Defekte Lampen

Diskutiere Defekte Lampen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich habe in zwei Räumen unseres Hauses das Problem, dass an der Deckenbeleuchtung in kurzen Intervallen einzelne Birnen ausfallen. Kaum eine...

  1. Wolf S

    Wolf S

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe in zwei Räumen unseres Hauses das Problem, dass an der Deckenbeleuchtung in kurzen Intervallen einzelne Birnen ausfallen. Kaum eine brennt länger als 2 Monate, sie fallen aber nie gleichzeitig/zusammen aus. Die Räume haben unterschiedliche Stromkreise /Sicherungen, mit anderen Geräten, die an diesen Strmkreisen angeschlossen sind (Stehlampe, TV, Radio, ggf Toaster oder Notebook) gibt es keinerlei Probleme. Die Fassungen in den Lampen sind o.k.
    Wer hat eine Idee, woran das liegen könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Defekte Lampen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    117
    Versuche es mal mit Glühlampen. :lol:

    Lutz
     
  4. toni

    toni

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    von deiner Deckenlampe fallen Birnen runter? Wo kann man so einen Birnenbaum für die Innenraum-Deckenmontage Kaufen?


    Im Ernst - 'riecht' nach Überspannung. Hatte mal was verdammt ähnliches. Hab einfach einen Dimmer in eine Dose gebaut und den auf geschätzte 97% Leistung fix gestellt. - Seit 3 Jahren kein Fallobst mehr austauschen müssen...
    Merken tut das auch keiner. Nur den soft-start vom Dimmer bekommst mit, wennst es weisst.

    LG
     
  5. Wolf S

    Wolf S

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke, toni, für den Hinweis. Für die ein Lampe wäre das ein Lösung; die andere wird bereits über einen Dimmer geschaltet. Hast du noch einen anderen Vorschlag ?
    Gruß
    Wolf S
     
  6. Wolf S

    Wolf S

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gelernt habe ich, dass es keine Birnen sind, die in meinen Lampen kaputtgehen. Aber einen Tip (ausgenommen der von toni, der aber leider nicht wirklich hilft) habe ich hier leider nicht bekommen. Liest hier im Forum noch jemand mit, der mir einen Hinweis geben kann ?
    Gruß
    Wolf S
     
  7. #6 Kurzschluß Thomas, 23.10.2006
    Kurzschluß Thomas

    Kurzschluß Thomas

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolf,

    ich muß mich da Passy anschließen.
    Zu oft habe ich dieses problem schon gehabt, weil Leute preisgünstig Leuchtmittel im Supermarkt oder im Baumarkt kaufen wollten.

    Wenn Deine Wohnung oder Haus, nahe bei einer Strafostation steht, kannst Du unter Umständen eine etwas höhere Spannung auf Deinen Leitungen haben, als jemand, der etwas weiter weg wohnt.

    Der Toaster und das Notebook, Kühlschrank etc. stecken das im normal Fall locker weg.
    Eine Glühlampe aus Billigproduktion kann da schon mal ganz schnell zu heiß werden und der Glühwendel brennt durch.
    Bei diesen Glühlampen ist es nicht selten, daß sie zwar den Aufdruch 220/230 Volt haben, aber eben diese 230 Volt bei 60 Hertz die Obergrenze sind.
    Wenn nun das Teil mit 50 Hertz betrieben wird und das mit 230 Volt und mehr, nähe Trafo kannst Du durchaus auch mal 235 Volt messen, macht es schneller Patsch als bei einer Glühlampe, die für 230 Volt bei 50 Hertz ausgelegt ist.

    Eine andere Ursache kann sein, daß die Wärme aus der Leuchte nicht entweichen kann.
    Dann hilft auch Osram nicht weiter, sondern nur dafür sorge zu tragen, daß die Wärme entweichen kann.

    Gruß Thomas
     
  8. #7 Octavian1977, 24.10.2006
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    Kauf Dir Energiesparlampen die halten Jahre lang und sparen viel Geld

    (Aber keine Billigproducke kaufen sondern Markenware von Osram Phillips Radium, usw. die brauchen dann auch nicht so lange bis sie hell sind)
     
  9. Wolf S

    Wolf S

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @Alle
    Wärmestau ist nicht möglich, in beiden Fällen sind die Lampen nach oben offen.
    Verwendete Glühbirnen sind Osram
    Das mit der Trafostation wäre möglich. Kann ich da was gegen machen ?
    @Oktavian1977
    Ich wollte mir schon Energiesparlampen einbauen. Der Verkäufer sagte mir aber, dass die mit einem Dimmer nicht funktionieren. Stimmt das (nicht) ?
    Gruß
    Wolf S
     
  10. #9 Octavian1977, 24.10.2006
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    prinzipiell ja es gibt aber von Osram eine 20W (Dulux EL DIM) Energiesparlampe, die sich mit Phasenanschnitdimmern dimmen lässt
    vermutlich gibt es auch ähnliche von anderen
    Herstellern
     
Thema:

Defekte Lampen

Die Seite wird geladen...

Defekte Lampen - Ähnliche Themen

  1. Vorschaltgerät mit Zünder und Lampe verbinden 250w

    Vorschaltgerät mit Zünder und Lampe verbinden 250w: Hallo zusammen ! Ich bin in Sachen Elektrik nicht der fitteste:([ATTACH] weshalb ich mich hier im Forum angemeldet habe um mir Hilfe zu holen....
  2. Stromstoßschalter defekt Mietwohnung

    Stromstoßschalter defekt Mietwohnung: Hi Leute ;) wollte heute in meiner Wohnung (alle Lampen waren vorher schon dran) eine neue Lampe anklemmen. Also N (blau) und L (schwarz) in die...
  3. Lampen Anschluss, Kabel kűrzen

    Lampen Anschluss, Kabel kűrzen: Hallo, wir sind umgezogen und haben nur Lampen die Selbstisoliertert sind. Jetzt hängt űberall die Schutzleiter oben raus. Kann ich die einfach...
  4. Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel

    Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel: Hallo zusammen, Ich habe eine Lampe mit 3 Leuchtmitteln (Osram Parathom Pro GU10 PAR16 5.9W 927 36D), die für ein Kabel mit 3 Phasen / 5 Adern...
  5. Bewegubgsmelder, Lampen leuchten dauerhaft, undicht montierter Melder?

    Bewegubgsmelder, Lampen leuchten dauerhaft, undicht montierter Melder?: Guten Abend liebe Community, Leider gibt es nun das 2. mal innerhalb eines Jahres Probleme mit der Außenbeleuchtung und dem dazugehörigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden