Leitungsverlegung & Stromkreise in einer Küche

Diskutiere Leitungsverlegung & Stromkreise in einer Küche im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo und vorab danke für´s klicken. Folgender Sachverhalt: Es Soll in einem Haus (schon mit FI versehen) eine neue Küche eingerichtet...

  1. #1 Mike1234, 27.11.2006
    Mike1234

    Mike1234

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und vorab danke für´s klicken.

    Folgender Sachverhalt:
    Es Soll in einem Haus (schon mit FI versehen) eine neue Küche eingerichtet werden. Dazu muss die komplette Elektroinstallation neu gemacht werden.
    Bisher ist der Herd mit einer 5x2,5 an die Verteilung abgeschlossen.
    Diese Leitung kann auch bestehen bleiben, habe lediglich vor die derzeit eingebaute Dose durch eine Herdanschlußdose zu ersetzen und die Leitung zu prüfen.
    Die restliche vorhandene Installation werde ich entfernen da tw. noch Stegleitungen verlegt wurden u. ä.

    Insgesamt sollen ca. 8 Steckdosen eingebaut werden, u. a. für eine Mikrowelle, Geschirrspüler und Kühlschrank. Hierzu wird/werden eine neue Zuleitung von der Verteilung aus in die Küche gelegt.

    Da ich zwar mal eine Ausbildung als Elektroinstallateur abgeschlossen habe, dies jedoch schon über 10 Jahre her ist und ich nicht mehr im Beruf tätig bin, wollte ich mich hierzu kundig machen.

    Auf wieviele Stromkreise sollte ich die Steckdosen aufteilen bzw. welche Leiterquerschnitte (immer 3x1,5?) verwenden?

    Danke im voraus für Hilfestellung.
     
  2. Anzeige

  3. #2 baum-max, 27.11.2006
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Stegleitungen sind immer noch nicht verboten :wink:


    Der Querschnitt hängt uA vom Spannungsfall, Verlegeart, Häufung,Temperatur ,... ab(Boardsuche hilft ggf. weiter)


    Am Ende das ganze nach VDE prüfen und von Elektriker abnehmen lassen.

    Viel Erfolg
    BM
     
  4. PTGA

    PTGA

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde die Spülmaschine, den Kühlschrank, den Herd sowieso und event. DLE oder UT-Geräte auf separate Automaten legen.

    Weiter würde ich noch einen Automat für die Arbeitssteckdosen verwenden.

    Als Querschnitt würde 3x2,5 bzw. 5x2,5 verwenden.

    Gruß
     
  5. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.271
    Zustimmungen:
    99
    Ich würde mehrere Stromkreise installieren, z.B. für Backofen und Kochfeld. Spülmaschine brauch eh einen Stromkreis und der Mikrowelle würde ich auch einen spendieren.

    Lutz
     
  6. #5 techniker28, 28.11.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ich gehe mal davon aus,dass du Drehstrom hast
    also für einen Herd brauchst du 5x 2,5 mm² je mit 16 A abgesichert.
    Für Spülmaschkine ebenfalls seperat 16 A. Mi 2,5 mm² kannst du auch hier fast nichts falsch machen.
    Mikrowelle ist ebenfalls empfehlenswert seperat abzusichern.
    Beim Kühlschrank scheiden sich die Geister...Ich sicher ihn nie seperat ab.Der zieht nicht wirklich viel.

    gruß,
    techniker28
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Mike1234, 28.11.2006
    Mike1234

    Mike1234

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke erstmal für die Antworten.

    Wirklich klasse das hier so schnell Fragen beantwortet werden, waren viele gute Ratschläge dabei die ich allesamt beherzigen werde.
    Muss auch mal sehen wieviel Platz für Automaten die Verteilung noch hergibt, denke aber dass das kein Problem sein sollte.
    Werde somit 3x2,5 und 5x2,5 Leitungen verwenden und manch einzelnes Gerät so wie vorgeschlagen extra absichern.
     
  9. ob3lix

    ob3lix

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    es gibt Installationszonen für die Kücheninstallation
     
Thema:

Leitungsverlegung & Stromkreise in einer Küche

Die Seite wird geladen...

Leitungsverlegung & Stromkreise in einer Küche - Ähnliche Themen

  1. An Wechselschalter weiteren Stromkreis anschließen?

    An Wechselschalter weiteren Stromkreis anschließen?: Hallo Zusammen, Ich bin Heimwerker und kriege fast alles allein hin. Manchmal hapert es aber am Wissen. Folgendes Vorhaben: Im Wintergarten ist...
  2. Küche am Renovieren

    Küche am Renovieren: Hallo, da ich derzeit meine Küche Renoviere, wollte ich eine Steckdose anschließen wo der Geschirrspüler hinkommt, da schon eine Dose mit 2...
  3. FI Schalter wo im Stromkreis verbauen.

    FI Schalter wo im Stromkreis verbauen.: Möglich das einige es mit bekommen haben, das ich einen neuen Herd habe und ich nur eine Phase zur UV hatte. Ab der UV aber 3 Phasen zum Herd...
  4. Unbekannte Anschlüsse in der Küche

    Unbekannte Anschlüsse in der Küche: Hi, meine WG und ich wollten uns gestern neues Licht in der Küche anbringen. Von den Lampen ist leider der Tranfo (Output: 12 V, 15 A, DC) kaput,...
  5. Schaltkreise, Trennung, Bad, Küche...

    Schaltkreise, Trennung, Bad, Küche...: Moin, Heute ist bei uns eine Sicherung rausgeflogen. Aus unbekannten gründen hat die Sicherung für teilweisen/kompletten Ausfall in 3 Räumen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden