Badezimmerwand zu dünn

Diskutiere Badezimmerwand zu dünn im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; ******************************** * Badezimmerwand zu dünn ******************************** Im Zuge der kompletten Elektroerneuerung stellen...

  1. #1 Umbauer, 04.01.2006
    Umbauer

    Umbauer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    ********************************
    * Badezimmerwand zu dünn
    ********************************
    Im Zuge der kompletten Elektroerneuerung stellen sich mir folg. Fragen:
    (Land BaWü, EVU: ENBW, 3 Wohneinh, klar alles nur über Fachbetrieb...)
    Allgemeines und Vorgeschichte siehe ersten Thread
    http://www.elektrikforum.de/viewtopic.php?p=16651#16651

    Badezimmerwand
    die Wand zur Küche ist leider nur 8cm dick :(
    Somit scheiden wohl Steckdosen auf der Küchenseite aus,
    werde ich wohl von unten an die Hängeschränke zum Arbeitsplattenlicht setzen

    Jedoch müssen auch die Leitungen von Herd (5x2,5) Spühlmasch+Grill (5x2,5) da vorbei
    Darf ich die hier überhaupt unter Putz verlegen (keine 6cm-Garantie!)
    oder besser mit Nagelschellen auf Putz hinter Küchenmöbel? (Höhe?)
    oder in Holzdecke bis zur nächsten Wand und dort runter zum Herd ?

    Alle Leitungen wären übrigens über einen FI 40A/30mA abgesichert.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Badezimmerwand zu dünn. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    15
    Leitungsverlegung

    Hallo,

    das ist in der VDE 0100 T701 geregelt:

    Dort heisst es :......andere Stromkreise muß eine Restwanddicke von mindestens 6 cm vorhanden
    sein. Ist dies nicht möglich, dürfen Kabel und Leitungen nur
    - mit SELV, PELV oder Schutztrennung angewendet werden oder
    - die Stromkreise müssen mit FI (RCDs) I <30mA geschützt werden und einen Schutzleiter enthalten

    Siehe folgenden Link (Quelle Gretel ):

    http://eltechnik.50webs.com/0100-701_e.htm
     
  4. #3 Hemapri, 04.01.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    7
    Ja, sofern sie einen Schutzleiter enthalten und über eine Fehlerstromschutzeinrichtung von mindestens 30mA geschaltet sind.

    MfG
     
  5. #4 Umbauer, 04.01.2006
    Umbauer

    Umbauer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Edi,
    hallo Hemapri,
    danke für die Antworten,

    Installationszonen hatte ich mir schon angeschaut,
    deshalb war ja die Frage mit den 6cm

    in Schutztrennung hab ich mich noch nicht eingelesen
    und somit an FI gedacht.

    Ich nehme an, Edi hat mit [...FI<30mA...] auch kleinergleich30mA gemeint, oder brauch ich tatsächlich nen kleineren (z.B. 10mA) ??

    Da FI30mA und PE-Leiter sowieso geplant sind,
    könnte ich also die Leitungen in die Wand legen.

    Sind dann auch die Küchensteckdosen in der Badewand erlaubt?
    (wäre genau an Badewanne und Dusche)
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    15
    Ja , natürlich......... kleiner gleich 30ma


    Nach meiner Meinung -nein - !
     
  7. Marsu

    Marsu

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Warum nicht?

    Grüsse

    Marsu
     
  8. Poldi

    Poldi

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Sind die Wände mit Putz und Fliesen wirklich nur 8cm dick. Ansonsten nochmal nachmessen. Ich kann mir nicht vorstellen das die Wand nur 8cm dick sein soll.

    Gruß

    Poldi
     
  9. #8 Umbauer, 04.01.2006
    Umbauer

    Umbauer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    @Poldi

    Ja, habe bereits an zwei Stellen durch Loch gemessen.
    8cm ohne Fließen !!
    aber es sollen auch keine Fließen drauf,
    sondern Wasserdichte Farbe (speziell fürs Bad)
     
  10. Poldi

    Poldi

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Schade, wie sieht es mit einer Schicht Putz mehr aus??

    GRuß

    Poldi
     
  11. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    15
    restwanddicke

    Weil ich der Meinung bin das diese Vorschrift es nur für Kabel und Leitungen erlaubt...,diese dürfen
    bei Restwanddicke < 6cm verlegt werden wenn sie
    über Fi gespeist werden und einen PE enthalten. Von Steckdosen und Schaltern usw habe ich nichts gelesen....
     
  12. #11 Hektik-Elektrik, 05.01.2006
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Es geht doch

    Also im aktuellen Europa-Fachkundebuch "Elektrotechnik" steht:

    Beim Verlegen von Leitungen und Kabeln auf der Rückseite der die Bereiche 1 und 2 begrenzenden Wänden, muss zum Bereich 1 oder 2 eine Restwandstärke von 60mm erhalten bleiben. Wird die Restwanddicke unterschritten, müssen die Stromkreise dieser Leitung durch RCDs mit einem Bemessungs-Differenzstrom kleinergleich 30mA geschützt sein.
     
  13. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Re: restwanddicke

    Also auch kein Verbot ;)
    Vielleicht steht das ja an anderer Stelle, aber mir fiele spontan nichts ein, was gegen Steckdosen an dieser Stelle sprechen würde. Natürlich nur mit FI.
     
  14. #13 Hemapri, 06.01.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    7
    Richtig, kein Verbot, solange die Leitungen alle einen Schutzleiter haben und an einem FI von mindestens 30mA hängen.

    MfG
     
  15. #14 Heimwerker, 06.01.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Fast :p Kleiner Fehler: Es heißt höchstens :wink:

    :)
     
  16. #15 Hemapri, 06.01.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    7
    So? :roll: Er darf höchstens für einen Fehlerstrom von 30mA ausgelegt sein. Weniger macht nichts. Noch höher geht nicht. :wink:
    Ist irgendwie höchst philosophisch. :lol:
    Aber wir einigen uns mal auf einen Fehlerstrom von maximal kleiner gleich 30mA. :idea:

    MfG
     
  17. #16 Heimwerker, 06.01.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    [spam]Dann ist die Welt ja wieder in Ordnung :wink: [/spam] :mrgreen:
     
  18. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    132
    Doch es gibt 6 cm Steine für Zwischenwände.

    Lutz
     
  19. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    132
    Re: restwanddicke

    Dann solltet ihr noch mal nachlesen. Gerade unter Dosen sind diese 6 cm wichtig. Spannungsverschleppung.
    VDE habe ich aber nicht zur hand.

    Lutz
     
  20. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    132
    Wird aber eng mit 30 mA. Wärmegeräte haben einen zulässigen Ableitstrom.

    Lutz
     
  21. #20 Umbauer, 10.01.2006
    Umbauer

    Umbauer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hektik-Elektrik hat geschrieben:
    >Also im aktuellen Europa-Fachkundebuch "Elektrotechnik" steht:
    >Beim Verlegen von Leitungen und Kabeln auf der ****Rückseite der die Bereiche 1 und 2 begrenzenden Wänden****,
    >muss zum Bereich 1 oder 2 eine Restwandstärke von 60mm erhalten bleiben.
    >Wird die Restwanddicke unterschritten, müssen die Stromkreise dieser Leitung
    >durch RCDs mit einem Bemessungs-Differenzstrom kleinergleich 30mA geschützt sein.

    Definiert sich die Rückseite auch nur bis 2,25m oder auf die gesamte Wandhöhe ?
     
Thema:

Badezimmerwand zu dünn

Die Seite wird geladen...

Badezimmerwand zu dünn - Ähnliche Themen

  1. Deckenlampe: 230v dickes auf dünnes Kabel? Verlängern

    Deckenlampe: 230v dickes auf dünnes Kabel? Verlängern: Guten Tag Ich habe neue Deckenlampen, mit im Gegensatz zum Kabel was aus der Decke kommt, eher dünnen Adern. Da das Kabel in der Decke vom...
  2. Wallbox (E-Auto) und "dünnes" Erdkabel

    Wallbox (E-Auto) und "dünnes" Erdkabel: Hallo, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Damals, beim Bau meines Hauses, wurde es Erdkabel nach draußen gelegt, Bisher ist da nichts...
  3. Dünne SAT-Leitungen

    Dünne SAT-Leitungen: Hallo, mein Schwiegervater hat eine neue Schüssel mit Quad-LNB bekommen. Nun bekommen wir die vier SAT-Leitungen nicht durch das vorhandene...
  4. Dünnes Erdkabel

    Dünnes Erdkabel: Hallo, ich bin gerade dabei meine Datsche aufzuwerten ua möchte ich Wegeleuchten installieren. Ich habe mir auch schon solche Wegeleuchten aus...
  5. bestimmte Leuchte für dünne Leuchtstoffröhren gesucht

    bestimmte Leuchte für dünne Leuchtstoffröhren gesucht: Hallo! Ich habe neulich in einem Bürogebäude eine sehr schicke, schlichte Deckenleuchte für dünne Leuchtstoffröhren gesehen und möchte diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden