[Bauhilfe] - Knopfdrücker der einen Knopf alle 60 Sekunden drückt

Diskutiere [Bauhilfe] - Knopfdrücker der einen Knopf alle 60 Sekunden drückt im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Forum, heute bin ich auf der Suche nach einer Alternative zum MicroBot Push, ([MEDIA]), den ich für ein Projekt brauche. Für mein Projekt...

  1. #1 svenjatzu, 12.10.2018
    svenjatzu

    svenjatzu

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    heute bin ich auf der Suche nach einer Alternative zum MicroBot Push,
    (),
    den ich für ein Projekt brauche.

    Für mein Projekt brauche ich allerdings nicht all den Schnickschnack vom Microbot.
    wie verbinden mit dem Handy oder Internet oder ähnliches.

    Alles was das gerät können muss ist eben zb alle 60 Sekunden einen Knopf drücken.

    So etwas gbt es doch bestimmt schon zu kaufen, wenn ihr dazu vielleicht einen Name habt wäre ich sehr glücklich.

    Alternativ würde ich so einen knopf auch selbst zusammen bauen, nur weiss ich nicht was ich dafür für eine hardware verwenden müsste.

    Um es einmal bildlich zu beschreiben, bräuchte ich eine platine die einen pinn wie eine alte hausklingel vor und zurück bewegt.

    Für eure Hilfe wär ich sehr Dankbar.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

  3. #2 svenjatzu, 12.10.2018
    svenjatzu

    svenjatzu

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hey, also es muss nicht präzise alle 60 Sekunden sein kann auch davon abweichen aber sollte maximal alle 2 Minuten einmal auslösen.
    Was genau ich bauen möchte oder brauche ist ein Auslöser für einen Knopf.
    Dazu habe ich einen Lichtschalter der ist rund und ca 3 cm im Durchmesser.
    Diesen möchte ich jede Minute betätigen ohne dabei am Schalter etwas zu verändern.
    Dazu würde ich gerne einen druckschalter erstellen den ich auf diesen Schalter auflegen kann.
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.507
    Zustimmungen:
    371
    .
    Spielzeugmotor mit Untersetzungsgetriebe,
    auf die Welle einen Nocken setzen,
    Nocken drückt auf Federstahl, der einseitig gelagert ist, also wie ein Hebel,
    Federstahl drückt auf Knopf, also betätigt Knopf.

    Man könnte auch Nocken direkt auf Knopf drücken lassen, aber dabei könnte am Knopf Verschleiß auftreten!
    .
     
    svenjatzu gefällt das.
  5. #4 Octavian1977, 12.10.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.388
    Zustimmungen:
    569
    Wenn man Ahnung hat baut man in die Leitung des Schalters ein Impulsgeber Relais ein...
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.507
    Zustimmungen:
    371
    .
    Das ist nicht das Ziel seines Vorhabens, sondern es soll an der Leitung nichts geändert werden.
    Am besten du schaust dir mal an, was das Originalgerät macht, dann wird der Sinn oder Unsinn etwas klarer. :D
    .
     
  7. #6 svenjatzu, 12.10.2018
    svenjatzu

    svenjatzu

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es keine alternativen zu motoren?
     
  8. #7 Pumukel, 12.10.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.308
    Zustimmungen:
    686
    Doch mehr als du dir denken kannst nur dürfte die Umsetzung dann etwas schwieriger werden.
    Beispiel : Funktion Schütz oder Funktion Magnetventil oder Funktion Zugmagnet oder oder ..
     
  9. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    81
    Mal eine Frage: Für was für ein Zweck soll die Vorrichtung dienen?
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.507
    Zustimmungen:
    371
    .
    Gute Frage, aber hier ist wieder einmal ein genialer Geheimniskrämer am Werk, und da wirst du keine vernünftige Antwort bekommen.
     
    leerbua gefällt das.
  11. #10 patois, 13.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2018
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.507
    Zustimmungen:
    371
    .
    Stößel eines Magneten und davor einen Elektronik-Baustein aus dem Versandhandel, etwa etwas mit TIMER 555

    EDIT : Vermutlich benötigt man den Baustein TIMER 556
     
  12. #11 svenjatzu, 13.10.2018
    svenjatzu

    svenjatzu

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    VIelen Dank, mit der Info bin ich dann schon mal den ersten Schritt durch : )
    ebay. de/itm/DC-12V-Push-Pull-Type-Rod-Solenoid-Electromagnet-DC-Micro-Solenoid-Stroke-4mm/322960185359?hash=item4b31ed580f:g:~bAAAOSwfHVbLFll
    ebay. de/itm/DC12V-25N-2-5kg-Elektrische-Hebemagnet-Solenoid-Elektromagnet-Lift-Halte-20mm/302360970001?hash=item46661e4311:g:9PIAAOSw8HBZEsxc

    könnte man diese beiden mit einem akku betreiben?


    "Gute Frage, aber hier ist wieder einmal ein genialer Geheimniskrämer am Werk, und da wirst du keine vernünftige Antwort bekommen."
    was verstehst du denn unter geheimnisskrämer? mein projekt liegt doch für alle offen.
     
  13. #12 svenjatzu, 13.10.2018
    svenjatzu

    svenjatzu

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    dazu habe ich dann noch
    youtube. com/watch?v=lZMaWnA_Rxw
    gefunden, in dem video benutzt er nur diese "kondensatoren", sind das diese timer ne556 ? hab bei ebay einen recht grossen chip gesehen, 8 pin, oder sind das die selben teile nur in verschiedener bauweise?
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.507
    Zustimmungen:
    371
    Im Timer-Baustein 556 sind zwei Timer-Schaltkreise 555 enthalten.
    Mit einem 555 baut man einen astabilen Multivibrator als Taktgeber auf,
    mit dem anderen 555 bastelt man ein Monoflop zur Erzeugung des Impulses für den Elektromagneten.
    Je nach dem wieviel Strom der Elektromagnet benötigt, könnte noch ein Transistor am Ausgang
    des Monoflops erforderlich werden.
    Um energiesparend zu arbeiten, sollte der Stößel während der Arbeitspause mit einer Rückholfeder
    zurückgezogen werden (stromlos). Es sollte also so ein Elektromagnet gewählt werden, der beim
    Bestromen der Magnetspule den Stößel entgegen der Federkraft ausfährt. (Push)

    Schaltbeispiele für Monoflop und astabilen Multivibrator findet man im Internet.
    .
     
  15. #14 Www, 14.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2018
    Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    81
    Warum nimmst du einfach kein Multifunktionsrelais und schaltest den Schaltkontakt nicht einfach mit dem Knopf parallel? Aus welchen Grund muss die Betätigung des Knopfes manuell erfolgen? Das erschliess mich nicht aus der Problemstellung
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.507
    Zustimmungen:
    371
    .
    Vielleicht solltest du dich nicht spät abends mit derartigen Problemen befassen ;)

    Meines Erachtens wurde der Grund für diese Bastelei im Thread mehrmals erläutert ...
    .
     
  17. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    81
    Deinen eigenen Beiträgen nach scheinst aber selber nicht zu wissen, was der Spielkram soll. Um da den Knopfdrücker an den Schalter zu installieren, muss man diesen dort montieren. Und den Schalter gegen eine Taster austauschen oder eine Feder einbauen, der den Schalter zurückdrückt. Also ein Eingriff ist auf jeden Fall notwendig.
    Oder es ist solch ein Taster vom Treppenhaus, wo es stört, dass das Licht nach zwei Minuten wieder ausgeht. Eine solche Manupulation fällt auf den Fall mehr auf, als ein verstecktes Dosenrelais.
    Das macht alles kein Sinn, ist weder elegant noch sinnvoll, sondern Spielkram.
     
  18. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.507
    Zustimmungen:
    371
    .
    Mache dir mal die Mühe und schaue dir im WEB an, welches Gerät und welche Funktionen der Fragesteller in etwa nachbauen will.

    In einer Sache gebe ich dir recht: man kann die Notwendigkeit dieses Gerätes bezweifeln ;)
    .
     
  19. #18 Gaul Pauselmann, 06.11.2018
    Gaul Pauselmann

    Gaul Pauselmann

    Dabei seit:
    06.11.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mir schon vorstellen wofür das gut ist, würde auch bei der Entwicklung und Vertrieb mitmachen ;)))
     
  20. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    81
    Leider komme ich nicht auf die Lösung. Eine Fußgängerampel, um den Verkehr auszubremsen, um damit mehrere Daddelautomaten zu bedienen, ....
     
  21. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.562
    Zustimmungen:
    376
    Nee, brauchst du als Lokführer, damit die Lok nicht stoppt, wenn du am Handy daddelst:D
     
    ttwonder und sko gefällt das.
Thema:

[Bauhilfe] - Knopfdrücker der einen Knopf alle 60 Sekunden drückt

Die Seite wird geladen...

[Bauhilfe] - Knopfdrücker der einen Knopf alle 60 Sekunden drückt - Ähnliche Themen

  1. [Bauhilfe] - Sensor für meinen Funkmeldempfänger gesucht (Apple HomeKit)

    [Bauhilfe] - Sensor für meinen Funkmeldempfänger gesucht (Apple HomeKit): Hallo, ich habe an der Ladeschale meines Funkmeldempfängers (Feuerwehr) eine Din Buchse. [IMG] ich bräuchte eine Lösung (ich glaube über ein...
  2. FI Schalter fliegt alle paar Sekunden

    FI Schalter fliegt alle paar Sekunden: Ich habe ein riesen Problem.. Und zwar: In meinem Bad habe ich alte, defekte Lampen unter der Decke verbaut.. Die wollte ich nun mit LED...
  3. Leuchtstoffröhre leuchtet 1 Sekunde und löscht wieder aus

    Leuchtstoffröhre leuchtet 1 Sekunde und löscht wieder aus: erst die Röhre gewechselt, geschah nix evg gewechselt, seither leuchtet die röhre nur 1 sekunde und schaltet aus was muss ich tun?
  4. US Elektrogeräte in Deutschland benutzen 110V >> 60 Hz

    US Elektrogeräte in Deutschland benutzen 110V >> 60 Hz: Hallo Forum, ich muss vorweg sagen, dass ich null Ahnung von Elektrik habe. Das bedeutet, es ist nicht sicher, dass ich allzu komplexe...
  5. Batterie beheizte Kaffee Tasse mit >= 60 Grad für >= 9

    Batterie beheizte Kaffee Tasse mit >= 60 Grad für >= 9: Hallo Zusammen, da ich aktuell etwas Zeit und Lust zum basteln habe, will ich mich meinem nervigen Problem, dem kalten Kaffe widmen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden