Knipex Crimp-Systemzange

Diskutiere Knipex Crimp-Systemzange im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken, mir endlich eine ordentliche Crimpzange zuzulegen und tendiere wegen der modularen Ausbaufähigkeit...

  1. #1 Zelmani, 27.05.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    8
    Hallo zusammen,

    ich spiele mit dem Gedanken, mir endlich eine ordentliche Crimpzange zuzulegen und tendiere wegen der modularen Ausbaufähigkeit zur Systemzange von Knipex mit erst mal 2 bis 3 Standardeinsätzen. Ist halt nicht ganz billig, deswegen wollte ich nochmal in die Runde fragen, ob jemand aufgrund eigener Erfahrungen eher von dieser Zange abraten würde oder vielleicht einen günstigeren, aber qualitativ vergleichbaren Hersteller kennt, der ein ähnliches Produkt im Sortiment hat.

    Vielen Dank schon mal.

    Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Knipex Crimp-Systemzange. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Myxin

    Myxin

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich nutze die Cimco 106000, funktioniert bestens und ist auch günstiger. Vor allem hat man die Einsätze immer dabei, denn die werden im Griff eingeschoben.
     
  4. #3 1000Volt, 27.05.2011
    1000Volt

    1000Volt

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Privat nutze ich nur Knipex, in der Firma allerdings nutzen wir Rennsteig (Tochterunternehmen von Knipex, Zangen meist baugleich) und das oben genannte Cimco. Mit Cimco habe ich nur eine Erfahrung. Morgens einen neuen Seitenschneider bekommen, und abend wieder auf die Ausgabetheke geworfen und nen Knipex verlangt. Wie sich das mit Crimpzangen verhält weiß ich nicht.
    Wie gesagt ich nutze privat nur Knipex. Allerdings keine Systemzange sondern einzelne, bin sehr zufrieden. Ich denke bei der Systemzange würde es sich nicht anders verhalten, hört sich doof an aber: ist halt Knipex. Mir würde nur das wechseln der Einsätze auf den Keks gehen, und beim Crimpen von Aderendhülsen muss man darauf achten das man immer die richtige Querschnittskerbe trifft. Ist zwar auch nicht fatal aber auch nervig. Für Aderendhülsen empfehle ich daher, mit bestem Gewissen, eine automatisch einstellende Zange. Habe meine Knipex für 80€ in eBay ersteigert, neu.

    LG
     
  5. #4 kaffeeruler, 27.05.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Wir haben auch das Cimco System, überleben gut und stehen Knipex u Co. da nicht nach.. Preislich sind sie einfach zu günstig für mich im EK.
     
  6. #5 Zelmani, 28.05.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    8
    Danke erst mal an alle für die Hinweise.

    @Myxin+Kaffeeruler
    Stimmt die Cimco 106000 ist preislich schon ziemlich attraktiv. Entpricht vom Prinzip her der MultipCrimp 97 33 01 bei Knipex, nur dass ich die Lösung mit den Einsätzen im Griff bei Cimco deutlich besser finde. Aber kann die denn auch (unisolierte) Stoßverbinder? Irgendwie blicke ich da bei Cimco noch nicht richtig durch. Bei Knipex gibt's dafür ein eigenes Profil.

    @1000Volt
    Mit einer selbsteinstellenden habe ich auch schon geliebäugelt, nur geht es halt richtig ins Geld, wenn man für jede Crimp-Anwendung eine eigene Zange für 100 Euro kaufen muss...
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.377
    Zustimmungen:
    72
    Da kann man sich ja von seiner eigenen Tätigkeit inspirieren lassen - ich crimpe sicherlich um die 500 Aderendhülsen auf 1 Satz Stoßverbinder im Alltag - meine Knipex 97 53 04 hat sich sicher bezahlt gemacht - in Form von gesparter Arbeitszeit ...
     
  9. #7 1000Volt, 29.05.2011
    1000Volt

    1000Volt

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ist mit meiner 97 53 09 genauso! Ich bin mittlerweile froh das ich die Variante mit 16mm2 gekauft habe. Zum aufbauen einer UV oder eines Zählerschrankes unumgänglich.

    @Topic: Die Frage ist wieviele, und vorallem was für Crimpvorgänge du hast. Als Elektriker der 1mal im Monat eine UV verdrahtet und ab und zu mal eine Muffe oder etwas anderes crimpen muss, reicht die Systemzange absolut.
    Obwohl ich auch nur ein normaler Elektriker bin habe ich 3 oder 4 einzele Crimpzangen, und eine davon ist die Selbsteinstellende. Man gönnt sich ja sonst nichts.

    LG
     
Thema:

Knipex Crimp-Systemzange

Die Seite wird geladen...

Knipex Crimp-Systemzange - Ähnliche Themen

  1. Crimpzange Knipex oder Weidmüller / Entmantler

    Crimpzange Knipex oder Weidmüller / Entmantler: Hallo zusammen, ich möchte mir eine vernünftige Crimpzange für Aderendhülsen + isolierte Kabelschuhe kaufen, da ich bisher nur eien sehr...
  2. Aderendhülsen crimpen für Reihenklemmen.

    Aderendhülsen crimpen für Reihenklemmen.: Hallo an Alle. Ich bin gerade dabei, eine neue Steuerung für meine Kreissäge/Fräse/Hobel-Kombi aufzubauen. Wegen der Vielzahl der zu...
  3. Crimpen von Stromleitungen sinnvoll?

    Crimpen von Stromleitungen sinnvoll?: Hallo, nachdem ich in meiner letzten Wohnung beim Austausch von Steckdosen und dem Montieren von Lampen tlw. Probleme mit ausgefransten...
  4. Knipex Multicrimp: Stoßverbinder crimpen

    Knipex Multicrimp: Stoßverbinder crimpen: Hallo, ich habe vor etwa 2 Jahren eine Knipex Multicrimp gekauft (mit 5 Einsätzen). Damals war für unisolierte Stoßverbinder ein Einsatz mit...
  5. Frage zu Knipex VDE-Installationszange

    Frage zu Knipex VDE-Installationszange: Hallo [IMG] Wer hat diese Zange im Gebrauch? Ich bin am überlegen sie mir zu kaufen da meine [IMG] Kabelschere ihre beste Zeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden