Frage Blitzschutz und Erdung

Diskutiere Frage Blitzschutz und Erdung im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein Reihen-Haus gekauft welches Baujahr 68 ist und entdeckt, das es keine richtige Erdung gibt. Im Keller wurde...

  1. #1 Chrissel, 26.10.2016
    Chrissel

    Chrissel

    Dabei seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe ein Reihen-Haus gekauft welches Baujahr 68 ist und entdeckt, das es keine richtige Erdung gibt. Im Keller wurde an der Wasserleitung (zwei Meter unter Erdoberfläche) das Endungskabel angeschlossen.
    Nun wurde von einer Firma 2010 eine Blitzschutzanlage eingebaut welche an 3 Seiten vom Haus in Erdankern endet. Zusätzlich wurde diese Blitzableitung an die Gartenwasserleitung angeschlossen, als Potentialausgleich. Kann diese Installation gefährlich für mich und meine Familie werden? Was sollte ich evtl machen, denn in einem Forum für Sat-Schüsseln wurde mir gesagt, das es unzulässig wäre, solch einen Potentialausgleich über die Wasserleitung zu führen.
    Ich habe auch einen Drehstromanschluss für meine Hebeanlage und vielleicht wurden die Reihenhäuser gemeinsam geerdet, aber das kann ich nicht sagen.

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Gruß Chrissel
     
  2. Anzeige

  3. #2 wechselstromer, 26.10.2016
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Hat das Haus eine Potentialausgleichsschiene?
     
  4. #3 Chrissel, 26.10.2016
    Chrissel

    Chrissel

    Dabei seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider ist keine Potentialausgleichschiene vorhanden. Es ist ein grauer Kasten, direkt nach der Stromdurchführung ins Haus, wo außen eine Klemme dran ist, von der ein grünes Kabel an meine Wasserleitung und ein weiteres an die Heizungsrohre geht.

    Gruß Chrissel
     
  5. #4 wechselstromer, 27.10.2016
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Der graue Kasten dürfte der HAK (Hausanschluss-Kasten) sein.
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    169
    Ds hätte der Eisenbieger aber machen müssen. So ist der Blitzschutz unvollständig.

    Lutz
     
  7. #6 Octavian1977, 27.10.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.698
    Zustimmungen:
    862
    Auf jeden Fall muß hier ein gescheiter Potentialausgleich vorhanden sein.
    Zusätzlich ist ein inner Blitz und Überspannugnsschutz zwingend notwendig.
    nach aktueller Norm ist ein Überspannugnschutz für Gebäude mit äußerem Blitzschutz zwingend vor geschrieben.
    Ich kann allerdings nicht sagen ob diese Norm auch 2010 schon so gültig war.

    Beim Einschlag eines Blitzes in die Anlage wird die innere elektrische Anlage massiv geschädigt, auch besteht Gefahr das Personen geschädigt werden oder Brände entstehen.
     
  8. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    105
    Multipostings auf der Suche nach einer genehmen Antwort?

    Die Fragen wurden im DF-Forum in allen Details geklärt. Trotzdem wird im Nachbarforum nach Hilfe gerufen die schon überreichlich gewährt wurde.

    Mal sehen ob drei Foren reichen. :roll:
     
Thema:

Frage Blitzschutz und Erdung

Die Seite wird geladen...

Frage Blitzschutz und Erdung - Ähnliche Themen

  1. 70er-Jahre Altbau: Fragen zu Keller und DG Elektro Installation

    70er-Jahre Altbau: Fragen zu Keller und DG Elektro Installation: Hallo zusammen, Ich bin Hobby-Heimwerker und helfe derzeit an der Renovierung eines 70er Jahre Altbaus mit. Außer einfachen Tätigkeiten mache ich...
  2. 230V auf 12V Trafo - Bestimmt einfache Frage

    230V auf 12V Trafo - Bestimmt einfache Frage: Hey liebe Community, Ich bin leider was Elektrik anbelangt komplett planlos und habe nun eine Frage die mir hier wahrscheinlich sogar das ein...
  3. Eine sicher dumme Frage... - Hauselektrik

    Eine sicher dumme Frage... - Hauselektrik: Hallo an Alle Ich habe eine vielleicht dumme Frage zur Hauselektrik: Wenn ich in meiner Wohnung einen Stromausfall habe (also Strom vom...
  4. Frage nach Lampensockel

    Frage nach Lampensockel: Hallo zusammen, ich bin gerade glaube ich zu blöd, aber ich finde den Lampensockel nicht raus. Alte Lampen waren leider keine drinnen, die ich...
  5. Wohnungssanierung (FI ohne Erdung ?)

    Wohnungssanierung (FI ohne Erdung ?): Hallo liebe Leute, derzeit absolviere ich eine Ausbildung als Elektriker. Aktuell tauschen wir in einer Wohnung die komplette Elektrik (Adern,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden