Licht spots an Doppelschlater anschließen?

Diskutiere Licht spots an Doppelschlater anschließen? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo an alle... ich möchte mir eine bar bauen mit lichtspots (6stück) es sind 2 pakete a 3 spots... meine erste frage: kann man licht...

  1. #1 kacyre85, 16.03.2011
    kacyre85

    kacyre85

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle... ich möchte mir eine bar bauen mit lichtspots (6stück) es sind 2 pakete a 3 spots...
    meine

    erste frage:
    kann man licht spots an einen doppelschalter anbringen? also das ein schlater eine normale lampe schaltet und der andere die spots?

    zweite frage:
    kann ich alle 6 darüber laufen lassen? also über einen der beiden schalter? oder muss ich für jede Packet (3 Stück) einen extra schlater haben?

    dritte frage:
    wenn das obere möglich ist... kann ich die 6 spots dimmen? aber die normale lampe schalten? gibt es einen dimmer wo auch ein normaler schlater dran ist? so das ich alles einzeln schlaten kann? also normale lampe an und aus.. und die 6 spots hoch und runter dimmen?

    ich hoffe ihr versteht was ich meine... ich hab kein plan von technik... das einzige was ich weiss ist das ich zu den spots einen passenden dimmer und ein passendes trafo brauche...

    ich danke euch schon mal im vorraus... sollten noch rückfragen aufkommen... stehe ich jeder zeit zur verfügung...

    lebe grüße Chantale
     
  2. Anzeige

  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.530
    Zustimmungen:
    35
    Spot

    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Leider hast du vergessen uns die technischen Daten (alle die du hast ) der Spots mitzuteilen...
     
  4. #3 kacyre85, 16.03.2011
    kacyre85

    kacyre85

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    da nicht viel in der anleitung oder auf der packung steht... teile ich jetzt mal alles mit was meiner meinung nach nützlich sein könnte...
    also es sind 3X50 watt in einer Packung...
    schutzgrad IP20
    abgedeckte ausführung nach IEC529
    Schutzklasse 2 darf nicht an einen schutzleiter angeschlossen werden...
    Bezeichnung der Anschlussklemmen: L=Phase N=neutralleiter
    es dürfen keine "cool beam" leuchtmittel eingesetzt werden...

    lg chantale
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.955
    Zustimmungen:
    258
    Also vermutlich Halogenstrahler ... Hochvolt? Wieso erwähnst du dann einen Trafo? Fassung?

    Existiert Platz in der Schalterdose für Verdrahtung/Relais? Wo ist die Schaltung verdrahtet, am Taster/Schalter, Abzweigdose, Verteiler? Von wo gedenkst du deinen Leuchtenanschluss abzugreifen? Sind zusätzliche Adern zwischen Schalter und Abzweigdose/Verteiler vorhanden? Könntest du ggf. mit einer Funk-Lösung leben?

    Zu deinen Fragen: Ja, es gibt Serienschalter, die 2 Leuchtenanschlüsse seperat schalten können.

    Nein, einen Dimmer mit zusätzlichem Schalter habe ich noch nie gesehen, man kann aber einen Doppeltaster mithilfe von Ferndimmern/Relais mit dieser Funktion ausstatten.

    Wie die Leuchten miteinander verbunden werden um als ganzes geschaltet zu werden ist abhängig von den Leuchten, möglich ist es immer irgendwie. 6 * 50W ? 300W sind auch dimmbar, es gibt aber einige Dimmer, die diese Last nicht bei jedem Lampentyp schaffen (induktive/kapazitive Verbraucher, NV-Halogen z.B.).
     
  6. #5 kacyre85, 17.03.2011
    kacyre85

    kacyre85

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    funk hört sich gut an... was ist denn daran anders ausser das es per funk geht?
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.955
    Zustimmungen:
    258
    Anders als die Drahtgebundene Installation? Die Komponenten sind i.d.R. teurer ...
     
  8. #7 Octavian1977, 19.03.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.664
    Zustimmungen:
    858
    300W ist ne ganz schöne Heizung.

    Schon mal mit LED Spots (je 3W) ausprobiert?
    Die entsprechen zwar nur etwa 35W Halogenspots aber das wird hell genug sein für einen Raum.
     
Thema:

Licht spots an Doppelschlater anschließen?

Die Seite wird geladen...

Licht spots an Doppelschlater anschließen? - Ähnliche Themen

  1. Altbau Unterverteilung mit FI anschließen

    Altbau Unterverteilung mit FI anschließen: Hallo liebe Experten, ich hoffe ich darf euch mit einer blöden Frage belästigen. Am Wochenende hat ein Bekannter in einem sanierten Altbau eine...
  2. Rückfahrkamera anschließen

    Rückfahrkamera anschließen: Hallo ich habe folgendes Problem: In meinem Ducato liegt ein Kabel für die Rückfahrkamera, leider passen die Anschlüsse nicht. Damit ich kein...
  3. 12v Lampe mit 3 Spots korrekt anschließen

    12v Lampe mit 3 Spots korrekt anschließen: Hallo. Ich habe ein Problem mit einer Lampe für mein Gartenhaus. Es ist eine 12v Lampe mit 3 LED Spots zu je 3W. Zusätzlich ist an der Lampe ein...
  4. Licht aus bei Bewegung (umgekehrter Bewegungsmelder)

    Licht aus bei Bewegung (umgekehrter Bewegungsmelder): Hallo Forum, wegen Desinfektionsmittelknappheit erwägen wir den Einsatz einer UV-C Lampe auf dem Baustellen WC. UV-C ist aber schädlich für die...
  5. Lichtschalter richtig anschließen

    Lichtschalter richtig anschließen: Guten Tag Ich habe für euch eine einfache Frage. Ich möchte einen neuen Lichtschalter anschließen, bin mir aber nicht sicher wo welches Kabel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden