Kabelisolierung beschädigt

Diskutiere Kabelisolierung beschädigt im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, folgende Problematik. Ein Elektriker hat mir vor kurzem 2 angebohrte Stromleitungen repariert, alles schön und gut. Habe das Loch in die...

  1. #1 Worukk1, 08.02.2015
    Worukk1

    Worukk1

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, folgende Problematik. Ein Elektriker hat mir vor kurzem 2 angebohrte Stromleitungen repariert, alles schön und gut. Habe das Loch in die Hauswand selbst mit dem Meisel gehauen und die Kabel freigelegt. Jetzt wollte ich das Loch wieder zugipsen und mir is aufgefallen das ich bei einem anderen kabel, also nicht das ursprünglich beschädigte wohl mit dem Meisel ein bischen die Isolierung erwischt habe. Sieht mir aber nicht so dramatisch aus, reicht es wenn ich isolierband drum mache? Mag den Elektriker deswegen nicht extra nochmal herbestellen .Stelle is rot markiert.

    Bild : http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 406310.jpg
     
  2. #2 wechselstromer, 08.02.2015
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Warum hat der Elektriker die "angekratzte" Stelle nich gleich überprüft?

    Er hat sie doch sicherlch gesehen. Hatte er gerade Feierabend? :lol: :lol:
     
  3. #3 Worukk1, 08.02.2015
    Worukk1

    Worukk1

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß es nicht, warscheinlich hat er es einfach übersehen
     
  4. #4 elektroblitzer, 08.02.2015
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    99
    Elektriker bestellen und reaparieren lassen, dann ist die Reparatur auch Haftpflichtversichert.
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.873
    Zustimmungen:
    650
    Was ist das denn für ein Klumpen an der unteren Ader? Doch wohl hoffentlich nicht die Reparaturstelle?
     
  6. #6 elektroblitzer, 08.02.2015
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    99
    Das ist der Schrumpfschlauch für die Mantelleitungsreparatur.
    Das er die Stegleitung nicht rapariert hat kann ich verstehen wenn das im Aussenbereich ist. Die muss neu.

    Kann es sein das der Themenstarter hier eine Pfuschlösung möchte oder eine Reparatur die den anerkannten Regeln der Technik entspricht?
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.139
    Zustimmungen:
    319
    Elektrofachkraft beauftragen die Schadstelle Normgerecht zu reparieren. Also nicht den schwarzen Klump-Müll, den dein letzter Möchtegern-Elo-Whatever ... da hinterlassen hat.
     
  8. #8 Worukk1, 08.02.2015
    Worukk1

    Worukk1

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub das sieht auf den Bildern nur etwas heftig aus weil ziemlich viel isoliermasse dran ist, ging nicht anders weil das ursprünglich defekte kabel mit solchen kleinen plastikdosen( kA wie das heißt) repariert wurde und dementsprechend viel platz einnimmt.

    Jedenfalls hab ich die stegleitung vom Bild mit Isoband isoliert und zugegipst. hat für mich wirklich so ausgesehen als wäre nur die äußere Isolierung beschädigt.
    PS: das ist innenbereich, die kabel führen soweit ich das sehen kann zur Badezimmerlampe.
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.139
    Zustimmungen:
    319
    Auch im bad ist keine Stegleitung erlaubt ... Und auch die Beschreibung "plastikdosen mit isoliermasse" macht es nicht besser - im gegenteil! Das hört sich nach Pfusch hoch zehn an.
     
  10. #10 Worukk1, 08.02.2015
    Worukk1

    Worukk1

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt nichtmehr erlaubt? Die kabel wurden vor 20+ Jahren verlegt.
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.139
    Zustimmungen:
    319
    Danke, jetzt darf ich wieder wühlen ...

    Die Anforderung
    aus der DIN VDE 0100-520 wurde 01-1996 aufgenommen. Bereits zuvor (Ausgabe 11-1985) galt übrigens schon
    Das gilt auch heute noch.

    In Ausgabe 10-2008 der DIN VDE 0100-701 steht ausdrücklich die bis heute gültige Aussage "In Räumen mit Badewanne oder Dusche dürfen in Wänden, Decken, Dachschrägen und fest angebrachten Abtrennungen Stegleitungen nach DIN VDE 0250-201 (VDE 0250-201) bis zu einer Tiefe von 6 cm - von der Wandoberfläche - nicht verlegt werden.". Dies ist eine Ausweitung der vormaligen Formulierung, die sich auf die Schutzbereiche 0,1 und 2 beschränkte. Diese Einschränkung galt bereits 05-1984. Weiter zurück rudern möchte ich in meinen Normen eigentlich nur, wenn du ein Errichtungsdatum nennen kannst und den Verlauf der Leitung ...
     
  12. #12 Torfmann, 12.02.2015
    Torfmann

    Torfmann

    Dabei seit:
    05.01.2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Und richtig ansheissen den Typen das er das nicht gleich mitgemacht hat würde jede zusätzliche Zahlung verweigern,
    Beschwerde beim Chef einlegen! :twisted:
     
  13. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.873
    Zustimmungen:
    650
    Richtig. Und dies, ohne zu wissen ob die Aderisolierung überhaupt beschädigt ist. Hauptsache mal richtig rumpoltern!
     
  14. #14 Moorkate, 13.02.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Genau. Vorsichtig schauen, ob etwas metallisches zu sehen ist, ansonsten Gips rauf und vergessen.

    mfG
     
  15. #15 AC DC Master, 15.02.2015
    AC DC Master

    AC DC Master

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    also mal ganz ehrlich ! wer ist so blöd und kloppt mit einem meisel die wand auf wo kabel liegen ? wo zwei sind kann meistens ein drittes nicht weit sein und wenn es nur zwei sind kloppt man trotzdem nicht die wand mit einem meisel auf !!! erste Lehrjahr, wa ?
     
Thema:

Kabelisolierung beschädigt

Die Seite wird geladen...

Kabelisolierung beschädigt - Ähnliche Themen

  1. beschädigtes Antennenkabel

    beschädigtes Antennenkabel: Hallo! Bei einem Patienten von mir habe ich ein Antennenkabel, das unter einer Türschwellenleiste verlegt ist, beschädigt. Nun habe ich Bedenken,...
  2. Primärspule beschädigt - Bau eines Hochstromtrafo

    Primärspule beschädigt - Bau eines Hochstromtrafo: Hallo Zusammen, ich habe heute aus einer alten Mikrowelle einen Hochspannungstrafo ausgebaut und die Sekundärspule entfernt, mit dem Ziel daraus...
  3. Kabel angefräst / beschädigt

    Kabel angefräst / beschädigt: Guten Tag zusammen. Ich habe dummerweise das Kabel meines E-Bike Heckmotors so verlegt, dass die Scheibe der Bremse das Kabel angefräst hat. Das...
  4. Fußbodenheizung beschädigt, nach Reperatur wird nur beschädigte Stelle warm

    Fußbodenheizung beschädigt, nach Reperatur wird nur beschädigte Stelle warm: Beim Einbau einer neuen Duschwanne ist ein Kabel der Elektro-Fußbodenheizung durchtrennt worden. Der Elektriker hat das Kabel wieder geflickt,...
  5. Hauptleitung zum Zählerkasten beschädigt - ersetzen?

    Hauptleitung zum Zählerkasten beschädigt - ersetzen?: Hallo, mir ist leider ein ärgerliches Malheur passiert. Ich habe beim Stemmarbeiten mit Maschine und Spitzmeißel die NYM 5x16 - Zuleitung für den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden