Neue Deckenlampe verursacht Kurzschluss - Ideen?

Diskutiere Neue Deckenlampe verursacht Kurzschluss - Ideen? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich habe nun eine neue Deckenlampe (LED, 12W) im Wohnzimmer angeschlossen. Funktioniert perfekt. Im Esszimmer wollte ich dies...

  1. #1 timtaylorina, 27.01.2020
    timtaylorina

    timtaylorina Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe nun eine neue Deckenlampe (LED, 12W) im Wohnzimmer angeschlossen. Funktioniert perfekt.

    Im Esszimmer wollte ich dies ebenso tun (LED Lampe, 12W), jedoch verursacht diese immer einen Kurzschluss. Dann wollte ich die alte (normale) Lampe mit 20W wieder anschliessen (zum Test), dies funktioniert nun auch einen Kurzschluss, obwohl sie vorher problemlos funktionierte.

    Meine Frage: Was uebersehe ich, was mache ich falsch? Kann das mit der LED Lampe im Wohnzimmer zu tun haben, dass das Esszimmer nun Probleme macht? Eigentlich sind es ja separate Schaltkreise, oder?

    Ideen? Irgendwie stehe ich auf der Leitung. Haha.

    Danke! Andrea

    PS: Fotos vom Esszimmer Anschluss anbei. Rot zu rot, blau zu blau und hier der graue (normal ja gruen/gelb) bleibt leer.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 kurzschlussmichi, 27.01.2020
    kurzschlussmichi

    kurzschlussmichi

    Dabei seit:
    07.12.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    36
    Rot=PE Volksmund Erde
    Grau=Neutralleiter Volksmund NULL
    Schwarz=L1 Volksmund Phase
    Es MUSS gemessen werden, denn ist ja jetzt wohl falsch angeschlossen.

    Neue Lampe: Schwarz oder braun? auf Schwarz
    Blau auf grau
    Grün/gelb auf rot falls vorhanden.
    Aber bitte messen, denn wie es vorher war hat sich wohl keiner gemerkt. Oder es war schon vorher falsch angeschlossen.
     
  4. #3 werner_1, 27.01.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.323
    Zustimmungen:
    1.361
    Vermtlich muss die Leuchte an gr und sz.
    Aber wie war sie denn vorher angeschlossen?
    Was löst aus? der FI oder der LSS?
     
  5. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    50
    Eins verstehe ich nicht: die Generation von heute wird mit dem Handy in der Hand geboren, daddeln pausenlos rum, nicht mehr zu einer normalen Konversation fähig, macht selvie von jedem Moment in jeder Lebenslage und ist nicht Imstande vor Demontage einer zwei-oder dreiadrigen Deckenlampe ein Foto zu machen ?
    Armes Deutschland
    bicho
     
    elo22, kurzschlussmichi, eFuchsi und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #5 eFuchsi, 27.01.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    890
    Fällt ein Leistungsschutzschalter (Kurzschluss) oder ein FI (Fehlerstrom)?


    PS: warum merkt sich eigentlich nie jemand den Anschluss der zuvor abmontierten Lampe?
     
  7. #6 Octavian1977, 27.01.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.698
    Zustimmungen:
    862
    Rot als Erde kann sein, ist aber selten.
    Meist ist hier eine Serienschaltung verbaut worden.
    Grau bleibt dabei nicht unbelegt sondern ist der Nulleiter.

    Funktionen der Adern sind ME?TECHNISCH zu prüfen.

    Ist die Anlage fachgerecht installiert worden (vor 50 Jahren) dann ist entweder ein TN-C Netz oder ein TT Netz vorhanden.

    Im TT Netz:
    grau Neutralleiter (heute blau)
    rot Schutzleiter (heute grüngelb)
    schwarz Phase.

    Im TN-C Netz
    grau Nulleiter (zwischenzeitlich grüngelb. heute grüngelb mit blauer Markierung) Hieraus wäre Schutz und Neutralleiter zu bilden.
    rot Schaltkreis 1 Phase (heute schwarz, grau oder braun)
    schwarz Schaltkreis 2 Phase. (heute schwarz, grau oder braun)

    Im TN-S Netz (ungewöhnlich zu dieser Bauzeit)
    grau Neutralleiter (heute blau)
    rot Schutzleiter (heute grüngelb)
    schwarz Phase

    Da hier aber ein Kurzschluß entsteht liegt wohl zusätzlich zu dem beschriebenen Fehlanschluß ein Defekt vor, in Netzen TT oder TN-S könnte auch ein FI davor sitzen der bei Strom über den dann roten Schutzleiter natürlich auslösen würde, was von Dir dann vielleicht als Kurzschluß fehl interpretiert wird.

    Allein die Aderfarbe gibt schon eine Installation an die MINDESTENS 55 Jahre her ist. (Farben zwischen 1935 und 1965)
    Es ist dringend an zu raten diese Installation zu erneuern, auf Grund des Alters und der unzureichenden Schutzmaßnahmen der Zeit birgt diese einige Gefahren.
     
  8. #7 Strippe-HH, 27.01.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    296
    Immer der Klassiker bei alten Leitungen Rot auf Braun weil sich die Farben so ähnlich sehen:D.
    Und Impu im Bergmannrohr, das ist auch der Hit.
    Klemme mal Schwarz an Braun an und Grau an Blau von der Anschlussklemme und dann funktioniert es auch.
    Da der Rote nicht gebraucht wird diesen isolieren oder eine extra Klemme draufmachen.
     
  9. #8 Strippe-HH, 27.01.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    296
    Wieder mal die typische Laienverunsicherung:confused:.
    Es gibt noch genügend Altbauten mit diesen Leiterfarben und daher müssen diese nicht gerade schlecht sein ( ich habe diese auch noch teilweise in meiner Anlage)
    Nur werden diese von den jüngeren Elektriker-Generationen gerne Schlechtgeredet obwohl die oft eine bessere Qualität aufweisen als die heutigen Leitungen.
     
  10. #9 Octavian1977, 27.01.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.698
    Zustimmungen:
    862
    ES ist durchaus so, daß zu dieser Zeit an vielen Anlagen sorgfältiger gearbeitet wurde, das verbessert den Kunststoff aber nicht der nun schon 55 Jahre alt ist und weiterhin isolieren soll.

    Übrigens gab es zu dieser Zeit auch schon sehr viel Pfusch.
    Bei der Renovierung des TN-C aus 1962 bei meinen Eltern habe ich Dosen unter Putz gefunden in denen sich Spannungsführende Drähte befanden.
    Also unter Putz heißt Draht in Schalterdose und dann mit Putz verfüllt.
    Zusätzlich diverse Schaltstellen die noch nie funktioniert hatten.
    Hergestellt 1962 durch Fachfirmen.
     
  11. #10 kurzschlussmichi, 27.01.2020
    kurzschlussmichi

    kurzschlussmichi

    Dabei seit:
    07.12.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    36
    Die Funzel wird wohl wieder Leuchten da keine Rückmeldung. Bei drei Strippen ist die Fehlerquote ja begrenzt:D....bumm......bumm......oohhhh es ist wieder hell.....aahhh
    Es sei denn, der Lichtschalter wurde gleich mit abgeraucht. Aber wenn irgendetwas nicht geklappt hätte würde die Dame wohl hier noch einmal vorstellig.
     
  12. #11 kurzschlussmichi, 27.01.2020
    kurzschlussmichi

    kurzschlussmichi

    Dabei seit:
    07.12.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    36
    Es gab und gibt immer Pfusch. Ist aber nicht der Standard. Damals wie Heute.
     
  13. #12 Strippe-HH, 27.01.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    296
    Schon mal versucht eine damalige Mantelleitung mit PVC-Mantel abzuisolieren.
    Mit dem heutigen "Fischmaul" wirst da jedenfalls nicht weit mit kommen:D.
    Jokarimesser würde eventuell noch gehen aber da brauchste viel scharfe Klingen zu.
     
  14. #13 kurzschlussmichi, 27.01.2020
    kurzschlussmichi

    kurzschlussmichi

    Dabei seit:
    07.12.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    36
    Leicht erwärmen funzt fast immer.
     
  15. #14 Octavian1977, 27.01.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.698
    Zustimmungen:
    862
    Zu der Zeit wurde UP fast nur NYIF verlegt, was deutlich schlechter als NYM ist.
    Die Blechmantelleitungen von damals sind schon robuster, birgt allerdings die Gefahr bei Schäden die Spannung über den Blechmantel zu verschleppen, da dieser nicht geerdet ist.
    Meines Wissens nach ist deshalb dieses NYM mit Blecheinlage nicht mehr zulässig.
     
  16. #15 Strippe-HH, 27.01.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    296
    @Octavian1977
    Du meinst Nyruzzy, ja das kenne ich auch, das gab es bis 1973 so weit ich weis.
    Aber ich meinte die Leitungen ohne Blechmantel und diese sind hier im Haus auch in den Betondecken eingeschüttet worden und das Haus ist 54 Jahre alt.
    Und das damalige NYIF was hier auch verlegt ist weist aber eine erstaunlich gute Qualität auf.
    Hier ist auch damals viel von Siemens verarbeitet worden und die hatten auch Leitungen.
     
  17. #16 eFuchsi, 27.01.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    890
    Ich frage mich gerade, wie man bei einer Lampe einen Kurzschluss verursachen kann
    Wenn man nicht gerade 2 Adern aus Decke zusammen in eine Klemme anschließt, kann von mir aus der FI fallen (z.B.:Lampe hängt zwischen L und Pe), oder die Lampe gar nicht funktionieren, aber einen satten Kurzschluss verstehe ich nicht (einmal eine funktionierende Lampe vorausgesetzt)
     
  18. #17 Octavian1977, 27.01.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.698
    Zustimmungen:
    862
    NYIF ist sehr unterschiedlich. Ich hatte schon aus jeder Bauzeit mal verhärtests wo der Mantel bricht, aber auch wo der Mantel noch in Ordnung ist.
    Teilweise sogar beide Zustände in einem Bau.
     
  19. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    553
    Ich seh da nur einen Holzdübel. Warum sollte da Rohr liegen???
     
Thema:

Neue Deckenlampe verursacht Kurzschluss - Ideen?

Die Seite wird geladen...

Neue Deckenlampe verursacht Kurzschluss - Ideen? - Ähnliche Themen

  1. Kurzschluss mehrfachsteckdose

    Kurzschluss mehrfachsteckdose: Hallo zusammen, Folgendes ist mir heute passiert: Ich wollte mein Laptopladekabel in meine mehrfachsteckdose einstecken. Daran hingen bereits:...
  2. Rolladen: Endlagen neu Programmieren ohne Tools

    Rolladen: Endlagen neu Programmieren ohne Tools: Guten Morgen Zusammen, es wäre prima, wenn mir hier vielleicht jemand von euch behilflich sein kann, denn ich möchte das Thema lieber nicht...
  3. Deckenlampe

    Deckenlampe: Guten Morgen zusammen, Ich habe eine Frage ich habe mir gestern eine neue deckenlampe gekauft alles angeschlossen und als ich den Lichtschalter...
  4. Neuer Bußgeldkatalog 2020

    Neuer Bußgeldkatalog 2020: Ganz aktuell: Diese Bußgelder fallen an, bei Überschreitung der Geschwindigkeit (innerorts) Bußgeld (€) Punkte Fahrverbot bis 10 km/h 30.-€ 0...
  5. Kurzschluss nach Installation eines Deckenventilator

    Kurzschluss nach Installation eines Deckenventilator: Hallo Ich habe einen Deckenventilator (mit Licht) installiert. Als ich dann den Lichtschalter betätigte, hatte ich einen Kurzschluss und die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden