Erdung über Wasserleitung

Diskutiere Erdung über Wasserleitung im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, in meinem Haus ist die Erdung bisher über die Hauptwasserleitung erfolgt. Nun wird diese durch die Stadtwerke erneuert (Kunststoff?), und...

  1. #1 Toldi01, 10.07.2005
    Toldi01

    Toldi01

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    in meinem Haus ist die Erdung bisher über die Hauptwasserleitung erfolgt. Nun wird diese durch die Stadtwerke erneuert (Kunststoff?), und das Haus muss neu geerdet werden. Zu diesem Zweck habe ich 2 Staberder (je 1,5m) im Garten versenkt und sie mit einem 16mm² Cu-NYM-Kabel (Erdungskabel) mit einer Pot-Schiene verbunden. Der Hauptstromanschluss war bisher über ein rotes Kabel direkt mit der Hauptwasserleitung verbunden - anscheinend die einzige Erdungsmaßnahme bisher. Jetzt habe ich die (neue) Pot.-Schiene dazwischengeschaltet. Reicht das? Was muss ich noch etwas beachten?
    Weiterhin ist die Antenne/Sat-Schüssel auch nicht geerdet - hole ich jetzt nach. Ist es sinnvoll die Antenne über ein nach innen führendes Kabel zu erden (Pot-Schiene), womit man sich die Spannung (z.B. Blitz) erst ins Haus holt, oder ist es besser das Kabel außerhalb zu verlegen und gesondert zu erden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Erdung über Wasserleitung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Erdung - HPA - Blitzschutz

    Hallo Toldi01 , erstmal Willkommen im Forum !

    ....eigentlich ist das jetzt schon ausreichend .....

    Festzustellen wäre noch das genaue Netzsystem , dementsprechend dann eine Verbindung bei TN-System PEN bzw. PE zu (H)PA.
    Besorge Dir doch erstmal die örtlich gültigen TAB vom EVU, da stehen auch all so nette Sachen drin.

    Die Erdungsmassnahme (Staberder) ist durch Messungen in Ihrer Funktion zu bestätigen !

    Sind örtliche (zusätzliche) PA vorhanden (Bad ,Heizung, ...) ?
    -
    Aussen geführter Bitzschutz wäre zu bevorzugen , einlesen kann man sich unter :
    http://www.blitzschutz.com/infos/downlo ... nlagen.pdf
    VDE gemäß wird keine Verbindung gefordert , ist aber bei örtlich günstiger Gelegenheit kein Fehler !

    Gruß ,
    Gretel
     
Thema:

Erdung über Wasserleitung

Die Seite wird geladen...

Erdung über Wasserleitung - Ähnliche Themen

  1. Wasserleitung zusammen mit Kabel im Bodenbereich verlegen?

    Wasserleitung zusammen mit Kabel im Bodenbereich verlegen?: Ich installiere gerade eine Entkalkungsanlage im Keller unserer Wohnung und mache mir Gedanken, wie ich die Entwässerung platzieren kann. Es gibt...
  2. Potentialausgleich/ Erdung richtig anschließen

    Potentialausgleich/ Erdung richtig anschließen: Hallo, leider ist unser Elektriker kurz vor Fertigstellung der Anlage ausgefallen. Der Überspannungsschutz ist bereits montiert, der Rest ist...
  3. Container: Fi-Schalter + Erdung. Netzform unbekannt TT oder TN-C

    Container: Fi-Schalter + Erdung. Netzform unbekannt TT oder TN-C: Hallo Zusammen, in einer Kleingartenanlage exisitert in einr uralten Hütte eine ebenso uralte Elektroinstallation. Die Hütte ist mittlerweile...
  4. Zusätzliche Erdung verlegen

    Zusätzliche Erdung verlegen: In einer Halle 2800qm ist eine Zuleitung verlegt 4*185qmm ,jetzt kommt da noch ein Serverschrank in die Halle und ein Überspannungsschutz in den...
  5. Wohnung ohne FI und ohne Erdung

    Wohnung ohne FI und ohne Erdung: Wir sind zur Zeit in Polen und bewohnen die Wohnung meiner Schwägerin. Der Freund meiner Schwiegermutter hat hier vor Kurzem die Elektrik...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden