Durchlauferhitzer und RDC

Diskutiere Durchlauferhitzer und RDC im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin moin, ich habe folgendes Anliegen: Ein Durchlauferhitzer hat ja bekanntlich keinen N, trotzdem ist es doch möglich einen RCD vorzuschalten....

  1. #1 BauerHorst, 27.01.2006
    BauerHorst

    BauerHorst

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin, ich habe folgendes Anliegen:
    Ein Durchlauferhitzer hat ja bekanntlich keinen N, trotzdem ist es doch möglich einen RCD vorzuschalten. Wie genau funktioniert es das? Durch die Phasenverschiebung "fließt" der Strom ja wieder ab, aber hat ein Durchlauferhitzer nicht auch eine unsymetrische Last durch die 5 Triacs, die auf die 4 Heizdrähte aufgeteilt sind? Mir würde es echt helfen, wenn mir da einer weiterhelfen kann!
     
  2. #2 Hemapri, 27.01.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    62
    Und wo soll da das Problem sein? Man muß an einem RCD doch nicht alle Leiter anschließen. Ein vierpoliger kann auch nur zwei oder dreipolig betrieben werden. Man muß nur darauf achten, dass der RCD so beschaltet wird, dass die Funktion des Auslösers gewährleistet bleibt. Das wird durch die Angaben des Herstellers ersichtlich.
    Mit der Phasenverschiebung oder irgendwelchen unsymmetrischen Lasten hat das alles nichts zu tun. das interessiert den RCD nicht.

    MfG
     
  3. #3 BauerHorst, 27.01.2006
    BauerHorst

    BauerHorst

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Wieso muss man nicht alle Leiter anschließen? Das Prinzip des RCDs ist doch , das er durch den Summenstromwandler, alle Ströme die rausgehen und wiederkommen vergleicht. Da er nun aber kein N hat würde mich jetzt eben interessieren wie das genau funzt.
     
  4. #4 Hemapri, 28.01.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    62
    Weil, wenn ein Leiter nicht belgt wird, ist das für den RCD genau so, als wenn der leiter angeschlossen wäre und es würde kein Strom fließen. den RCD interessiert nur der Strom, welcher fließt und da braucht es mindestens zwei angeschlossene Leiter. Bei einem würde er schließlich immer auslösen.

    Dem RCD ist es vollkommen egal, ob Außen oder Neutralleiter. Die unterscheidet er gar nicht. Solange die fließenden Ströme summenmäßig gleich sind, heben sich die Magnetfelder der stromdurchflossenen Leiter gegeneinander auf. Wird dieses Gleichgewicht gestört, weil sich irgendwo Strom verflüchtigt hat, wird in der Ausgangswicklung eine Spannung induziert. Das führt über eine Auslösespule zum Abschalten des RCD.

    MfG
     
Thema:

Durchlauferhitzer und RDC

Die Seite wird geladen...

Durchlauferhitzer und RDC - Ähnliche Themen

  1. Durchlauferhitzer 27kW

    Durchlauferhitzer 27kW: Hallo, ein Bekannter würde bei sich zuhause gerne einen Durchlauferhitzer mit 27kW installieren lassen. Im Nebenraum befindet sich bereits eine...
  2. Vaillant electronicVED 21/8 Durchlauferhitzer Leckstrom

    Vaillant electronicVED 21/8 Durchlauferhitzer Leckstrom: Hallo Leute, hab ein Problem mit dem Gerät und versuch mal die Story kurz zu halten. [ATTACH] Das Gerät hat 1 Jahr und wenige Monate super...
  3. Durchlauferhitzerleitung zu dünn usw.

    Durchlauferhitzerleitung zu dünn usw.: Hallo. Wir haben mal wieder ne echte Katastrophenbaustelle. In einem Altbau-m Mehrfamilienhaus. Sind in einer Nische mehrere Zähler und Automaten...
  4. Durchlauferhitzer im bestehenden Heizungssystem installieren

    Durchlauferhitzer im bestehenden Heizungssystem installieren: Hallo zusammen, nachdem das Erdgas immer weniger wird und vielleicht Putin alles abregelt (was ich nicht glaube), hatte ich die Idee, wenigstens...
  5. Leitungsquerschnitt Steigleitung / Max. Leistung Durchlauferhitzer

    Leitungsquerschnitt Steigleitung / Max. Leistung Durchlauferhitzer: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und würde mich gerne erst einmal vorstellen. Ich bin Elektrotechniker aber seit langem in einer anderen...