Bunte Kabel - was kann passieren?

Diskutiere Bunte Kabel - was kann passieren? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Forum, ich möchte im Wohnzimmer eine Deckenlampe anschließen. Leider kommen aus der Decke die Farben 2 x rot 2 x grau 1 x blau...

  1. #1 bgeissl, 15.10.2006
    bgeissl

    bgeissl

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich möchte im Wohnzimmer eine Deckenlampe anschließen. Leider kommen aus der Decke die Farben
    2 x rot
    2 x grau
    1 x blau
    (Grün/gelb ist nicht dabei.)
    Die Leitungen sind alle nicht gebrückt. Sie sind natürlich alle starr und "normal" dick aber möglicherweise sehr neu oder sehr alt.
    Das Stromnetz ist mit einer normalen Sicherung und einem FI abgesichert (Test mit Testschalter hat funktioniert). An der Lampe ist keine Erdung vorgesehen. Was kann alles passieren, wenn ich die Lampe falsch anschließe z. B.:
    a) Ich schließe die Lampe an Erdung und Phase an:
    Ich denke der FI müsste rausspringen.
    b) Ich schließe die Lampe an Erdung und Nullleiter an:
    Ich denke die Lampe brennt einfach nicht.
    c) Ich schließe die Lampe an Phase und Phase an:
    Kurzschluss.
    Was kann schlimmstenfalls passieren, doch nur das der FI oder die Sicherung rausfliegt, oder?

    Gruß
    Boris
     
  2. Anzeige

  3. #2 techniker28, 15.10.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    mit probieren geht das nicht.Da muss gemessen werden. Und zwar mindestens mit einem 2 poligen spannungsprüfer.
    Wieviele Schalter hast du in diesem Raum? So einen Doppelschalter (Serienschalter genannt)?

    bitte nichts ausprobieren. Sehr gefährlich.

    gruß,
    techniker28
     
  4. #3 Nullvolt, 15.10.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Das ist eine ungewöhnliche Farbkombi. Wie alt ist das ganz?

    Du meinst, die Leuchte benötigt keinen Schutzleiter, weil sie ein Gerät der Schutzklasse II ist :wink:

    Du meinst zwischen Schutzleiter PE und Außenleiter L1. Ja, denn müsste der rausspringen. Weißt Du denn, welcher Leiter was ist?

    Erde und Null schließen sich gegenseitig aus, d.h. die kommen niemals gleichzeitig vor. Wenn ein FI vorhanden ist, gibt es auch grundsätzlich keinen Nulleiter mehr.

    Du meinst zwischen Schutzleiter und Neutralleiter. Ja, dann leuchtet die Leuchte nicht. Der FI kann dennoch fallen. Sollte sie brennen, ruf bitte die Feuerwehr :mrgreen:

    Nein, wahrscheinlich hast Du an der Decke nur einen Außenleiter, dann passiert gar nichts. Ist es denn eine Serien- oder Ausschaltung?

    Wenn Du Mist baust, kann es schlimmstenfalls soweit kommen, dass Du den nächsten Post nicht mehr beantworten kannst.

    Daher bitte ich Dich zur Vorsicht! Mach am besten Mal ein Bild von dem Deckenauslass und von der Verteilung

    0V
     
  5. #4 bgeissl, 15.10.2006
    bgeissl

    bgeissl

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kann denn so ein Spannungsprüfer unterscheiden, ob ich an Phase und Null oder Phase und Erde halte?
    Für wen oder was kann es denn gefährlich werden? Den Computer würde ich aus der Steckdose ziehen. Können bei den Nachbarn an irgendwelchen Geräten Schäden entstehen, wenn die Sicherung rausknallt? Wenn ich die Sicherung einschalte (keine zum reinschrauben, sondern eine neuerer Bauart) und es gibt einen Kurzen, springt die doch nur sofort wieder raus oder gibt es einen gefährlichen Funkenschlag?
     
  6. #5 Nullvolt, 15.10.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Für Dich :shock:

    0V
     
  7. #6 bgeissl, 15.10.2006
    bgeissl

    bgeissl

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich habe so einen Doppelschalter mit zwei Wippen. In dem Raum kommen aber noch andere Kabel aus der Wand (stehen Regale vor - kann ich nichts näheres zu sagen).

    In der Verteilerdose herrscht nur Chaos, daraus werde ich auch nicht schlau.

    Soll ich mir so einen 2-poligen Spannungsprüfer kaufen?
     
  8. #7 Nullvolt, 15.10.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Spannungsprüfer kaufen ist eine gute Idee! :super:

    Hast Du eine Digicam? Mach mal ein Bild von der Verteilerdose.

    0V
     
  9. #8 frikkel typ, 15.10.2006
    frikkel typ

    frikkel typ

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Der 2Polige Spannungsprüfer nicht direkt.
    Wenn du zwischen ... und ... mist, passiert ...!

    Aussenleiter und Neutralleiter = Prüfer zeigt 230 V
    Aussenleiter und Schutzleiter = RCD löst aus
    Aussenleiter und Aussenleiter
    (wenn es die gleichen also z.B.
    L2 und L2 sind) = 0 V
    Aussenleiter und Aussenleiter
    (wenn es zwei verschiedene
    sind z.B. L1 und L3) = 400 V
     
  10. djobi

    djobi

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hinweis: rot war früher grün/gelb, sprich der Schutzleiter!

    aber am besten nachmessen, hab da schon so einigen Murks gesehen!
     
  11. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Hatten wir doch schon, das die Fareben auch anders verwendet wurden.

    GENERELL NIE auf die Farben VERLASSEN
     
  12. toni

    toni

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Vor allem wenn man Farbenblind ist, wie ich...

    Hab noch nie einen durchgehend Dunkelgrünen von einem Braunen auseinanderhalten können.

    (schwarz, blau seh ich eindeutig und der gestreifte muss dann halt gr/ge sein.)



    Sag mal können die nicht einfach L1, L2, L3, PE und N alle 3 cm draufschreiben und das alberne getue mit den Farbenspeilchen und div. Änderungen einfach lassen?
     
  13. #12 bgeissl, 22.10.2006
    bgeissl

    bgeissl

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich lebe noch...

    Also die Lampe brennt jetzt (Feuerwehr habe ich nicht gebraucht). Rot war Phase und blau war Null. Die anderen Leitungen waren tot, oder zumindest keine Phase. Ich habe mich mal mit einem Elekrikerlehrling bei uns im Betrieb unterhalten. Der meinte, dass schlimmste was einem als Elekriker passieren kann ist ein Gehäuse, dass eigendlich an den Schutzleiter angeschlossen werden sollte, an eine Phase anzuschließen. Außerdem bräuchte man nur einen 2-Poligen Phasenprüfer um den Drehsinn bei Drehstrom rauszukriegen (der ist aber z. B. beim Backofen auch schnurz). Zwischen Null und Schutzleiter kann der (was mir jetzt auch logisch erscheint) auch nicht unterscheiden. Normal würde so ein Schraubenzieher-Phasenpüfer ausreichen. Der könnte aber auch schon mal versagen, wenn man superisolierte Schuhe anhätte. Solange mann die Sicherung und den FI nicht festhällt, dürfte es auch nicht weiter gefählich sein, wenn die Sicherung wegen einer Falschinstallation sofort wieder rausfliegt. An der Verteilerdose habe ich im übrigen gesehen, dass es in meinem Wohnzimmer keinen Schutzleiter gibt. Ich sehe aber ein, dass wenn man z. B. eine Lampe montiert, und sich auf den Lichtschalter verlässt... oder so was, man sich auch mit dem Selbermachen umbringen kann. Danke für eure Hilfe!

    Gruß
    Boris
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Lehrling hat gesagt....

    Hallo,

    wenn es einen Lehrling gibt , gibt es auch einen Meister....hole doch mal eine 2.Meinung ein :wink:
     
  16. ob3lix

    ob3lix

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    der muß lernen
     
Thema:

Bunte Kabel - was kann passieren?

Die Seite wird geladen...

Bunte Kabel - was kann passieren? - Ähnliche Themen

  1. Wasserleitung zusammen mit Kabel im Bodenbereich verlegen?

    Wasserleitung zusammen mit Kabel im Bodenbereich verlegen?: Ich installiere gerade eine Entkalkungsanlage im Keller unserer Wohnung und mache mir Gedanken, wie ich die Entwässerung platzieren kann. Es gibt...
  2. 5 Adriges Kabel von LED Stripes an Deckenbewegungsmelder anschließen? Hilfe

    5 Adriges Kabel von LED Stripes an Deckenbewegungsmelder anschließen? Hilfe: Hallo liebes Forum, ich hab im Zuge einer Renovierung die Idee beschlossen, mir einen begehbaren Kleiderschrank zu zulegen. Gesagt getan, Decke...
  3. Zu viele Kabel aus der Decke

    Zu viele Kabel aus der Decke: Hallo Forum Zu installieren ist eine Deckenleuchte. Dem Kabelsalat aus der Decke sind 2 Lichtschalter zugeordnet. Wie finde ich heraus welche 3...
  4. Verlängerung einers Türgong (Klingel) Ader (Kabel)

    Verlängerung einers Türgong (Klingel) Ader (Kabel): Hallo zusammen, ich muss hier zwei adern seperate Kabel verlängern. Die Adern sind sehr empfindlich und zerbrechlich. Welche Methode eignet sich...
  5. Hdmi Kabel durch Rohr?

    Hdmi Kabel durch Rohr?: Ist das ne einfach zu bewerkstelligende lösung?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden