Hyundai LS-Schalter und FI-Schalter - Erfahrungen?

Diskutiere Hyundai LS-Schalter und FI-Schalter - Erfahrungen? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, hat jemand Erfahrungen zur Qualität von Hyundai-Schutzschaltern? Die gültigen Normen und Vorschriften werden natürlich eingehalten. Hat...

  1. cipcip

    cipcip

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat jemand Erfahrungen zur Qualität von Hyundai-Schutzschaltern? Die gültigen Normen und Vorschriften werden natürlich eingehalten. Hat die schon mal jemand von Euch verbaut?
    Alle namhaften Firmen lassen ja in Fernost produzieren, wieso also nicht direkt einen koreanischen Hersteller wählen?

    Gruß
    cipcip
     
  2. Anzeige

  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.703
    Zustimmungen:
    233
    Wer denn?
    Ich kenne keinen einzigen.

    Das Eaton und Siemens Material mittlerweile grossteils aus Rumänien kommt, stimmt wohl, aber Fernost ist das ja noch nicht.
     
  4. #3 Octavian1977, 16.03.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    515
    also Hager stellt bis jetzt nur in Europa (EU) her.

    Bekannt sind mir Frankreich und Deutschland.

    Möller ist eigentlich auch ein deutscher Hersteller.

    Teile aus Fernost habe ich jetzt noch nie gesehen, vielleicht bei Kopp und solchem Baumarkt mist.
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.703
    Zustimmungen:
    233
    Möller? Oder Moeller?

    Oder meinst du Eaton?

    Wie auch immer, REG kamen imho schon immer aus AT(Entwicklung) bzw. Spananien/Rumänien.
     
  6. #5 Octavian1977, 17.03.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    515
    Wenn Du so fragst meinte ich Klöckner-Möller egal wie die heute sich nennen
     
  7. #6 TommyK13, 19.03.2012
    TommyK13

    TommyK13

    Dabei seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kopp und ABB produzieren ihre SChutzschalter auch noch in Deutschland
    Nix Fernost
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hyundai LS-Schalter und FI-Schalter - Erfahrungen?

Die Seite wird geladen...

Hyundai LS-Schalter und FI-Schalter - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Funk-Fensterkontakt-Schalter

    Funk-Fensterkontakt-Schalter: Hallo Zusammen, vielleicht kann mir jemand einen Tipp bezgl. meines Problems geben. Folgende Ausganssituation: Ich setze einen...
  2. FI löst aus - aber nicht die normale Sicherung

    FI löst aus - aber nicht die normale Sicherung: Moin, liebe Profis. Habe die Fehlerquelle bereits eingrenzen können. Die betroffene Verbindung sieht so aus FI > 16A Sicherung > Zuleitungskabel...
  3. Induktionsherd löst FI-Schalter aus.

    Induktionsherd löst FI-Schalter aus.: Guten Tag, liebes Forum, ich hoffe, ich hab den Beitrag ins richtige Unterforum eingestellt. Wenn nicht, bitte ich die Mods, diesen zu...
  4. FI fliegt regelmäßig aus unerklärlichen Gründen raus

    FI fliegt regelmäßig aus unerklärlichen Gründen raus: Hallo ich habe mich hier angemeldet, da ich momentan recht ratlos bin wie ich am besten auf Ursachenforschung gehe. Mein Problem: Seit 4 Tagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden