minimales Werkzeugset für kleine Tätigkeiten

Diskutiere minimales Werkzeugset für kleine Tätigkeiten im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, als Elektroingenieur werde ich immer wieder gebeten bei Freunden kleinere Elektroarbeiten zu erledigen. (Anschlussleitungen...

  1. #1 spitzley, 25.11.2014
    spitzley

    spitzley

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    als Elektroingenieur werde ich immer wieder gebeten bei Freunden kleinere Elektroarbeiten zu erledigen. (Anschlussleitungen tauschen, Lampen aufhängen, Stecker anschließen, defekte Steckdose wechseln)

    Deswegen möchte ich mein "immer dabei Werkzeug" aufrüsten bzw. mir einen kleinen Elektrosatz einrichten.

    Folgendes Werkzeug habe ich mir zusammengesucht:

    Schraubendreher (VDE)
    PZ2
    Schlitz 3mm, 4mm 5,5mm
    Aderendhülsenzange mit Aderendhülsen (0,5, 0,7, 1, 1,5mm²)
    Abisolierzange
    Seitenschneider
    Testboy Spannungsprüfer
    Wago Klemmensortiment (was halt so vom Hausbau übrig ist)

    denkt ihr da fehlt noch was?

    Grüße,
    Lennart
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 25.11.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.952
    Zustimmungen:
    860
    Ja, die Zulassung, solche Arbeiten durchführen zu dürfen. :wink:
     
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    96
    Knipex Elektro-Installationszange

    Und die Schraubendreher würde ich für "Notfall-Werkzeug" auch eher durch einen Satz Wera Kraftform Kompakt VDE austauschen ...bzw. generell ...

    Und Testboy stellt Schrott und brauchbares her - ohne Angaben kann man dazu nichts sagen.

    Und es fehlt an jeder Form von Prüfgerät, dass notwendig ist und ... ach lassen wir das, wir halten Dich eh nicht ab.
     
  5. #4 schick josef, 25.11.2014
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo wen du Elektroingenieur bist dann bin ich fast geschockt wen du nicht einmal die von dir genannten Werkzeuge hast .Was zu den genannten Werkzeugen noch fehlt wäre ein Multimeter ,ein 2 poliger Spannungsprüfer auch zum FI testen und eine Strommesszange ,ein Lötkolben sowie ein Akkuschrauber .
    Ich denke aber dass du deine Anfrage nur zum Spaß geschrieben hast.um die Leute auf dem Arm zu nehmen.

    mfg Sepp
     
  6. #5 Octavian1977, 26.11.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.894
    Zustimmungen:
    516
    Hast Du wenigstens eine Ausbildung in einem elektrotechnischen Beruf absolviert?

    Ansonsten sehe ich nicht, daß Du eine entsprechende Qualifikation dazu hast.
    Hast Du wenigstens zugriff auf aktuelle Normen, oder wenigstens eine Fachzeitschrift?
     
  7. #6 Moorkate, 26.11.2014
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Eine ordentliche Werkzeugtasche, die schön übersichtlich ist und nicht zu klein! Wenn man am machen ist, merk man erst, was einem so alles fehlt oder man noch gebrauchen könnte.
    Kommt auch etwas darauf an, was für kleinere Elektroarbeiten zu erledigen sind. Da kann ja auch Reparatur von E-Spielzeug oder der Austausch von Batterien der Uhrensammlung sein. Multimeter mit Durchgangsprüfer ist ganz wichtig zum Messen von Batterien und Kontaktproblemen.

    Und lass dich nicht verwirren, als E-Ing. bringst du die Quali mit, der Rest macht die Praxis. Wir sind alle ganz vorne angefangen und haben die Praxis nicht mit in die Wiege gelegt bekommen.

    mfG
     
  8. #7 Octavian1977, 26.11.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.894
    Zustimmungen:
    516
    Ein Elektroingenieur ist erst mal keine Elektrofachkraft im Sinne der VDE 1000

    Ich kenne die ein oder andere Installation die Elektroingenieure verbrochen haben, teilweise Lebensgefährlich.
    An Teilen über 50V arbeitet der Fragensteller hoffentlich nicht.
     
  9. #8 wechselstromer, 26.11.2014
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Wenn an Steckdosen und Schalterdosen gearbeitet werden soll, dann sollte man auch die Geräteschrauben 3,2x15 mm vorrätig haben.

    Im Baumarkt findet man die nicht. Dort werden einem alle möglichen Schrauben als Ersatz angeboten.
     
  10. #9 spitzley, 26.11.2014
    spitzley

    spitzley

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    vielen Dank für eure Anmerkungen - ich kann euch beruhigen, im Sinne der Norm bin ich für Stecker wechseln, Lampen aufhängen und Hochspannungsprüftechnik Elektrofachkraft und bilde mich auf diesen Bereichen auch fort.

    Ich besitze eine große Handwerkzeugausstattung, allerdings ist diese selten dabei, wenn bei meinen Eltern ein Stecker kaputt ist oder ein Kumpel spontan nach Hilfe beim Lampen aufhängen fragt und da ich überhaupt keinen Bock auf die Verwendung von ungeeignetem Fremdwerkzeug habe, ist diese Zusammenstellung als Ergänzungswerkzeug gedacht.

    So nun aber zu eurer Vorschlägen:
    Der genannte Testboy ist ein zweipoliger Spannungsprüfer aus der Plus Reihe. Ein "Lügenstift" habe ich auch, der liegt allerdings im normalen Werkzeug....
    Installationszange habe ich verworfen, da ich Installationen (Dosen setzen usw) nicht im vorbeigehen mache und die Zange vorallem da ihre Stärken ausspielt.

    Was für Prüfungen würdet ihr nach einem Steckerwechsel bzw. Lampenanschluss durchführen?
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    96
    Kann ich in Anbetracht deiner Ausführungen nicht verstehen - gerade für diese kleineren Arbeiten ist m.E. Mehrzweckwerkzeug wie die Installationszange zu bevorzugen ggü. spezialisierten Werkzeugen.
     
  12. #11 kaffeeruler, 26.11.2014
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    VDE 0701/0702 bzw. BGVA3 oder auch nun DGUV Vorschrift 3 genannt

    VDE Messung ob der Stromkreis i.o. ist

    Der Duspol sagt dir nix über die Abschaltbedingungen und auch net welche Sicherungen / FI verbaut wurde

    Oder klemmst du einfach Dinge an unbekannte Stromkreise an ?
     
  13. #12 Moorkate, 26.11.2014
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Ja und eine Zugfestigkeitsprüfung des Kabel zum Stecker mit 200kN, eine Netzinnenwiderstandsmessung des reparierten Gegenstandes und natürlich eine Iso-Messung mit 5kV.
    Bei Stehleuchten oder andere metallende Gegenstände sollten diese auch mit in den PA einbezogen werden, im Außenbereich (Weihnachtsbeleuchtung) ist ein ausreichender Blitzschutz mit Fangstangen notwendig. :wink:

    Ich glaube nicht dass du als nicht ordentlicher konzessionierter Ing. die entsprechenden Messgeräte und Zertiferkate/ Zulassungen hast.

    mfG
     
  14. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Genau. im Prinzip braucht man einen Gerätepark im Wert von ca. 25.000 Euro um eine Leuchte anzuschließen.

    :roll:

    Ich würde für gängige kleine (Elektro-)Arbeiten vorschlagen:

    - Wera Kraftform Kompakt VDE (Wie schon vorgeschlagen)
    - Satz Inbusschlüssel
    - Seitenschneider
    - Kombizange
    - Ambantelwerkzeug
    - Abisolierzange
    - Wasserpumpenzange
    - Duspol (evtl. digital mit Durchgangsprüfung und Lastzuschaltung)
    - Hammer
    - Zollstock
    - Puksäge
    - Wasserwaage
    - Akkuschrauber 10,8V
    - Bohrhammer

    - ...

    Und wer billig kauft, kauft zwei mal ;)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Zerbi

    Zerbi

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notfallset sieht z.B. folgendermaßen aus:

    -Wera Kraftform Kompakt VDE mit 4x Schlitz, 2x PH, 2x PZ, 5x inbus, 4x Torx
    -Elektronik-Saitenschneider
    -Knipex Installationszange
    -kleiner 1/4" Ratschensatz
    -LSA Anlegewerkzeug
    -kleines Multimeter
    -kleines Kleinteilesortiment mit Wagos (klapp und steck), Aderendhülsen, Mikrowagos, Geräteschrauben, div. Schrumpfschläuche usw.

    Bin damit bisher ganz gut gefahren.
    Der Umfang ist naturlich stark abhängig davon was man alles damit machen will, für mich reicht o.g..
     
  17. #15 Moorkate, 27.12.2014
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    -LED Kopflampe für anstrengungsfreie Arbeiten bei schlechter Allgemeinbeleuchtung
    -Miniarturradio für die gute Laune
    nicht vergessen.

    mfG
     
Thema:

minimales Werkzeugset für kleine Tätigkeiten

Die Seite wird geladen...

minimales Werkzeugset für kleine Tätigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Kleine Umfrage

    Kleine Umfrage: Hey Leute ich Weiss ja dass ihr mich nicht wirklich mögt aber ich will trotzdem mal eine kleine Umfrage machen zum Thema Zählervorsicherung. Es...
  2. Kleines Wasserkraftwerk zur Teichversorgung

    Kleines Wasserkraftwerk zur Teichversorgung: Hallo liebe Community, ich habe mir anfang des Jahres ein angrenzendes Grundtück gekauft wo ich mir jetzt einen Teich ausgehoben habe. An diesem...
  3. N kleiner als Phase

    N kleiner als Phase: Moin, hab heute bei nem Kumpel nachträglich 1 Sicherung gesetzt und dabei ist mir aufgefallen das der n nach dem fi 10mm2 ist und l1-l3 nach dem...
  4. Solaranlage an kleinen Motor anschließen

    Solaranlage an kleinen Motor anschließen: Hey, ich habe mir eine 2W Solar-"Anlage" gekauft (bei Amazon "2W PET SOLARPANEL 6V POLY KRISTALLINE SOLARZELLEN 2 WATT" eingeben, darf noch keine...
  5. Kleines Rätsel - Wechselschaltung Altbau

    Kleines Rätsel - Wechselschaltung Altbau: Hallo zusammen, ich bin am Wochenende in einem Altbau auf eine merkwürdig angeschlossene Wechselschaltung gestoßen. Ich selber kann mir nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden