Ersatznetzteil kompatibel?

Diskutiere Ersatznetzteil kompatibel? im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, Das Netzteil/Ladegerät von meinem Shark Duo Clean Akku-Staubsauger ist kaputt. Es hat(te) 28.8V / 800mA Output, der Stecker hat einen...

  1. c2g

    c2g

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Das Netzteil/Ladegerät von meinem Shark Duo Clean Akku-Staubsauger ist kaputt. Es hat(te) 28.8V / 800mA Output, der Stecker hat einen Außendurchmesser von 5.5mm, innen kann ich das nicht messen ca 1.7mm.

    Über Kleinanzeigen kann ich günstig an ein gebrauchtes Netzteil vom Dyson Akkusauger kommen, es hat aber nur 26.1V / 780mA. Kann ich das dennoch als Ersatz nutzen? Und wenn, gäbe es andere Einschränkungen wie "längere Ladezeit"?
    Haben die Stecker, bei ähnlicher Leistung vom Ladegerät, die gleiche Größe oder können die unterschiedlich ausfallen?

    Der zu ladende Akku hat 25.2V / 2450mAh.
     
  2. #2 Octavian1977, 10.11.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.601
    Zustimmungen:
    3.177
    Nein kannst Du nicht, die Leistung des neuen Teiles ist schon mal zu gering und die Spannung passt ja auch nicht.
    Zudem wären die Angaben des Gerätes interessant, welches daran betreiben werden soll.
     
  3. c2g

    c2g

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Meinst Du die Angaben des Akku-Staubsauger?
    Das einzige was im Manual und auf dem Staubsauger zu finden ist: "TECHNISCHE DATEN Spannung: 25,2 V".
    Edit: Li-Ion steht noch auf dem Akku drauf
     
  4. #4 Octavian1977, 10.11.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.601
    Zustimmungen:
    3.177
    Steht da nichts auf dem Typenschild oder an der Anschlußbuchse dran?
     
  5. #5 c2g, 10.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2022
    c2g

    c2g

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Nein, außer der Bezeichung der Staubsaugers (Typ/Model) ist sonst garnichts zu finden. Der Stecker des Ladegerät wird direkt in den Akku eingesteckt, der Staubsauger hat keinen Anschluss für das Ladekabel. Der Akku ist entnehmbar und kann mit oder ohne Staubsauger aufgeladen werden. Auf der Elektrobürste steht auch nur die Typenbezeichnung und 25,2V. Mehr ist da nicht zu finden.

    Edit: Auf dem Akku steht noch 61.74Wh
    Also 2450mAh / 25.2V / 61.74Wh Li-Ion
     
  6. #6 Stromberger, 10.11.2022
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    1.444
  7. c2g

    c2g

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    @Stromberger Dankeschön, der ist preislich sehr attraktiv, reicht es denn aus wenn die Volt genauso hoch sind wie beim Akku, müssen die zum laden nicht höher sein?
     
  8. #8 Stromberger, 10.11.2022
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    1.444
    Ich gehe davon aus, dass die Spannung tatsächlich etwas höher ist. Um aber keinen zu verwirren, schreibt man dieselbe Spannung drauf, die der Akku hat.
    Oder eben die Spannung, die das Gerät bei Nennstrom liefert, also 25,2V bei 1A. Weiss man bei den Chinesen aber nie so genau. So kenne ich es zumindest.
     
  9. RIK

    RIK

    Dabei seit:
    07.12.2020
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    65
    Mal eine etwas ketzerische Frage: woher weißt du, dass das Ladegerät defekt ist und nicht der Akku?

    Die Ladegeräte kosten beim Hersteller auch nicht die Welt. 15-20€ und du musst nicht lange rätseln. Oder gibt es für dein Modell (?) keinen Ersatz mehr?

    Die Modellbezeichnung (z.B. IC 160) steht mit Sicherheit irgendwo am Gerät oder in der Bedienungsanleitung. Vlt auch mal auf dem Kaufbeleg nachsehen..

    Ersatzteile: Shark Akku-Staubsauger Ersatzeile und Zubehör | Shark DE
     
  10. c2g

    c2g

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    @Stromberger Wenn das Ersatznetzteil aber wirklich nur 25,2V abgibt, reicht das dann aus?
    @RIK Mein Bruder hat den gleichen Staubsauger, mit seinem Ladegerät wird mein Akku geladen - mein Ladegerät tut nichts mehr.
    Die Modellbezeichnung ist bekannt, bei Shark kann ich das Ladegerät für 20 EUR bestellen, ich gebe aber lieber weniger aus wenn das möglich ist.
     
  11. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    14.026
    Zustimmungen:
    1.503
    Der ist für 6 Zellen, der Staubsauger hat vermutlich 7. Bei 6 Zellen sind die 25,2V die Ladeschlussspannung. und beim Staubsauger vermutlich die Nennspannung, deswegen ist die Spannung vom original Ladegerät höher
     
    RIK gefällt das.
  12. c2g

    c2g

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    @bigdie Dann wäre das von Stromberger genannte Ersatznetzteil nicht geeignet, hab ich das richtig verstanden?
     
  13. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    14.026
    Zustimmungen:
    1.503
    Vermutlich nicht
     
  14. #14 Stromberger, 11.11.2022
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    1.444
    Wie Du schon schreibst, VERMUTUNGEN.
    Fakten sind, dass es bei den Shark-Teilen verschiedene Akkus gibt, nämlich für die IC-Serie mit 28,8V (das ist wohl der 7-Zeller) und für die IZ-Serie mit 25,2 V (das ist dann der 6-Zeller).

    Der TE schreibt 25,2 V stünde auf seinem Akku. Wenn das die Ladeschlussspannung ist (6x4,2V), ist m.E. nach das von mir angegebene Netzteil verwendbar.
    Meinen rechten Arm würde ich allerdings dafür nicht geben.
    Am Einfachsten wäre es, er würde sich einfach das Ladegerät seines Bruders anschauen (Beitrag #10) und so ein Gerät kaufen.
    Aber warum einfach, wenn man es auch schwierig über den "Forenweg" mit unbestimmten Ausgang haben kann.....
     
  15. c2g

    c2g

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Und was bringt es mir wenn ich auf das Netzteil meines Bruders schaue, da steht das gleiche drauf wie auf meinem, sind ja die gleichen Netzteile.
    Wenn man so argumentiert könnte man auch fragen wozu überhaupt Elektronikforen existieren, könnte man es sich doch einfach machen und auch alles kaputte wegwerfen und neu kaufen anstatt schwierig über den "Forenweg" zu gehen. :rolleyes:

    Es handelt sich um den
    Shark Vacuum Cleaner
    Model: IZ201EUT 26 bzw IZ251EUT 26 (sollten die gleichen Staubsauger sein, mit unterschied bei Farben und Zubehör)
    25.2V ==
    [Batteriezeichen] XSBT700EU
    [Netzteilzeichen] Dong Kun: DK33 -288080H-V / Yinli: YLS0483A-E2880802
    2019 SharkNinja Operating LLC

    Das funktionierende Netzteil hab ich jetzt mit dem Multimeter gemessen, es passt zu den angegebenen 28,8V output.
    Weiterhin steht da drauf:
    Battery Charger
    Model: YLS0483A-E2880802
    Input: 100-240V ~ 50-60Hz 1.6A Max
    Output: 28.8V == 0.8A 23.04W
    Bat: Li-Ion
    [Sicherungszeichen] T3.15A
    0620 GP
    Dongguan Yinli Electronics Co., Ltd

    Auf dem Akku steht folgendes:
    Shark Li-Ion
    Model: XSBT700EU
    2450mAh * 25.2V == 61.74Wh
    [Sicherheitshinweise]
    [Netzteilzeichen] Dongkun: DK33-288080H-* / Yinli: YLS0483A-*2880802
    Huizhou Blueway Electronic Co...
    Catalog No. 7INRI9/66 (oder INR19/66, kann das aufgrund meiner Augen nicht mehr erkennen)
    und in rot ganz unten: 0082900-002 REV A
     
  16. RIK

    RIK

    Dabei seit:
    07.12.2020
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    65
    Ja, aber du wirfst es doch jetzt auch weg und kaufst etwas Neues. Wo ist der Unterschied? Geiz ist geil?

    Mit den Daten von dem Netzteil/Ladegerät deines Bruders könntest du jetzt auf die Suche nach Ersatz gehen. Aber da die Ladeelektronik offenbar in dem Netzteil steckt, kannst du nicht einfach ein Netzteil kaufen, sondern musst ein Ladegerät nehmen. Sonst kann das den Akku beschädigen. Und wenn ich mich so im Netz umsehe, bekommst du so etwas kaum günstiger als beim Hersteller.
     
  17. c2g

    c2g

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ne, nicht "Geiz ist geil" sondern alt und arm, die Zeit meines Wohlstands ist vorbei und mein Konto blank.
    Glaub mir, es bereitet mir keinen Spaß meine Lebenszeit so zu vergeuden und stundenlang nach einem passenden Ersatz zu suchen um dann noch im Forum nachzufragen, ob ich das verwenden kann, nur um 5 EUR sparen zu können. Würde ich die vergeudete Zeit aufrechnen hätte ich dadurch wohl einen Stundenlohn von 50cent, so geil kann der Geiz garnicht sein um sich das freiwillig anzutun.

    Danke für den Hinweis dass ich nicht einfach ein Netzteil verwenden kann, ich habe tatsächlich schon nach solchen Alternativen geschaut aber noch keines mit den passenden Werten gefunden.
     
  18. RIK

    RIK

    Dabei seit:
    07.12.2020
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    65
    Wollte dir mit meiner Aussage nicht zu nahe treten, sondern deine nicht so stehen lassen, weil sie heutzutage eben auch oft unbedacht verwendet wird.

    Wenn dir die 15€ wirklich zu teuer sind, hast du jedoch kaum eine Chance Ersatz zu finden.

    Rein theoretisch könntest du schon auch ein simples Netzteil mit den passenden Werten verwenden. Wenn du eins findest. Das erfordert aber 1. dass du herausfindest wie lange der Akku zum Laden braucht (abgängig vom Entladezustand, was schon wenigstens ein gutes Multimeter erfordert) und 2. dass du den Ladevorgang jedesmal überwachst, weil das Netzteil das im Gegensatz zum Ladegerät nicht selbst tut.

    ABER: wsl wird es kein brauchbares Netzteil für wesentlich weniger als 15€ geben, denn wenn doch ist es ziemlich sicher Chinaschrott der nicht zum Laden zu empfehlen ist.

    Die wesentlichen Nachteile bei dieser Art zu laden sind außerdem eine verringerte Lebensdauer und die Gefahr der Schädigung des Akkus sowie dadurch verursachte Schäden an Inventar/Haus/Leben. Da der Akku das Fünffache des Ladegerätes kostet, würde ich dir wirklich ans Herz legen, die 10-20€ zu investieren.
     
  19. c2g

    c2g

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    @RIK Alles gut. 20 EUR kostet das NT neu, das wollte ich halt günstiger ersetzen, obwohl man schon sagen muss dass die eh schon "relativ günstig" von Shark verkauft werden im Gegensatz zu manch anderen Herstellern, die gerne mal das doppelte dafür verlangen.

    Ich danke Dir für die Aufklärung wie es sich mit einem normalen NT verhalten würde, das Prozedere und die Risiken damit wäre für mich nicht hinnehmbar, da schaue ich nicht mehr weiter nach. Ich werde ein Weilchen den Gebrauchtmarkt beobachten ob ich ein günstiges original NT finde und wenn nicht, dann werde ich mir ein neues ordern.

    Dankeschön an alle, für die zusammengetragenen Informationen.
     
  20. RIK

    RIK

    Dabei seit:
    07.12.2020
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    65
    Freut mich, dass wir zumindest bei deiner Entscheidungsfindung helfen konnten. An deiner anständigen Art und Weise könnten sich noch Einige, die hier Hilfe suchen und Hilfe geben ein Beispiel nehmen. :)
     
Thema:

Ersatznetzteil kompatibel?

Die Seite wird geladen...

Ersatznetzteil kompatibel? - Ähnliche Themen

  1. Ersatznetzteil kompatibel ?

    Ersatznetzteil kompatibel ?: Guten Morgen :) ich habe ein neues Handy. Das zusätzlich gekaufte Netzteil für mein altes Handy passt vom Stecker her auf das neue Handy....
  2. Kompatibel mit In Bus Video System? Alternative zu Siedle

    Kompatibel mit In Bus Video System? Alternative zu Siedle: Hallo, folge Frage.. es soll eine neue Videosprechanlage installiert werden. Unten im Haus befindet sich bereits eine Kamera, auch die Leitungen...
  3. Suche Türgong der Amazon kompatibel ist.

    Suche Türgong der Amazon kompatibel ist.: Hallo, ich habe eine Amazon-Klingelanlage die 24V AC benötigt. Nun möchte ich, dass aber parallel noch mein Türgong klingelt. Nur dieser mag...
  4. Weidmüller Stripax Messer kompatibel?

    Weidmüller Stripax Messer kompatibel?: Hallo, ich besitze eine Stripax 10 (0,8-10mm2) und habe gesehen, dass es noch weitere Messer gibt, wie der Ultimate, Ultimate XL, sowie Stripax...
  5. Berker Modul 2 mit S1 Abdeckungen kompatibel

    Berker Modul 2 mit S1 Abdeckungen kompatibel: Hallo zusammen, in meiner DH aus 1990 waren durchgehend Berker Modul 2 Dose und Schalter verbaut. Nun habe ich im Zuge der Renovierung bei diesen...