Hilfe, wo find ich französische Normen

Diskutiere Hilfe, wo find ich französische Normen im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo , weiß jemand von Euch wo ich etwas über französiche Installationsnormen finde? Eine Installation nach VDE wird dort nicht abgenommen und...

  1. joko

    joko

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo , weiß jemand von Euch wo ich etwas über französiche Installationsnormen finde?
    Eine Installation nach VDE wird dort nicht abgenommen und ich würde meiner Schwester gerne beim Hausbau helfen Geld zu sparen.
    :?: :roll:
    Nachtrag, hab diesen Beitrag mal aus der Theorie in die Praxis verschoben. Und weil ich gerad die Anfrage zu Spanien gelesen habe ... es is kein Drama wenn fast alle hier keine Antwort kennen ... aber es ist traurig was Menschen schreiben die es blos auch nicht wissen - könnt mir gern die Kohle überweisen die es kostet einen französischen Kollegen zu bezahlen. :twisted: :mrgreen:
     
  2. Anzeige

  3. #2 ellercomen, 27.02.2006
    ellercomen

    ellercomen

    Dabei seit:
    27.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe die französischen Normen zwar auch nicht parat, aber an Deiner Stelle würde ich mich über die Firma Hager kundig machen.

    Ich gehe einmal davon aus das Du ein Elektrofachmann bist. Dann ist Dir die Firma Hager sicherlich ein Begriff. Hager ist teils deutsch und teils französisch. Der für Euch zuständige Außendienster kann sicherlich einige Infos besorgen.

    Zu Deinem Nachtrag: Ich sehe das auch so wie der Schreiber des Beitrags den Du ansprichst. Bastler sollten die Finger davon lassen (Schuster bleib bei deinen Leisten). Eine Elektroinstallation ist ein bischen mehr als "nur" eine Steckdose einbauen.

    Viel Erfolg!

    MfG
    Elcom
     
  4. #3 Deutzose, 28.02.2006
    Deutzose

    Deutzose

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Joko,

    dem Tip mit Hager kann ich nur beipflichten.
    Hatte vor einigen jahren auch dieses Problem, ich wohne übrigens im Elsass.
    Die Leute von Hager waren wirklich hilfsbereit und auf der Agence Straßbourg sprechen auch einige Deutsch aber über die gesamte Hausinstallation werden Sie dir nicht helfen können, z.b im Bereich Erdung, dafür aber im Bereich Verteilerbau.

    Am besten du listest mal die Fragen auf die du hast.

    Wenn ich diese nicht beantworten kann, kenne ich einige Leute die mir/ dir evtl. weiterhelfen können.

    An welchem Ort bist du den da tätig, ich vermute das es sich auch um das Elsass handelt.

    Abschließend möchte ich noch sagen daß das franz. Vorschriftengebinde im Bereich E-Installation so weit ich beurteilen kann, dem deutschen in Nichts nachsteht.
    Jedoch hapert es an der durchsetzung derselben.

    Gruß
    Uwe
     
  5. joko

    joko

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ersten Antworten.
    Nun von Hager hab ich noch keine Antwort, aber so schnell muß ja auch nich sein.
    Strom funktioniert in Französieen genau wie bei uns und der Standart der Sicherheit is gleich hoch. Aber es nimmt Dir dort zum Beispiel niemand ne Anlage ab die mit NYM Kabeln ohne Leerrohr installiert iss. Was genau muß das nun für Rohr sein (Farbe und so). Es müssen nicht unbedingt einzelne Adern sein sondern darf durchaus auch NYM Kabel sein. Dürfen sich nun mehrere Stromkreise (jeweils einer pro NYM Kbl natürlich) in einem Rohr befinden. Müssen die Rohre schlüssig in Abzweigdosen enden. Und so weiter ... habe noch nie mit Leerrohr installiert. Was für Abweichungen von unserer Norm giebt es noch?
    Da müsste ich jetzt ja alle Installationsschritte einzeln abfragen.
    Ich komme überings aus Berlin und habe jahrelang in ner kleenen Firma als Installateur gearbeitet.
    Gruß erst mal Joachim
     
  6. #5 Deutzose, 02.03.2006
    Deutzose

    Deutzose

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Joko,

    du weißt ja schon einiges, jetzt mußt du noch dran denken die Automaten im Verteiler 2-polig auszuführen, im Fehlerfall muß der N-Leiter mitabgeschaltet werden. Außerdem gibts einige Vorschriften im Bereich Potentialausgleich, wo ich aber selber nochmal nachhaken müsste.
    Wir beschäftigen ab ca. April/ Mai wieder einige Elsässer als Leiharbeiter, es sind gute Leute die meisten kennen wir schon seit Jahren. Wenn du bis dahin warten kannst wärs mir recht, sonst müsste ich mal bei unserem Mr. Blaise "Electricien" vorsprechen.

    Das macht mir zwar nichts aus, aber er wohnt zwei Dörfer weiter und der Weg in die Richtung ist eigentlich nie meiner.

    Ich muß mich sowieso um das alles kümmern, da ich im Septemer ein Projekt in wissembourg starten werde.

    Ich wollte eigentlich nicht wissen wo du herkommst, sondern wo in Frankreich die "Baustelle" ist.

    Thats all.

    Salut en Alsace
    Uwe
     
  7. joko

    joko

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    jetzt war ich ein paar Tage verhindert, aber nun weiter im Text,
    Uwe, ich weiß nich so recht was die zweipoligen Sicherungen betrifft, hätte mir eigentlich mal in irgend einer Wohnung in Frankreich auffallen müssen.
    Allpolig mit N Leiter schaltet eigentlich nur der FI.
    Installieren soll ich das ganze in der Bretagne.
    Im Moment sieht es so aus als ob ein dortiger Elektriker doch den Bau betreut, der wird mir ja dann diese Dinge sagen können. Hoffentlich klappt das. Wenn Du aber trotzdem mal zu Deinem Mr.Blaise kommst und da nochmal wegen der Automaten fragen kannst ... wäre ja nicht schlecht.
    Wenn ich dort fertig bin und die Anlage abgenommen ist kann ich ja mal ne Zusammenfassung hier reinstellen, nich genug für den gewerblichen Gebrauch, aber genug um zB. Freunden die dort wohnen zu helfen.
    Vieleicht wärs sinnvoll dafür eine extra Rubrik zu schaffen, ganz so selten scheint ja son Auslandsproblem nicht zu sein??
    Gruß Joachim
     
  8. #7 Deutzose, 08.03.2006
    Deutzose

    Deutzose

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Joko,

    nur kurz, ansonsten alles weitere wie "besprochen"

    2-polige Automaten sind Vorschrift!!

    Ich habe die Automaten von Hager schon gesehen, man siehts nicht gleich, man muß schon hinschauen, die haben auch nur eine oder 1,5 TE.

    Salut
    Uwe
     
Thema:

Hilfe, wo find ich französische Normen

Die Seite wird geladen...

Hilfe, wo find ich französische Normen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe zu dimmbarer Außenbeleuchtung

    Hilfe zu dimmbarer Außenbeleuchtung: Hallo zusammen, ich soll auf meiner Terasse 4 dimmbare Außenlampen installieren und der Wunsch der weiblichen Auftraggeberin war, diese dimmbar...
  2. Hilfe bei Fehlerdignose am E-Herd

    Hilfe bei Fehlerdignose am E-Herd: Es gibt Probleme mit einem E-Herd und ich wurde als einziger Elektriker in der Familie darum gebeten es zu beheben. Das Problem ist, dass ich...
  3. Brauche Hilfe zur Fehlersuche

    Brauche Hilfe zur Fehlersuche: Grüße, ich brauche dringend Hilfe bei der Fehlersuche. Problem: Ich musste eines Morgens feststellen, dass der Fön bei mir im Badezimmer nur noch...
  4. STR | Dringend Hilfe benötigt | Hausklingel ohne Funktion | STR Elektronik

    STR | Dringend Hilfe benötigt | Hausklingel ohne Funktion | STR Elektronik: Liebes Forum, wir haben vor einigen Jahren ein Haus auf dem Lande erworben. Seinerzeit war die Klingel bereits problembehaftet (Von 3...
  5. Wo finde ich so einen Stecker?

    Wo finde ich so einen Stecker?: Guten Tag, Ich suche momentan einen Stecker für mein Auto. Da ich leider keine Ahnung von sowas habe, frage ich hier :D:D Vielleicht könnte mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden