Hochdruckreiniger Kärcher 380 Volt 6400 Watt

Diskutiere Hochdruckreiniger Kärcher 380 Volt 6400 Watt im Forum Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Guten Tag Wahrscheinlich ist diese Frage schon des öfteren gestellt worden. Ich habe keine Ahnung und von den hier ansässigen sogenannten...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Daixel

Beiträge
8
  • Hochdruckreiniger Kärcher 380 Volt 6400 Watt
  • #1
Guten Tag

Wahrscheinlich ist diese Frage schon des öfteren gestellt worden.

Ich habe keine Ahnung und von den hier ansässigen sogenannten Elektrikern sehr wiedersprüchliche Meinunngen gehört.

Haben Drehstromanschluss (Starkstrom) mit Phasenabsicherung von 16 Ampere. Nun will ich einen Hochdruckreiniger mit 6400 Watt bei 380 Volt über ein 50 Meter Verlängerungskabel mit 5 x 2,5mm Querschnitt betreiben.

1. Langen die abgesicherten 16 Ampere für den Hochdruckreiniger zu.

2. Muss ich mir bei 50 Meter Verlängerungskabel (ohne Kabeltrommel) irgendwelche Sorgen um Gefahr machen.

Gruss Daixel
 
  • Hochdruckreiniger Kärcher 380 Volt 6400 Watt
  • #2
Ich würde lieber auf ein 4mm² Querschnitt gehen.
2,5mm² ist besonders bei der enormen Länge von 50m sehr knapp bemessen. Bei einem zu hohen Spannungsfall kann das Gerät Schaden nehmen.

Die Absicherung ist ausreichend und darf natürlich auch nicht einfach erhöht werden.
Ich gehe davon aus, daß der Apparat auch einen 16A Stecker hat und somit darf auch keine höhere Sicherung eingebaut werden, zudem auch die Steckdose und die Leitung zu der Steckdose nicht auf einen höheren Strom ausgelegt ist.
Möglicherweise ist die Charakteristik der Sicherung falsch gewählt. Für solche Geräte wäre "C" angebracht die meist verbauten sind aber "B".
Auch dabei gilt, die Sicherung darf nicht einfach ausgetauscht werden. Es muß dazu erst ermittelt werden ob die Leitung für diese Abschaltcharakteristik ausreichend ist.
 
  • Hochdruckreiniger Kärcher 380 Volt 6400 Watt
  • #3
Hallo Daixel,

Daixel schrieb:
1. Langen die abgesicherten 16 Ampere für den Hochdruckreiniger zu.

Die Stromaufnahme von Drehstromverbrauchern berechnet sich nach der Formel I = P / U / wurzel(3), also 6400 / 400 / 1,73... = ca. 9,2 A. Die Absicherung ist also ok, wenn wie schon gesagt wurde, der Einschaltstrom nicht zu groß ist für einen Leitungsschutzschalter mit B-Charakteristik. Aber da geht Probieren über Studieren...

Daixel schrieb:
2. Muss ich mir bei 50 Meter Verlängerungskabel (ohne Kabeltrommel) irgendwelche Sorgen um Gefahr machen

Der Spannungsfall beträgt bei einem Betriebsstrom von 10A rund 7V und liegt absolut im grünen Bereich. Wenn das Gerät noch für 380V ausgelegt ist, ist das ohnehin kein Problem.
Der errechnete Schutzleiterwiderstand liegt bei rund 0,35 Ohm und ist somit auch in Ordnung (<0,9 Ohm bei 50m Leitungslänge) - sofern auch alle Klemmstellen sauber ausgeführt sind.

Also, alles in allem sehe ich kein Problem...

Schöne Grüße,
Bernd
 
  • Hochdruckreiniger Kärcher 380 Volt 6400 Watt
  • #4
Octavian1977 schrieb:
Ich würde lieber auf ein 4mm² Querschnitt gehen.
2,5mm² ist besonders bei der enormen Länge von 50m sehr knapp bemessen. Bei einem zu hohen Spannungsfall kann das Gerät Schaden nehmen.

Ich könnte mich auch für 4qmm erwärmen, das dürfte
auch gerade noch in einen 16A CEE Stecker/ Kupplung
gehen (doch es gibt Unterschiede bei PCE passt eventuell nur 5x2,5qmm bei Mennekes passen 5x4qmm habs
eben ausprobiert (ProTop Stecker).
Allerdings ist ein H07RN-F 5G4qmm leider nicht wirklich
billig für 50m sind da so 130-150EUR (je nach Anbieter)
zu berappen.
Man könnte zur not auch H05RR-F benutzen das darf aber nur zeitweise im Freien verwendet werden ist auch nicht soviel billiger.
 
  • Hochdruckreiniger Kärcher 380 Volt 6400 Watt
  • #5
Es funktioniert!

ABer nicht ohne Probleme!!

Immer wenn ich den Hochdruckreiniger einschalte fliegen zwei der drei Sicherungen raus. Komischer Weise immer drei mal, beim vierten mal funktioniert die Sache dann. Immer beim vierten mal.

An was könnte das liegen - habe an verschiedenen Stromanschlüssen gezapft, überall das selbe.

Wenn er dann mal läuft oder die Arbeitspausen innerhalb 15 min nicht überschreiten - keine Probleme.

Wenn aber 60 min Pause, dann fliegt die Sicherung wieder dreimal raus. Beim vierten mal funktioniert die Sache dann.

Habe zwar ein 50 Meter 4mm² Kabel - aber das sollte doch nicht die Ursache sein.

Gruss Daixel
 
  • Hochdruckreiniger Kärcher 380 Volt 6400 Watt
  • #6
Daß die Sicherung herausfliegt kann man auch positiv bewerten, immerhin ist der Leitungswiderstand gering genug :)

Spaß bei Seite.
Was für eine Sicherung hast Du?
B16A?
Das wäre für den Kärcher sicher die falsche Charakteristik.
Mit geeignetem Meßgerät lässt sich prüfen ob eine C16A Sicherung möglich wäre, die für solche Geräte deutlich geeigneter wäre.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Hochdruckreiniger Kärcher 380 Volt 6400 Watt
Zurück
Oben