt. Ich bräuchte nun also einfach ein Bauteil das einen Kontakt schließt wenn an der Steuerleitung eine Spannung zwischen 16V AC und 24V AC anliegt. Im Idealfall sollte das Bauteil mit unendlich hohem Innenwiederstand ausgeführt sein um zu verhindern das ein Strom fließt um das Läuten der Freisprechanlage zu unterdrücken. Bei dem Tür-Gong wäre das egal - da könnte ich auch ein einfaches monostabiles Relais nehmen statt dem Gong. Nur bei der Freisprechanlage möcht ich eben zusätzlich das kein Strom fließt um das Läuten zu unterdrücken da hier der "Gong" durch den Lautsprecher des Hörers erzeugt wird wenn auf Leitung-4 ein Signal anliegt und der Hörer aufgelegt ist.


    Funksender Honeywell:
    Bildschirmfoto 2020-07-01 um 12.47.15.png
    Freisprechanlage Fermax:
    Bildschirmfoto 2020-07-01 um 12.49.37.png Bildschirmfoto 2020-07-01 um 12.49.48.png
     
  2. werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.001
    Zustimmungen:
    1.645
    Hallo, du hast wahrscheinlich noch keine Antwort bekommen, weil deine Frage nicht verstanden wurde.

    Bei welchem Taster soll dein Funksender aktiviert werde? Von der Haustür?
    Die Freisprechanlage soll also gar nicht mehr läuten? Dann bräuchte man ja nur den Anschluss (4) abklemmen und stattdessen den Funksender anschließen.

    Das mit dem unendlich hohen Widerstand passt sowieso nicht, da die Freisprechanlage sicherlich nicht strom-, sondern spannungsgesteuert ist.
     
    patois gefällt das.
  3. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    1.504
    Und das Dumme die Sprechanlage verwendet zum Ruf eine NF ! Es gibt schon Möglichkeiten mit Wechselspannungen auch ein Schaltsignal auszulösen . ZB Mosfets verwenden und Kondensatoren zur Trennung der Versorgungsspannung von der Steuerspannung. Nur wirst du da ein klein wenig überfordert sein.
     
  4. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    1.504
    Doppelpost gelöscht
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    630
    Bei dieser Anwendung könnten auch Optokoppler hilfreich sein . . .
    .
     
  6. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    1.504
    Nö die brauchen einen Steuerstrom !
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    630
    @gantscha .

    Viele Wege führen nach Rom.
    Wenn du mit @Pu zu keinem zielführenden Ergebnis kommst,

    sprechen wir uns in den UNTERHALTUNGEN ;)
    .
     
  8. Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    155
    Klemme 4 am HT ist der Rufdraht gegen Masse, Klemme 3.
    Wo ist das Problem?

    Wenn das getrennte Anlagen sind, nimmst halt zwei Relais.

    Leprechaun
     
    patois und kurtisane gefällt das.
Thema:

Anschluss eines Honeywell Funk-Türgongs an zwei Anlagen mit untersch. Traffos

Die Seite wird geladen...

Anschluss eines Honeywell Funk-Türgongs an zwei Anlagen mit untersch. Traffos - Ähnliche Themen

  1. Steckdosen aus zwei Phasen gemeinsam ein und ausschalten?

    Steckdosen aus zwei Phasen gemeinsam ein und ausschalten?: Hallo liebe Fachgemeinde, ich habe folgende Ausgangslage Steckdose1 versorgt über L3 (LSS B16) benutzt von einem 2000W Staubsauger, Steckdose2...
  2. Anschluss Zuleitung für Unterverteilung

    Anschluss Zuleitung für Unterverteilung: Hallo zusammen, mein Nachbar erzählte mir, dass man mit den Zuleitungen für die Unterverteilungen im Haus, im Zählerschrank unten reinfahren darf...
  3. Anschluss DIY PV Modul

    Anschluss DIY PV Modul: Hallo Leute, möchte mir 2 diese DIY PV Module an die Fassade montieren. Da ich so was noch nie machte, wollte ich nachfragen, ob ihr Erfahrung...
  4. Lichtschalter fliegt raus bei zwei angeschlossenen Lampen

    Lichtschalter fliegt raus bei zwei angeschlossenen Lampen: Hallo zusammen, ich habe das folgende Problem: Ich habe eine LED Deckenlampe angeschlossen und es funktioniert alles wunderbar. Nun habe ich...
  5. Anschluss eines Neff Kochfeldes

    Anschluss eines Neff Kochfeldes: Moin moin ich habe mir ein neues Kochfeld gekauft und wollte dieses Anschließen nur wirft der Anschlussplan eine Frage auf. Ich habe 3Phasen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden