Elektrische Schiebetür Antrieb Problem

Diskutiere Elektrische Schiebetür Antrieb Problem im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, mein Name ist Paul ich bin 20 Jahre alt und KFZ-Lehrling im 2. Lehrjahr. Vor ein paar Tagen habe ich in meiner Werkstatt/Scheune eine...

  1. #1 Jamesbrot, 07.02.2021
    Jamesbrot

    Jamesbrot

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    mein Name ist Paul ich bin 20 Jahre alt und KFZ-Lehrling im 2. Lehrjahr.
    Vor ein paar Tagen habe ich in meiner Werkstatt/Scheune eine Schiebetür umgerüstet, dass diese elektrisch öffnet.
    Ich habe dazu einen alten Garagentorantrieb von Bosch benutz. Um das Ganze schneller zu machen habe ich mir eine größeres Ritzel für den Scheibenwischermotor gedreht (vorher 7 Zähne jetzt 19)

    Das ganz funktioniert schon ziemlich gut, doch das Problem ist, dass der Antrieb nur durch Reed-Kontakte an den Enden gestoppt wird. Und das ist immer relativ hart. Daher möchte ich die letzten 10cm an den beiden Enden die Tür langsam zu fahren lassen (halb so schnell). Der Scheibenwischermotor (12V) wird von der Elektronik mit 32V angesteuert. Die Reed-Kontakte Steuern die Plusleitung zum Motor.

    Habe für die beiden Endpositionen schon zwei Endschalter montiert, diese schalten dann ein Wechselrelaie an welches dann die 32V Hauptleitung unterbricht und auf eine andere Zuleitung mit einer geringeren Spannung von einem PWM Generator schaltet. Doch dann habe ich das Problem das die Reed-Kontakte nicht mehr die PWM-Spannung unterbrechen können...
    Außer ich benutze als Spannungsversorgung des PWM-Generautors die 32V des Motors, sodass wenn die Reed-Kontakte schalten der ganze PWM-Generator stromlos wird. Denke aber das ist keine elegante Lösung.

    Habe auch schon gedacht statt den PWM-Generautor einen einfachen Poti-Widerstand parallel zum Relaie zu schalten sodass einfach eine geringere Spannung erzeugt wird.

    Funktioniert das so oder wie kann man das anders einfach lösen ???

    Liebe Grüße

    Paul
     

    Anhänge:

  2. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.263
    Zustimmungen:
    1.016
    Könnte "man" vielleicht einen Schaltplan zu sehen bekommen ?

    Da darf man gespannt sein, wie lange die REED-Kontakte dieses Spielchen mitmachen !
     
  3. #3 Jamesbrot, 07.02.2021
    Jamesbrot

    Jamesbrot

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Wiso sollten die Reed-Kontakte kaputt gehen ?
    Bei einem Garagentor werden Sie doch genau so betätigt...
     
  4. #4 Jamesbrot, 07.02.2021
    Jamesbrot

    Jamesbrot

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Hier das Relaie
     

    Anhänge:

  5. #5 leerbua, 07.02.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.890
    Zustimmungen:
    1.648
    Also irgendwie habe ich beim lesen so meine Probleme mit den verschiedenen Spannungen und Bauteilen.

    Wo ich mir aber ziemlich sicher bin daß du nicht an einem zweiten Endschalter je Fahrtrichtung vorbei kommst.
    (ok, Laufzeit, Strom etc. wären Alternativen).

    PS: Schaltplan, ich vermute daß @patois in #2 an die "Gesamtheit" dachte. ;)
     
  6. #6 Jamesbrot, 07.02.2021
    Jamesbrot

    Jamesbrot

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Sorry von dem Garagentor Antrieb habe ich leider keinen Schaltplan zur Hand.

    Liebe Grüße
     
  7. #7 Jamesbrot, 07.02.2021
    Jamesbrot

    Jamesbrot

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Der Antrieb ist ein Bosch GGT 50
     

    Anhänge:

  8. #8 Pumukel, 07.02.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.295
    Zustimmungen:
    2.263
    Warum bremst du die Tür nicht mechanisch auf den letzten 10 bis 20 cm ? Je weiter die Tür sich den Endstellung nähert um so langsamer läuft die, den der Motor kann nur eine bestimmte Kraft aufbringen .
     
  9. #9 Jamesbrot, 07.02.2021
    Jamesbrot

    Jamesbrot

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Wie genau meinst du das mit dem Abbremsen ?
     
  10. #10 Pumukel, 07.02.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.295
    Zustimmungen:
    2.263
    Denk mal nach wie eine Bremse funktioniert . Nur das eben die Tür selbst ein Bestandteil der Bremse ist und je weiter die sich in die feststehende Bremse rein bewegt um so höher werden die Bremskräfte .
     
  11. #11 Jamesbrot, 07.02.2021
    Jamesbrot

    Jamesbrot

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Ja aber ich kann ja den schneckenantrieb von dem Scheibenwischermotor nicht mechanisch abbremsen....???
    Hab nun die endschalter an den letzten 15cm der Enden noch positioniert.
    Meiner Meinung nach müssten diese einfach ein Relaie schalten, sodass letztendlich das Tor nur noch mit der halben Geschwindigkeit zu läuft und anfährt. Und das das ganze halt immer noch über die Reed-Kontakte läuft....

    liebe Grüße
     
  12. #12 Pumukel, 07.02.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.295
    Zustimmungen:
    2.263
    Nö aber die Bremse in die Führung der Tür oder direkt an der Tür montieren ! Wo ist das Problem da je eine Bremsleiste rechts und links auf die Tür zu schrauben und entsprechend das Gegenstück auf die Führung der Tür, so das die Tür mit der Bremsleiste die Bremse selbst bildet ! Und wenn du das Durchaus elektrisch lösen willst dann schalte einfach einen Vorschaltwiderstand in Reihe zu dem Motor zb eine Halogenlampe ! Noch etwas Reedkontakte sind nicht für hohe Leistungen geeignet und wenn dann sollten die ein Relais schalten !
     
  13. #13 Jamesbrot, 07.02.2021
    Jamesbrot

    Jamesbrot

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Also die Reed-Kontakte sind ja originales Bestandteil von dem Garagentorantrieb. Wahrscheinlich schalten diese Relais...
    Meine Endschalter die 15-20cm von der Endlager entfernt sind schalten ja auch wieder ein Wechsel Relaie... also sie die Kontaktschalter nicht überlastet...
    kann man nicht einfach eine 1000 W 5ohm Widerstand in Reihe schalten ?

    Der Scheibenwischermotor wird mit 32V betrieben und zieht 3A.
    Ich möchte das der Motor in der Endlage nur noch mit 16 V betrieben wird also ein Spannungsabfall von 16 V.

    R= U/I
    16V / 3A = ca 5 Ohm....
     
    patois gefällt das.
  14. #14 Pumukel, 07.02.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.295
    Zustimmungen:
    2.263
  15. #15 Jamesbrot, 07.02.2021
    Jamesbrot

    Jamesbrot

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Also ich habe gelesen das durch solch einen Vorwiderstand die Drehzahl UND auch stark das Drehmoment reduziert wird und daher eine Pulsweitenmodulation besser wäre. Ich denke aber trotzdem das es funktionieren sollte, da das Tor sich sehr leicht schieben lässt und das Schneckengetriebe genügend Kraft bringen sollte ...

    mich werde es also mal mit dem 250W und 5Ohm Widerstand ausprobieren.

    beste Grüße
     
  16. #16 werner_1, 07.02.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    15.794
    Zustimmungen:
    2.452
    Wie wäre es, wenn du die Endschalter so weit von der Endlage entfernt positionierst, dass die Tür mit dem Auslaufen des Motors gerade schließt?
    Wenn das nicht funktioniert, wirst du um 2 Endschalter nicht drumherumkommen: der 1. schaltet auf eine kleinere Spannung und der 2. schaltet ganz aus.
     
  17. #17 Jamesbrot, 07.02.2021
    Jamesbrot

    Jamesbrot

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Also der Scheibenwischermotor stoppt bei mir schlagartig. Er läuft keinen cm aus... dadurch ruckt das Tor stark...
     
  18. #18 Pumukel, 07.02.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.295
    Zustimmungen:
    2.263
    Das ist nun mal so bei Scheibenwischermotoren das sie bis in ihre Endstellung laufen !
    Wäre ja auch dumm wenn sie mitten auf der Scheibe stehen bleiben würden .
    Ich mach doch nicht umsonst den Vorschlag entweder Spannung durch Vorwiderstand reduzieren oder schlicht und einfach die Tür kurz vor Endstellung bremsen !
     
  19. #19 Jamesbrot, 07.02.2021
    Jamesbrot

    Jamesbrot

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Ja ich habe mir einen Vorwiderstand bestellt.
    Vielen Dank nochmal
     
  20. #20 Pumukel, 07.02.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.295
    Zustimmungen:
    2.263
    Und damit der Vorwiderstand nur bei Öffnen wirksam wird brauchst du zusätzlich noch einen Endschalter der dann Über das Relais den Vorwiderstand in die Zuleitung zum Motor schaltet . Beim Schließen ist der Überflüssig !
     
Thema:

Elektrische Schiebetür Antrieb Problem

Die Seite wird geladen...

Elektrische Schiebetür Antrieb Problem - Ähnliche Themen

  1. 4 elektrische Seilzüge zentral steuern

    4 elektrische Seilzüge zentral steuern: Ich habe 4 elektrische Seilzüge mit jeweils einer Steuerungseinheit (So 500kg-1to Lastzüge wie im Baumarkt auf 230V Da es alleine nicht möglich...
  2. Elektrische Rolladenmotor testen

    Elektrische Rolladenmotor testen: Wie kann ich testen ob der Motor oder Schalter defekt ist? Seit gestern geht die elektrische Rollade nicht mehr hoch /runter. Entweder Motor oder...
  3. Elektrische Öllampe...

    Elektrische Öllampe...: Hallo! Ich möchte gerne so eine kleine alte feuerhand Öllampe auf den Stand der Zeit bringen und diese mit einer 1 Watt led betreiben. Als...
  4. Elektrischer Durchlauferhitzer

    Elektrischer Durchlauferhitzer: Wenn die Temperatur runter gestellt wird oder auf Stufe 2 , fließt dann auf allen 3 Phasen ( L1,L2,L3 ) der gleiche Strom ? Oder wird 1 Phase...
  5. elektrische seilwinde

    elektrische seilwinde: moin moin! vorab ich habe gar keine ahnung und bin nur laie. aber ich hoffe, ihr könnt mir helfen! ich versuche meine idee zu erklären: ich...