Anschluß Rolladen Funkmodul Funkmotor

Diskutiere Anschluß Rolladen Funkmodul Funkmotor im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo E-Profis, habe folgendes Problem: ich möchte einen Standard elektr. Rollladen mit einem Funkmodul nachrüsten. Ich habe bereits das...

  1. #1 chrisplex, 12.09.2013
    chrisplex

    chrisplex

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo E-Profis,

    habe folgendes Problem: ich möchte einen Standard elektr. Rollladen mit einem Funkmodul nachrüsten. Ich habe bereits das Funkmodul 9471 von Rademacher gekauft.

    Nun habe ich ein „kleines Kabelproblem“. Aber alles schön der Reihe nach. Auf Bild 1 könnt ihr sehen, dass aus meiner Verteilerdose das Kabel vom Schalter mit 5 Adern ankommt. Es werden dann 4 Kabel an den Rohrmotor weiterverbunden, das schwarze bleibt nicht angeschlossen.

    Bild 1:

    [​IMG]


    So, und hier dazwischen kommt der kleine Funksender (siehe Bild 2).

    Bild 2:

    [​IMG]

    Ich würde das ganze so anschließen wie ich es auf Bild 1 links beschrieben habe:

    1. vom Schalter das blaue direkt durch auf den Motor blau (N, keine Ansteuerung Funkmodul)
    2. das gleiche gilt für grün/gelb (PE)
    3. vom Schalter braun an Funkeingang grün, Funkausgang schwarz an Motor schwarz (für das Signal AUF)
    4. vom Schalter weiß an Funkeingang gelb, Funkausgang grau an Motor braun (für das Signal AB)

    Die anderen Kabel vom Funkmodul (rosa und rot) für die Steuerung der Endpunkte benötige ich nicht, da ich diese direkt mit Stellschrauben am Rohrmotor vornehmen kann.

    Nun zu meiner Frage: was zum Henker mache ich mit dem braunen Kabel am Funkmodul, welches an L kommt??????????? An das tote schwarze vom Schalter????????

    Für Euch Profis sicherlich ein Klacks, aber ich will hier nichts dumm rumtesten und nachher verraucht mir das 40€ teure Funkmodul…..

    Besten Dank schon mal vorab für die Hilfe!

    Grüße,
    Christian
     
  2. #2 werner_1, 12.09.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.751
    Zustimmungen:
    1.524
    Hallo,
    bevor ich auf die Anschlussthematik eingehe, muss geklärt werden, woher du einen L bekommst. Der Funkempfänger braucht eine Dauerspannung und die gibt es bisher nicht in deiner Anschlussdose. Du hast aber ja noch eine Ader frei. Jetzt ist zu klären, woher dein Kabel kommt.
    Direkt vom Jolousieschalter?
    Oder ist eine Abzweigdose dazwischen?
    Entweder im Schalter oder in der Abzweigdose gibt es dann einen L, den du auf den freien sw klemmen kannst.
     
  3. #3 chrisplex, 12.09.2013
    chrisplex

    chrisplex

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo werner_1,

    das schwarze, nicht angeschlossene Kabel kommt direkt vom Jalousieschalter. Das müßte der L sein.

    So mal grundsätzlich: für die Jalousie braucht man glaube ich kein separates L, weil durch die Drehrichtungsleitungen (braun und weiß, vom Schalter kommend) das "L durchgeschleust wird". Aber nach dieser Logik müßte ich dann das braune Kabel des Funkteils gar nicht anschließen.....und genau das verwirrt mich :roll:

    Grüße,
    Christian
     
  4. #4 werner_1, 12.09.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.751
    Zustimmungen:
    1.524
    Auf dem Schaltplan ist doch deutlich erkennbar, dass der Funkempfänger einen L benötigt (br). Er ist für die interne Versorgung. Wie soll der Empfänger ohne eine Versorgungsspannung arbeiten?
    Also musst du den sw im Schalter auf L klemmen (ist er mit ziemlicher Sicherheit nicht). Oder nachmessen, ob der sw (gegen bl (N)) spannungsführend ist.
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.993
    Zustimmungen:
    595
    Um den sw als L verwenden zu können, müsste der TE nachsehen, wo die Leitung herkommt,
    aber so wie es aussieht ist er zu dieser Überprüfung nicht selbst in der Lage.

    Empfehlung: Fachmann kommen lassen ...

    P.
     
Thema:

Anschluß Rolladen Funkmodul Funkmotor

Die Seite wird geladen...

Anschluß Rolladen Funkmodul Funkmotor - Ähnliche Themen

  1. Rolladen über Federstab-Schalter betätigen?

    Rolladen über Federstab-Schalter betätigen?: Hallo zusammen, ich bastel an einer kleinen Idee ;-) Besser gesagt. Ich baue was für zu Hause. Hierfür müsste ein Rolladen hochgehen, wenn ein...
  2. 63A-125A Anschluss kommt,3 eHZ möglich?

    63A-125A Anschluss kommt,3 eHZ möglich?: Hallo, ich erhalte ein Upgrade auf 125A am HAK, Ich möchte einen neuen Zählerplatz setzen. Ich würde einen Hager anpeilen, Technikzentrale nach...
  3. Anschluss des ERT eines Siedle Haustelefon

    Anschluss des ERT eines Siedle Haustelefon: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe letzte Woche das Siedle Haustelefon gefühlt nur angefasst (keine Kabel geändert) und seit...
  4. Nachtspeicher Anschluß so Ok?

    Nachtspeicher Anschluß so Ok?: Hallo, Der Elektriker hat mir einen Plan dagelassen und ich wollte hier einfach mal fragen ob das soweit alles in Ordnung ist und ob es auch...
  5. Ofen anschluss

    Ofen anschluss: Hallo, habe mal eine Frage. Ich verstehe den Anschluss in meiner Wohnung nicht. Im Internet sehe ich ganz andere Anschlüsse mit 5 verschieden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden