Hilfe zur Präsentation

Diskutiere Hilfe zur Präsentation im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen, ich soll in kürze eine Präsentation zum Thema: "Auswirkung der Frequenz auf den zu benutzenden Stromleiter" Da ich kein...

  1. #1 joebang, 01.09.2009
    joebang

    joebang

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich soll in kürze eine Präsentation zum Thema:
    "Auswirkung der Frequenz auf den zu benutzenden Stromleiter"

    Da ich kein Elektriker bin und wenig ahnung davon habe, wollte ich euch mal Fragen ob Ihr ein paar Tipps für mich habt? Ihr würdet mir einen ganz großen gefallen tuen
    :p

    Mit Freundlichen Grüssen

    joe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hilfe zur Präsentation. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 d.kuckenburg, 01.09.2009
    d.kuckenburg

    d.kuckenburg

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    ?

    Ich weiß zwar nicht in welchem Zusammenhang "man" von einem Nichtelektriker eine Präsentation zu dem genannten Thema fordern kann,
    aber als Tipp würde ich dir das Wort SKINEFFEKT empfehlen. :!:

    Unter GOOGLE müsste zu diesem Stichwort einiges zu finden sein. :idea:

    Präsentation vermutlich mittels POWERPOINT :?:

    MfG
     
  4. #3 joebang, 01.09.2009
    joebang

    joebang

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey Super vielen Dank, Volltreffer!!! :wink:
    Ja soll ne Powerpoint Präsi werden.
    Es ist üblich in unserem Unternehmen das wir Azubis Themen bekommen von denen wir keine ahnung haben :D.

    Du hast nicht zufällig noch irgentwelche Tipps, was ich so in die Präsi mithinein nehmen kann???
    Auch vielleicht noch mit Bilder u.s.w

    MFG

    joe
     
  5. #4 d.kuckenburg, 01.09.2009
    d.kuckenburg

    d.kuckenburg

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man den "Stromleiter" zu einer Spule wickelt, kommt noch die Induktivität als sich mit der Frequenz ändernde Größe hinzu, gegebenenfalls könnte man daraus eine Beschreibung des induktiven Widerstands machen, um die Präsentation "aufzublähen". :lol:

    Falls deine Firma etwas mit Radio oder Funk am Hut hat, könntest du auch noch auf den Stromleiter als Energie abstrahlende Antenne eingehen, denn Frequenzen im Radiowellen-Bereich fallen auch unter dein Thema.

    Wenn man nur den "Stromleiter" betrachtet, könnte man auch erwähnen, dass durch den Skineffekt der Einsatz von Hohlleitern möglich wird, was natürlich zu Materialeinsparungen führt. Selbst im Elektromotorenbau kann man in Stabankern (Läufer des Motors) die Kupferstäbe durch geeignete Hohlleiter ersetzen, was in diesem Fall -außer der Materialersparnis- zu einer Gewichtreduzierung, also Reduzierung der in Schwung zu setzenden Masse (Trägheit) führt.

    Aber bei der Auswahl der Themen solltest du dir gut überlegen, was deine Zuhörer oder Lehrer wohl hören möchten.

    Bilder habe ich keine, aber bei der Erklärung des Skineffektes solltest du sicher den Querschnitt eines Hohlleiters "präsentieren", damit auch alle deinem Vortrag (geistig) folgen können.

    Zur Bildersuche würde ich ebenfalls GOOGLE empfehlen!

    MfG
     
  6. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    zum Thema Präsentationen würde ich noch das beachten :)
     
  7. #6 joebang, 01.09.2009
    joebang

    joebang

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Super vielen DANK!!! Ihr habt mir SEHR GEHOLFEN!!!
    Hab schon ein paar Seiten erstellt.
    Super Forum, super Leute!!! :D

    Danke nochmal für alles d.kuckenburg und Max60!!!

    Wenn was ist meld ich mich nochmal :lol:


    MFG

    joe
     
  8. #7 d.kuckenburg, 02.09.2009
    d.kuckenburg

    d.kuckenburg

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    @ max,

    wer Powerpoint nicht beherrscht, der soll es halt bleiben lassen. :lol:


    MfG
     
  9. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Naja, idR ist es ja so, dass viele alles beherrschen, inkl. sämtlicher Effekte und Musik, und das natürlich auch alles einbauen müssen. Ob das immer so förderlich is? :)
     
  10. #9 d.kuckenburg, 03.09.2009
    d.kuckenburg

    d.kuckenburg

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    @ max,

    ja, da gebe ich dir recht.

    Weniger ist manchmal mehr.

    ... und manchmal trifft Wilhelm Busch ins Schwarze:

    "Musik wird störend oft empfunden, dieweil sie mit Geräusch verbunden".

    MfG
     
  11. #10 joebang, 04.09.2009
    joebang

    joebang

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Power Point präsis sind meiner meinung nach ziemmlich einfach zu erstellen/ gestalten. Und Ihr habt recht.
    Wer es nicht kann solls sein lassen :lol:
     
  12. #11 joebang, 14.09.2009
    joebang

    joebang

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo d.kuckenburg,

    ich brauch mal wieder ein bisschen Hilfe :)
    Hoffe du kannst mir wieder einmal weiterhelfen.
    Oder auch jemand anders :)

    1. Was genau ist mit "Elektrischer Strom ist die Bezeichnung für eine gerichtete Bewegung von Ladungsträgern. " gemient? Und wovon wird es angetrieben? Spannung?

    2. Vielleicht noch ideen die ich in die Präsi einbringen könnte bezüglich des Themas?

    Hab schon: Definition des Elektrischen Stromes, Leiter/ Nichtleiter, Skin Effekt, Folgen auf den Menschlichen Körper.
     
  13. #12 trekmann, 14.09.2009
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das bedeutet, dass der Strom einfach nur kleine Ladungsträger (Elektronen sind) die halt in eine bestimmte Richtung fließen. Der beste Vergleich sind hier eigentlich immer zwei Wassereimer. Der eine ist voll mit Wasser und steht auf einem Tisch und der andere ist leer und steht auf dem Boden. Von dem vollem geht nun ein Roh nach unten zum leeren.

    Der Potentialunterschied (Spannung) lässt das Wasser überhaupt erst einmal fließen (Strom). Ohne den Potentialunterschied auch kein Strom. Der Querschnitt des Rohres (Widerstand) bestimmt jetzt die höhe des Stromes.

    Man kann ev. noch drauf eingehen, das elektrischer Strom bei höheren Frequenzen nicht mehr so gefährlich ist für den Menschlichen Körper. Dann hat er nur noch seine Brandwirkung (durch die Hitze) aber kein Einfluss auf der Herz mehr.

    MFg Marcell
     
  14. c_g_n

    c_g_n

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    zu 2)
    Vielleicht noch den Pinch Effekt - wobei der jetzt nicht unbedingt frequenzabhängig ist.
     
  15. #14 d.kuckenburg, 15.09.2009
    d.kuckenburg

    d.kuckenburg

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    ?

    Hinter diese Aussage würde ich aber mal ein großes Fragezeichen machen ?

    Und zwar ein ganz großes Fragezeichen ?
     
  16. #15 trekmann, 15.09.2009
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    na dann viel Spaß beim Fragezeichen zeichnen ... :?: :!:

    MFG MArcell
     
  17. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Hohe Frequenzen weitestgehends ungefährlich

    Hallo,

    ...allgemein kann festgestellt werden, dass eine Gefährdung zwischen 0 Hz (ja Gleichstrom) und 400 Hz vorliegt.

    Ab 400 Hz nimmt die Gefährdung mit steigender Frequenz sehr stark ab.

    Hohe Frequenzen sind ungefährlich und werden sogar für medizinische Heilzwecke eingesetzt.

    Z.Bsp.:
    10 kHz Reizstromtherapie (Lähmungsdbehandlungen)
    500 kHz Diathermie (Wärmewirkung im Körper)
    10 MHz Kurzwellenbehandlung
    300 MHz Mikrowellenbehandlung

    Nach DIN VDE0800-1

    Quelle: Kiefer VDE0100 und die Praxis 13.Auflage


    Gruß,
    Gretel
     
Thema:

Hilfe zur Präsentation

Die Seite wird geladen...

Hilfe zur Präsentation - Ähnliche Themen

  1. Hilfe :( Kondenstor Buderus Heizung geplatzt

    Hilfe :( Kondenstor Buderus Heizung geplatzt: Hallo, als ich heute nach Hause kam, roch der eingangsbereich komisch... aber den geruch kannte ich. Damals, vor 2 Jahren war und bei der...
  2. Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern

    Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern: Hi zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier, tut mir Leid, dass ich mit der Tür ins Haus falle. Leider funktioniert aktuell meine Leuchte im...
  3. Hilfe! Telefonkabel in ca. 90 m langes Leerrohr einziehen.

    Hilfe! Telefonkabel in ca. 90 m langes Leerrohr einziehen.: Das Leerrohr führt vom Telefon Verteiler ins Haus und wurde vom Vorbesitzer verlegt, mit einer Schnur drin, damit man später evtl. ein...
  4. Hilfe bei Lichtschalteranschluss

    Hilfe bei Lichtschalteranschluss: Hallo, ich brauche Hilfe beim Anschluss eines Dimmers. Hier ein Bild meiner Installation (Altbau! Das Kabel, das aus der Decke kommt, ist braun....
  5. Brauche euere Hilfe mit einem Kabel

    Brauche euere Hilfe mit einem Kabel: Hallo zusammen, ich wohne seit kurzem in einem Altbau. Dort versuche seit neuestem eine LAN Dose anzuschließen, aber ich bin etwas verwirrt über...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden