FF Leuchten

Diskutiere FF Leuchten im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; ab wann setzt man ff-leuchten ein? erbitte um praxisbeispiele wie tischlerei, bäckerei, zimmerei, holzindustrie. wo reichen ip54 leuchten, wo...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 candela69, 08.06.2009
    candela69

    candela69

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    ab wann setzt man ff-leuchten ein?
    erbitte um praxisbeispiele wie tischlerei, bäckerei, zimmerei, holzindustrie.
    wo reichen ip54 leuchten, wo muss noch zusätzlich FF eingesetzt werden.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: FF Leuchten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fachmann, 08.06.2009
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Hallo candela69,

    FF Leuchten hat doch mit Brandlast und nicht mit Feuchtraum zu tun, oder irre ich mich da völlig?

    Gruß Fachmann
     
  4. #3 christiankrupp, 08.06.2009
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    "Das D- bzw. FF-Zeichen gilt für Glüh- und Entladungslampenleuchten, die auch im Fehlerfall keine Temperaturen von über 115 °C an den kritischen Stellen
    aufweisen."

    Das hat aber mit der Schutzart(z.B. IP 54) nichts zu tun.

    Gruß
    Christian
     
  5. #4 candela69, 08.06.2009
    candela69

    candela69

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    ist keine antwort auf meine frage.
    eine ff-leuchte hat
    FF Leuchten hat doch mit Brandlast und nicht mit Feuchtraum zu tun, oder irre ich mich da völlig?

    Gruß Fachmann[/quote]
     
  6. #5 kaffeeruler, 08.06.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    18
  7. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    125
    Hallo zusammen,
    und hier noch ein Beitrag.

    http://www.de-online.info/archiv/2007/2 ... 7_EI42.pdf


    Was ist eine feuergefährdete Betriebsstätte?
    http://www.elektrofachkraft.de/fachwiss ... bsstatten/

    http://www.schadenprisma.de/SP/SpEntw.n ... enDocument
     
  8. #7 candela69, 09.06.2009
    candela69

    candela69

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    nichts ist beantwortet. was setze ich in der tischlerei, bäckerei, usw. ein. reicht da eine ip50 oder muss die ff haben.

     
  9. #8 Fachmann, 09.06.2009
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Hallo candela69,

    wie stellst du dir das vor? Es gibt doch keine eindeutige und unumstößliche Aussage jede Schreinerei ist mit Leuchten xxxx und jede Bäckerei ist mit Leuchten yyyy auszurüsten. Es obliegt doch dem Fachmann nach den allgemeinen Regeln und dem Stand der Technik die angemessenen und nötigen Produkte auszuwählen.
    Es ist gar nicht möglich alle Bäcker, Schreiner, Schuster, Schlosser usw. gleich zu behandeln. So wie es unterschiedliche räumliche Gegebenheiten, unterschiedliche Produktionsmethoden und unterschiedliche Regionen gibt, so gibt es ebenso viele Randbedingungen die beurteilt werden müssen um zum richtigen Produkt für die jeweilige Anwendung zu kommen.
    Als Beispiel: Es gibt Schreiner die auch in den Betriebsräumen lackieren. Von diesen gibt es wiederum einige die lösungsmittelhaltige Farben verwenden, andere Wasserfarben. Einige verwenden in großen Mengen lösungsmittelhaltige Kleber, andere sind gerade mal Herrgottschnitzer. Warum sollten die alle gleich behandelt werden?
    Für die konkrete Anwendung bitte den zuständigen Installateurmeister fragen!

    Gruß Fachmann
     
  10. #9 kaffeeruler, 09.06.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    18
    :roll: wer lesen kann ist klar im Vorteil...

    Tischlerei ist so relativ wie die zeit, ebenso Bäckerei usw...

    Ist es in der Backstube, im Bereich Produktion oder nur im Schnittraum od Lager für Backwaren usw...

    Das kannste vergleichen wie im EFH, da gibbet auch x Bereiche.. Bad, Sauna usw

    Also sind die Betriebsmittel den anforderungen des raumes anzugleichen. Im zweifel muss man sich erkundigen was dort verarbeitet wird.

    s-p-s hat ja auch schon ein paar gute Links nachgeschoben

    PS: wenn bei mir einer ankommt ich brauch ne Lampe schaue ich auch erstmal nach wo sie hin soll und was sie bezwecken soll. Metall Industrie, da gibbet auch als nur 1 Bereich ;)
    Trocken bis Feucht, Kalt bis Warm, Sauber bis dreckig über Öl und EX
    Im zweifel lieber ne klasse besser....


    Mfg
     
  11. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    125
    Bitte die Links ganz lesen.
    Feuergefährdete Betriebsstätten decken einen großen Teil der Anwendungen von D oder FF Leuchten ab.

    Mein Link sagt doch aus, das in feuergefährdeten Betriebsstätten die FF oder D Leuchten nötig sind.

    Das ist erst mal der für den Installateur wichtige Hinweiß.

    Das Problem ist dann die Einstufung als feuergefährdete Betriebsstätte.

    Du hast den link zu Seiten die erklären oder auf weitere Quellen Hinweisen was eine feuergefährdete Betriebsstätte ist.

    Der DE Beitrag beschäftigt sich hier zum Beispiel mit Anlagen in der Landwirtschaft.

    Auch ist meisten nicht ein ganzer Betrieb, sondern nur ein Teilbereich eine feuergefährdete Betriebsstätte. Es nützt dir also nichts, wenn irgend wo steht, Schreinerei ist FF zu Installieren.
    Da gibt es auch Büros, Garagen ... wo FF überhaupt nicht nötig währe.

    Im Letzten Link ist zum Beispiel eine Tabelle mit JA Nein Fragen die zu einer Einstufung führen. Siehe Bild 3 Leitfaden zur Einstufung von feuergefährdeten Betriebsstätten.

    Wenn dir das nicht reicht, dann musst du dir eben die Passende VDS Norm besorgen (Da steht dann noch mehr) oder sogar einen Brandschutz Fachmann beauftragen der diese Einstufung vornehmen kann.

    Auch für einen E-Fachmann ist die Einstufung "feuergefährdete Betriebsstätte" nicht immer einfach und er benötigt teilweise Hilfe von Brandschutz Fachleuten die das Täglich machen.

    Es können noch weitere Normen zum Thema aussagen machen. Zum Beispiel die DIN VDE 0100-482

    Hier noch Links zum Thema mit weiteren aufgeführten Normen.
    http://www.de-online.info/exclusiv/arti ... 230992.pdf


    Sowie diesen Beitrag
    http://www.de-online.info/exclusiv/arti ... 533926.pdf

    Zitate aus der DE

    feuergefährdete Betriebsstätte
    Das ist erst mal nicht der Elektriker.


    Hier zur VDS 2033
    http://www.vds.de/data/verlag/db_verlag ... pubnr=2033
    Kostet 7,65 €
     
  12. #11 Octavian1977, 09.06.2009
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.181
    Zustimmungen:
    661
    Die Steigerung finde ich klasse.

    Staubdicht, Staubdichter, am wenigsten Brandgefährlich
     
  13. #12 candela69, 11.06.2009
    candela69

    candela69

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    du vergiss es. Habe mich bei Leuchtenhersteller von Profis beraten lassen. Nur zu Deiner Info. Bäckereien und Tischlereien müssen mit FF-Leuchten ausgelegt werden.Eine FF-Leuchte muss min. IP50 haben.
    Klar soweit.

     
  14. #13 candela69, 11.06.2009
    candela69

    candela69

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    du vergiss es. Habe mich bei Leuchtenhersteller von Profis beraten lassen. Nur zu Deiner Info. Bäckereien und Tischlereien müssen mit FF-Leuchten ausgelegt werden.Eine FF-Leuchte muss min. IP50 haben.
    Klar soweit.

     
  15. #14 techniker28, 11.06.2009
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    also ich will mich ja nicht einmischen aber candela 69 bitte sei höflich zu den anderen Forenteilnehmern.Jeder versucht dir hier zu helfen.Wenn dir das nicht gefällt/ausreicht dann lass es einfach,aber wirf niemanden was vor.

    grüße
    technike28
     
  16. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    125
    Hallo candela69,
    liest du meine Beiträge und Links überhaupt?


    Nicht immer ist eine einfache Erklärung auch Richtig bzw. Vollständig

    Es gibt keine komplette Liste was eine feuergefährliche Betriebsstätte ist.
    Es gibt nur Beispiel was eine feuergefährliche Betriebsstätte sein kann.
    Es gibt viele 1000 Brennbare Stoffe und unterschiedliche Räume ...

    Eine Bäckerei kann eine feuergefährliche Betriebsstätte sein. Jedoch nicht immer und nicht alle Räume.
    Da hilft dir wieder die VDS

    Ich kenne genug Bäcker die bekommen Brot und Brötchen schon halb fertig. Da wird im Laden nur noch Aufgebacken.
    Hier gibt es kein nennenswerten Mehlstaub.
     
  17. #16 Fachmann, 11.06.2009
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Hallo candela69,

    ich möchte mich bei dir für deine freundliche und zuvorkommende Art bedanken. Es ist schon schön Typen wie dich hier zu finden. Das belebt solch ein Forum und macht es gleich viel liebenswürdiger.

    Gruß Fachmann
    :oops: :roll:
     
  18. #17 kaffeeruler, 11.06.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    18
    Freundlichen Menschen wird schnell geholfen ;)

    Wenn du mit pauschalen aussagen klar kommst und es dir reicht sage es doch gleich...

    s-p-s hatte es ja schon 2 mal geschrieben aber wohl nicht nach deinem ermessen... :roll:

    Besser dürfte es sein wenn du alle fragen an die Hersteller direkt stellst od. beim ZEVH usw anrufst.
    Zur not kannste ja noch ein Blick in die VDE werfen od in onlineshops da wir ja eh von nichts ne ahnung haben und net mal die einbautiefen kennen ..
    So ersparste dir ne menge Zeit mit den unwissenden Idioten hier und kommst schneller zum Ziel...


    Mfg
     
  19. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    125
    Zu den Pauschal aussagen.

    Ein Lagerraum kann eine feuergefährdete Betriebsstätte sein und somit FF. Das kann in einer Bäckerei, Schreinerei, oder sonst wo sein.
    Um noch weiter zu gehen, kann im Lagerraum auch Ex-Schutz nötig sein.

    Es gibt viele verschiedene Lagerräume mit vielen Verschiedenen Stoffen in unterschiedlicher Menge ...
    Da hilft dir eine Pauschale Aussage wenig.

    Dann frage mal deine Fachleute nach der Installation von einem Lagerraum. Wenn Sie Ahnung haben können Sie keine Pauschale Aussage mehr machen.

    Edit
    Doch eine Pauschale Aussage gits noch.
    Ist es eine feuergefährdete Betriebsstätte, dann FF
    Die hatte ich ja schon am Anfang gemacht.
     
  20. #19 candela69, 14.06.2009
    candela69

    candela69

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    ja du hast recht. die fragen kann man nur fachkompetenten leuten stellen bzw. der leuchtenindustrie. Hier habe ich in der richtung noch keinen getroffen.

     
  21. #20 candela69, 14.06.2009
    candela69

    candela69

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    ja du hast recht. die fragen kann man nur fachkompetenten leuten stellen bzw. der leuchtenindustrie. Hier habe ich in der richtung noch keinen getroffen.

     
Thema:

FF Leuchten

Die Seite wird geladen...

FF Leuchten - Ähnliche Themen

  1. LED Lampen leuchten zu dunkel

    LED Lampen leuchten zu dunkel: Hallo zusammen, bin ratlos und hab mich hier eben angemeldet, vielleicht hat hierzu jemand eine Idee: Zwei nagelneue LED Lampen leuchten an...
  2. Backofen Temperatur Leuchte

    Backofen Temperatur Leuchte: Hallo zusammen, wir haben gestern einen Einbau Backofen mit Ceran Kochfeld eingebaut und angeschlossen. Nach dem Anschließen haben wir...
  3. Zerstören falsch angeschlossene Leuchten andere Haushaltsgeräte ?

    Zerstören falsch angeschlossene Leuchten andere Haushaltsgeräte ?: Hallo, Ich bin neu im Forum...grüsse hiermit Alle und habe meine erste Frage: Wenn ein Leuchtmittel Deckenlampe, die + - und - Leitung...
  4. Ersatz: Trafo für Halogen-Niedervolt-Leuchten

    Ersatz: Trafo für Halogen-Niedervolt-Leuchten: Hallo zusammen, ich bin leider kein Fachmann, aber wollte mich mal erkundigen, ob jemand eine Idee hat, wie ich diesen leider nicht mehr...
  5. 2 Leuchten an 1 Nullleiter

    2 Leuchten an 1 Nullleiter: Hallo, folgende Frage: Ich habe im Wohnzimmer einen Doppelschalter und würde daher auch gern 2 Lampen aufhängen und getrennt schalten. Aus der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden