Herdplatte "dimmbar" ?

Diskutiere Herdplatte "dimmbar" ? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich möchte eine Warmhalteplatte für Speisen (850 W) nutzen um Materialien leicht vorzuwärmen, nun ist diese Platte eigentlich viel zu...

  1. tritop

    tritop

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte eine Warmhalteplatte für Speisen (850 W)
    nutzen um Materialien leicht vorzuwärmen, nun ist diese Platte eigentlich viel zu heiß (gefühlt ca. 90 Grad).
    Ist es möglich diese Platte "halb so heiß" zu bekommen ?
    Ich habe Angst selbst was zu probieren und frage lieber nach, bevor noch was passiert.

    vielen Dank schonmal für eine kurze Hilfe
     
  2. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    48
  3. #3 Skolem33, 28.10.2013
    Skolem33

    Skolem33

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir noch nie gedanken gemacht wie ne heizplatte aufgebaut ist. wenn da wirklich einfach nur 230V AC durchgeblasen werden, also eine Stromwendel betreibt... einem ohmschen verbraucher ist egal was er bekommt.
    Sobald Elektronik im Spiel ist, oder auch ein Trafo, der die Spannung runter, und den Strom hoch transformiert, wird die Sache schon interesanter, wobei auch da dann wohl eher der Dimmer nen Problem hat, als der Trafo.

    eine Heizplatte mit einstellbaren Thermostat ist wohl zu teuer?
     
  4. tritop

    tritop

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank für die schnellen Antworten;

    jetzt wird meine Befürchtung wahr, das ich an der falschen Stelle gespart habe;
    dachte: "So ne Warmhalteplatte wird sicherlich nicht soo heiß"
    Pustekuchen, 850W sind schon was.
    Hätte besser gleich ne regelbare gekauft.
    Hatte schon befürchtet, das ein hochwertiges regelbares Bauteil bis 1kW um die 100 Euro kostet :?
     
  5. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    191
    ja, ein Dimmer für diese leistung wird so um den dreh kosten...

    Aber der mechanische Bimetallregler in einer regalbaren Platte kostet nur ein paar Cent im Herstellungspreis!

    Ciao
    Stefan
     
Thema:

Herdplatte "dimmbar" ?

Die Seite wird geladen...

Herdplatte "dimmbar" ? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe zu dimmbarer Außenbeleuchtung

    Hilfe zu dimmbarer Außenbeleuchtung: Hallo zusammen, ich soll auf meiner Terasse 4 dimmbare Außenlampen installieren und der Wunsch der weiblichen Auftraggeberin war, diese dimmbar...
  2. Hilfe! Herdplatte tot, Licht jetzt plötzlich auch..

    Hilfe! Herdplatte tot, Licht jetzt plötzlich auch..: Hallo zusammen, ich habe ein seltsames Problem. Wollte mir Essen warm machen, dabei fiel mir auf, dass eine Platte auf dem Cerankochfeld absolut...
  3. Suche dimmbare LED Panels via Schalter und Fernbedienung

    Suche dimmbare LED Panels via Schalter und Fernbedienung: Hallo zusammen, ich suche für den Innenbereich (Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer, ~12m²) LED Panels (da niedrige Decken) die dimmbar sind und ggf...
  4. Dimmbare Halogenlampe zu LED umrüsten

    Dimmbare Halogenlampe zu LED umrüsten: Hallo, ich bitte um Rat bei folgendem Problem: Ich wollte eine dimmbare Halogenlampe zu einer (nicht-dimmbaren) LED Lampe umrüsten und dafür den...
  5. Großen Adventskranz dimmbar machen

    Großen Adventskranz dimmbar machen: Hallöchen, vorweg für die Elektriker unter euch: ich habe keine Ahnung wie die richtigen Schaltsymbole aussehen, deswegen nicht gleich die Hände...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden