Ist ein SPE-PRCD als Hersteller einer Maschine Pflicht?

Diskutiere Ist ein SPE-PRCD als Hersteller einer Maschine Pflicht? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, ich hoffe ich bin in diesem Forum richtig. Meine Frage bezieht sich auf die Verwendung der ortsveränderlichen...

  1. Orga

    Orga

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich hoffe ich bin in diesem Forum richtig. Meine Frage bezieht sich auf die Verwendung der ortsveränderlichen Fehlerstromschutzeinrichtungen (SPE-PRCD) und einer daraus resultierenden Pflicht für den Hersteller von Maschinen.

    In meinen Augen muss/sollte ein SPE-PRCD vom Anwender einer Maschine benutzt werden, um die Sicherheit bei der Arbeit zu gewährleisten (Betreiberpflicht).

    Inwieweit ist jedoch der Hersteller einer Maschine bzw. eines Elektrogerätes dazu verpflichtet, eine SPE-PRCD anzubieten oder zu verbauen?
    Gemäß der Maschinenrichtlinie und des Produktsicherheitsgesetz müssen Maschinen (auch im zuge der CE-Kennzeichnung) so sicher konzipiert sein, dass keine Gefährdung, hier durch elektrischen Schlag, entstehen kann. Durch Neuerungen in diesen Gesetzen wird angeblich jetzt MEHR gefordert...?

    Hat jemand von euch damit schon Erfahtung gemacht oder kann mir mehr dazu sagen? Für hilfreiche Antworten wäre ich dankbar.

    Bereits im Voraus besten Dank!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 03.08.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.900
    Zustimmungen:
    516
    Was verstehst Du unter einer "Maschine"?
    Die Hilti Bohrmaschine oder meinst Du hier z.B. ein Wasserwerk?

    Für den Hersteller gibt es bislang keine Pflicht in Mobile Geräte Personenschutzschalter einzubauen.
    Ein selbsttätiges Anlaufen nach wiederherstellen der elektrischen Versorgung des Gerätes ist aber denke ich pflicht.
    Den RCD muß nach aktueller Norm die Anlage bringen.

    Möglicherweise gibt es auch eine Berufsgenossenschaftliche Vorschrift welche die Verwendung eines solchen PRCD Zwischensteckers vorschreibt.
    Meiner Meinung nach gehört es zur Fürsorgepflicht des Arbeitgebers dafür zu sorgen, daß jeder Mitarbeiter einen solchen Zwischenstecker erhält und auch benutzt.
     
  4. Orga

    Orga

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort.
    Unter einer Maschine verstehe ich in diesem Fall eine Rohrreinigungsmaschine.
    Dass die Maschine die einschlägigen Bestimmungen (Maschinenrichtlinie, Niederspannungsrichtlinie etc.) berücksichtigt, ist dabei klar.
    Gehört dazu dann, dass die Maschine mit einem RCD ausgestattet ist und NICHT selbsttätig anläuft?
     
  5. #4 Octavian1977, 03.08.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.900
    Zustimmungen:
    516
    Also einen Pflicht von RCD für Maschinen wäre mir neu.
    Bekannt ist mir nur die für laienbedienbare Steckdosen, Außenbereiche, Baustromverteiler, TT Netz und natürlich Räume zu Badezwecken. DAs sind aber nur ortsfeste Installationen (außer vielleicht dem Baustromverteiler).
     
  6. #5 kaffeeruler, 03.08.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
  7. Orga

    Orga

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke

    Danke, das hat mir sehr geholfen!
    Ich sehe das jetzt so:

    Wenn eine Maschine bei Stromausfall automatisch wiederanläuft, dann ist sie nicht konform mit der Maschinenrichtlinie. Und deswegen muss der Hersteller (im Sinne der CE-Kennzeichnung) einen Sicherheitsmechanismus gegen automatisches Wiederanlaufen verbauen. Dies wird mit Hilfe eines PRCDs erreicht.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 kaffeeruler, 06.08.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    etwas zu pauschal

    1) Winkelschleifer, einige haben Wiederanlaufschutz und andere net
    2) Standbohrm., das selbe

    Es muss also neben einer klasseneinteilung wohl auch noch ne GEBE geben ?


    Auch kann es passieren das der Hersteller es auf den Betreiber schiebt in dme er sie ohne stecker liefert.. dann muss die arme Socke die es anklemmt sorge tragen.
    ich könnte so nicht beurteilen was wie sein müsste, auch mit gesunden Menschenverstand wird einem es nicht einfacher gemacht
     
  10. #8 TommyK13, 22.08.2012
    TommyK13

    TommyK13

    Dabei seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht finden sich beim Hersteller vom PRCD-S noch einige Informationen:

    http://www.kopp.eu/service/praktische-t ... rcd-s.html

    Das sind auch noch die TRBS zum Download verfügbar, wobei die meines Erachtens nicht mehr gültig sind, aber ggf. Hinweise auf den Einsatz der entsprechenden Geräte geben?!?
     
Thema:

Ist ein SPE-PRCD als Hersteller einer Maschine Pflicht?

Die Seite wird geladen...

Ist ein SPE-PRCD als Hersteller einer Maschine Pflicht? - Ähnliche Themen

  1. Wer kennt den Schalter oder den Hersteller ??

    Wer kennt den Schalter oder den Hersteller ??: Hallo zusammen !! bin auf der Suche nach einem Hauptschalter!!! Wer kann mir dazu vielleicht was sagen !! Mir würde der Hersteller schon reichen...
  2. Maschine funktioniert in Frankreich nicht, in Deutschland schon

    Maschine funktioniert in Frankreich nicht, in Deutschland schon: Hallo liebe Wissensträger, ich habe auf Arbeit ein Problem, bei dem ich langsam verzweifle und mein Chef macht Druck, weswegen ich micht...
  3. Produktwarnung PRCD-S+

    Produktwarnung PRCD-S+: Es wurde schon im anderen Forum darüber berichtet. Ich denke es sollte auch hier eingestellt werden. Produktwarnung PRCD-S+ - PC ELECTRIC
  4. Kabelsäule: Hersteller gesucht

    Kabelsäule: Hersteller gesucht: Hallo zusammen, habe gerade einen Praxisumbau in Planung. Im Bereich der ehemaligen Empfangstheke kommen viele Kabel aus dem Boden, u.a. Telefone,...
  5. Verbindung herstellen zwischen Receiver und Fernseher

    Verbindung herstellen zwischen Receiver und Fernseher: Hallo, ich habe einen Kathrein Receiver, ohne die HD+ Karte, angeschlossen an einem Grundigfernseher. Nun bekomme ich über die Fernbedienung des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden