Pendelleuchte von Halogen auf LED Dimmbar

Diskutiere Pendelleuchte von Halogen auf LED Dimmbar im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi, ich bin neu hier! Und hoffe das ich hier ein wenig Hilfe finde. Ich möchte unsere Pendellleuchte von Halogen auf LED umbauen und die...

  1. #1 Stampete, 22.07.2015
    Stampete

    Stampete

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich bin neu hier! Und hoffe das ich hier ein wenig Hilfe finde.

    Ich möchte unsere Pendellleuchte von Halogen auf LED umbauen und die Dimmbarkeit erhalten. Dazu habe ich dimmbare LED's und ein dimmbaren LED Trafo gekauft. Das funktioniert alles wunderbar nur leider lässt sich das ganze nicht dimmen. Ich wüsste ehrlich gesagt auch nicht wie.

    Der Halogen Trafo hat noch ein Kontakt für die Touch Funktion der direkt von einer Leitung er Sekundär (12V) Seite abgegriffen wird.

    Wie krieg ich das ganze jetzt gedimmt?


    Ich hoffe das versteht hier jemand ;)
     
  2. #2 Moorkate, 23.07.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Bei den jetzigen Trafo ist der Dimmer eingebaut.

    Bei deinem LED-Trafo ist kein Dimmer eingebaut, er ist lediglich dimmbar. Du müsstest daher den normalen Ein-/Ausschalter in der Wand gegen einen geeigneten Dimmer austauschen. Vorher sich bei den Hersteller des Trafos erkundigen, ob dieser mit dem Dimmer xy zusammenarbeitet. Viele Hersteller stellen auch eine s.g. Dimmerliste ins Netz.

    mfG
     
  3. #3 Stampete, 24.07.2015
    Stampete

    Stampete

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort. Gibt es denn keinen Trafo mit dem ich die normale Touch Funktion der Lampe erhalten kann?
     
  4. #4 Octavian1977, 24.07.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.050
    Da mußt Du beim Hersteller nachfragen ob es einen passenden Trafo gibt der die Funktion erfüllt und mit LED funktioniert.

    LED, Trafo und Dimmer müssen zusammen passen.
     
  5. #5 Moorkate, 24.07.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Du könntest, bevor du dich auf de Suche nach einem geeigneten LED-Trafo mit eingebauten (Touch) Grapsch-Dimmer, einfach versuchen, ob es mit den vorhandenen geht.
    Wenn nicht, versuchsweise nach und nach Halogen-Lämpchen (Halos) wieder einsetzen, bis der Dimmer zuverlässig funktioniert. An Hand der eingesetzten Halos, kann man einen Widerstand ausrechnen, den man als Lastwiderstand parallelschaltet.
    Ist zwar nicht ganz so Energiesparsam wie ohne, für den Preis eines neuen Trafos kann man schon einiges wegheizen.

    mfG
     
  6. #6 Stampete, 26.07.2015
    Stampete

    Stampete

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Leds habe eine Gesamtleistung von ca. 10 Watt. Ich würde dann einen 10 Ohm Widerstand nehmen damit ich auf min. 25 W komme. Kann ich den Widerstand dann direkt an die Sekundärseite des Trafos anschließen? Das müßte ich dann ja in Reihe anschliessen oder? Eine Parallelschaltung wäre einfacher zu verwirklichen. Aber da stoßen meine Elektrik Kentnisse an Ihre Grenzen.
    Hat vlt. auch jemand mal ein Link von einem Widerstand den ich nehmen könnte?
     
  7. #7 Moorkate, 26.07.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Hast es ausprobiert, ob es dann funktioniert?
    Wenn dann parallel zu den LED-Lampen. Denke an eine ausreichende Dimensionierung und Kühlung des Widerstandes z.B am Metallgehäuse derLeuchte. 15W sind soviel wie ein Elektroniklötkolben und bei ungeeigneter Plazierung könnte es brenzlich werden.
    Eleganter wäre es größere LED's mit mehr Watt zu nehmen.

    mfG
     
  8. #8 Stampete, 27.07.2015
    Stampete

    Stampete

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar, würde ein Widerstand mit Kühlkörper nehmen, ich weiß wie heiß die werden. Am liebsten würde ich auch stärkere LED's nehmen, dimmbar leider sehr schwer zu finden oder sau teuer. Zur Not muß halt doch einfach noch eine Glühlampe rein anstatt LED dann funktionert es wenigstens und wir verbrauchen nur noch rund 35 W anstatt 100 W.
     
Thema:

Pendelleuchte von Halogen auf LED Dimmbar

Die Seite wird geladen...

Pendelleuchte von Halogen auf LED Dimmbar - Ähnliche Themen

  1. LED Deckenstrahler Zuleitung

    LED Deckenstrahler Zuleitung: Hallo, möchte in meiner Werkstatt einen oder mehrere Deckenstrahler am First an einer Kette montieren. In der Wand endet am First ein Leerrohr,...
  2. Parallelschaltung LED-Strahler mit Bewegungsmelder

    Parallelschaltung LED-Strahler mit Bewegungsmelder: Hallo zusammen, ich habe vor der Garage zwei LED-Strahler mit integriertem Bewegungsmelder. Die beiden LED-Strahler sind so angeschlossen, dass...
  3. Ist mein Trafo dimmbar?

    Ist mein Trafo dimmbar?: Hallo liebes Forum Ich möchte mir für meinen 3d-Drucker ein beheiztes Druckbett nachrüsten. Hierfür habe ich mir ein solches Druckbett, einen...
  4. 3 LED Spots an LED Vorschaltgerät

    3 LED Spots an LED Vorschaltgerät: Ich habe 3 12V LED Spots (die Spots haben einen Gleichrichter integriert) an einem älteren Vorschaltgerät parallel angeschlossen. Hat Jahre...
  5. Welches Vorschaltgerät für dimmbare Leuchtstoffröhren?

    Welches Vorschaltgerät für dimmbare Leuchtstoffröhren?: Hallo Elektrikforum, ich habe eine alte große Leuchtreklame und jetzt steht ein Leuchtstoffröhren-Wechsel an, weil die alten defekt sind. Es sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden