Kriechstrom?

Diskutiere Kriechstrom? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage zu (möglicherweise) Kriechstrom. Ich habe einen Elektroherd mit Kochplatten und Backrohr;...

  1. Rocco

    Rocco

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe eine Frage zu (möglicherweise) Kriechstrom.

    Ich habe einen Elektroherd mit Kochplatten und Backrohr; letztens ist mir in der Nacht aufgefallen, dass die Kontrollleuchte für die Kochplatten (leuchtet wenn eine Platte aufgedreht ist) leicht blinkt. Das ist nur ein schwaches Flackern, bei Tageslicht ist es nicht zu sehen.

    Da das ein Starkstromgerät ist mache ich mir natürlich Sorgen...
    Ich habe dann mit dem Multimeter gemessen, ob Strom vom Herd sonstwohin fliesst; vom Herd zur Edelstahlabwasch sind es 0,3 Volt.

    Ich frage nun, ob das ein beginnender Kriechstrom ist, kann so etwas in einem Drehschalter entstehen?

    Oder ist es normal, dass die Kontrollleuchte flackert?

    Wie vielleicht aus der Anfrage heraus zu lesen ist kenne ich mich nicht besonders gut aus mit solchen Dingen ;-)

    Beste Grüße und vielen Dank im Voraus

    Rocco
     
  2. #2 Nasenmann, 17.03.2006
    Nasenmann

    Nasenmann

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rocco,

    das Kochfeld würde ich von einem Elektriker überprüfen lassen.
    Ist vielleicht ein Fehler in der Verdrahtung; z.B. falsch angeschlossen oder ein Isolationsfehler. Möglicherweise ist auch ein Schalter defekt.

    Gehören Backofen und Kochfeld zusammen, oder ist es vielleicht ein Mix von Geräten verschiedener Hersteller.

    Zu Deiner "Messung": Die ist leider völlig ohne Aussagekraft.
     
  3. #3 Hemapri, 17.03.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    60
    Was für ein "Starkstromgrät"? Dein E-Herd arbeitet auch nur mit 230V. Und wenn du ihn an einem Drehstromanschluß angeklemmt hast, zieht er sogar noch weniger Strom pro Außenleiter, als wenn er mit Einphasen-Wechselstrom betrieben würde.

    Spassvogel :!: :D
    Erst mal kannst du 0,3 Volt in den Skat drücken und worauf schließt du auf einen Stromfluß? Was du gemessen hast, ist eine extrem geringe Spannung, als Folge eines Potenzialunterschiedes. Mit einem Stromfluß hat das nichts zu tun. Verwechsele nicht Strom mit Spannung! Die Maßeinheit für den Strom ist Ampere.

    Nein, das ist es sicher nicht. Es könnte von einm Isolationsfehler im Herd herrühren. Du kannst das ja mal überprüfen lassen. Solange alles funktioniert, würde ich mir da keine allzu großen Sorgen machen. Sind die Stromkreise für den Herd durch eine Fehlerstrom-Schutzschaltung überwacht?

    MfG
     
  4. Rocco

    Rocco

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich danke Euch für die Antworten, werde einen Elektriker zu Rate ziehen.
    Beste grüße
    Rocco
     
Thema:

Kriechstrom?

Die Seite wird geladen...

Kriechstrom? - Ähnliche Themen

  1. Kriechstrom Spot

    Kriechstrom Spot: Hallo ich habe folgendes Problem An einem Spot habe ich kriechspannung also der Spot flackert obwohl er aus geschalten ist. Spot ist nicht...
  2. Kriechstrom Wasserhahn Wasserstrahl

    Kriechstrom Wasserhahn Wasserstrahl: Hallo, Erstmal - ich bin Laie. Vielleicht kann mir jemand von euch mit einer Anwort helfen. Bei mir (4.Stock, Mehrfamilienhaus) hat die SAGA im...
  3. Kriechstrom im Garten , Brandgefahr?

    Kriechstrom im Garten , Brandgefahr?: Hallo an alle Forumbesucher, vielleicht kann mir jemand von euch ein paar Tipps und Ratschläge geben bei folgendem Problem: Ich habe einen...
  4. Stromkabel verläuft unter Obstbaum und ist wohl defekt, Hilfe kriechstrom

    Stromkabel verläuft unter Obstbaum und ist wohl defekt, Hilfe kriechstrom: Hallo liebe Forenbesucher, Ich habe ein Problem mit Strom in meinem Garten und hoffe mir kann jemand weiterhelfen ! Ich habe seit 2 Jahren einen...
  5. Kriechstrom auf Erdung und Stromschläge

    Kriechstrom auf Erdung und Stromschläge: Hallo zusammen, ich bin mir nicht ganz sicher ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Also ich habe seit knapp drei Monaten Probleme mit der...