Phasenkoppler für Powerline

Diskutiere Phasenkoppler für Powerline im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich habe folgendes Problem, ich möchte mein Elternhaus mit Powerline vernetzen habe aber bei einem Zubau einen Subverteiler gesetzt und...

  1. #1 TheSimpsons, 03.05.2007
    TheSimpsons

    TheSimpsons

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe folgendes Problem, ich möchte mein Elternhaus mit Powerline vernetzen habe aber bei einem Zubau einen Subverteiler gesetzt und diesen mit einem FI versehen :cry:

    Nun kann ich nicht das alte Gebäude mit dem neuen Verbinden da der FI wie ein HF Filter wirkt.

    Nun meine Frage wen ich die 3 Phasen der FI Eingagnsseite und Ausgangsseite jeweils mit 22nf Kondensatoren (wie in den Phasenkopplern) verbinde und dann auch noch die Phasen untereinander müsste doch der HF Verkehr gegeben sein.

    Aber stört das den Betrieb des FI´s das müsst ihm doch egal sein oder denk ich da falsch ???

    Bitte um Hilfe, DANKE und lg
    TheSimpsons
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Phasenkoppler für Powerline. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    290
    Woher stammt die Aussage mit dem FI und der HF-Filtereigenschaft?

    Das kann ich so nicht nachvollziehen!
     
  4. #3 TheSimpsons, 03.05.2007
    TheSimpsons

    TheSimpsons

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beim googlen findet man das öfter das die Spulen im FI wie ein HF Filter wirken.

    Mein vorhaben habe ich mal probiert in einem Schemaschaltbild darzustellen (bitte nicht lachen) :oops:

    [​IMG]

    Geeignete 22nF Ko´s >400V kosten ja nix.

    Oder hat jemand andere Erfahrungen bzw. Ideen mit Powerline über den FI hinweg ???

    DANKE und lg
    TheSimpsons
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    halt ich rein aus Sicherheitsgründen für problematisch .Bei einer Auslösung/Abschaltung des FI könnte über die Kondensatoren eine gefährliche Spannung weiter gegeben werden.....
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    116
    Ich auch. Wenn schon richtige Phasenkoppler nehmen und an die Trägerfrequenzsperren denken.

    Lutz
     
  7. #6 TheSimpsons, 04.05.2007
    TheSimpsons

    TheSimpsons

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, DANKE für eure Feedback´s.

    Stimmt die Spannung wäre auch bei ausgelöstem FI Messbar, aber ist die gefährlich ?

    Denn bei den orig. Phasenkopplern werden genau solche 22nF Ko´s zwischen den Phasen platziert, demnach sperrt dieser Ko die 50Hz wohl so stark das keinerlei Strom mehr messbar wird.

    Blindwiderstand bei 22nF/50Hz = ~145kOhm =~1,5mA

    Aber in ähnliches Problem hatte ich bei einer externen Festplatte im Alugehäuse, dort war ein kleiner Enstörkondesator zwischen Spannungsührenden Teilen (230V) und dem Gehäuse platziert. Das Gehäuse war aber über das Anschlusskabel nicht geerdet, nur über USB. Wenn der aber nicht angesteckt war, war die Folge war ein leichtes Kribbeln beim anfassen, demnach wird doch was transprotiert :-(
     
  8. #7 TheSimpsons, 05.05.2007
    TheSimpsons

    TheSimpsons

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal´s

    habe einen Fehler in meiner Zeichnung von L3 auf N darf kein Ko drinnen sein, ist bei keinem Phasenkoppler so meines wissens.

    Ich werde das ganze in den nächsten Tagen mal testweise aufbauen und folgende Punkte testen:
    - geht Powerline nun über den FI (gut)
    - funktioniert der FI so wie er soll
    - ist die Spannung, die bei ausgelöstem FI übertragen wird, gefährlich (spürbar)

    Würdet Ihr wenn alle 3 Punkte positiv ausfallen die Schaltung verwirklichen oder gibt´s noch andere bedenken ?

    DANKE und lg
    TheSimpsons
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    290
    Ich kann diesem vorhaben nicht zustimmen: Das überbrücken eines sicherheitrelevanten Bauteils mit Kondensatoren ist m.E. nicht zulässig, die vorhandenen Trennstrecken werden aufgehoben etc.!

    Was soll denn mit "powerline" übertragen werden?
    Soll damit ein LAN aufgebaut werden?
    Funktioniert daß denn aktuell nicht?
    Was passiert wenn du den FI probehalber, kurzzeitig ohmsch überbrückst?
     
  10. #9 TheSimpsons, 05.05.2007
    TheSimpsons

    TheSimpsons

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja mit Powerline soll ein LAN Aufgebaut werden, das DSL Modem ist dabei im neuem Bauteil des Hauses hinter dem FI.

    Aktuell konnte ich keine Verbindung aufbauen, wobei derzeit noch kein Phasenkoppler montiert ist. Evtl. reicht es ja wenn ich einen Phasenkoppler montiere.

    Interessant wäre welchen Induktiven Wert ein FI hat ? Davon könnte sich ja der Innenwiderstand für Powerline ableiten lassen (ca. 1 - 15 MHz).

    Alternativ könnte man ja noch den FI zerlegen und nur die Induktivität mit demKo überbrücken und somit ein trennen des FI´s bei Störung ermöglichen, aber das ist dann wohl etwas zu weit her geholt :shock:

    lg
    TheSimpsons
     
  11. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Ich will es noch mal sagen , jegliche Manipulation am und rund um den FI sind PFUSCH......und lebensgefährlich...
     
  12. #11 TheSimpsons, 05.05.2007
    TheSimpsons

    TheSimpsons

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 TheSimpsons, 06.05.2007
    TheSimpsons

    TheSimpsons

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
  14. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    116
    »Das Gerät ermöglicht die Kommunikation über Dämpfungsglieder (z.B. FI-Schutzschalter, Stromzähler usw.) hinweg, « und »Einzusetzen wenn in einem Mehrfamilienhaus mehrere Parteien miteinander kommunizieren wollen, oder sich z.B. einen Internetanschluss /Drucker usw. teilen wollen.«
    Darf schon mal nicht sein, am Zähler muss schluss sein. Steht so in den EVU/VNB Tarifverträgen.
    Und wenn der Zähler dämpft dann wollen die wohl den Zähler überbrücken?… :roll:

    Lutz
     
  15. #14 TheSimpsons, 07.05.2007
    TheSimpsons

    TheSimpsons

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, vor allem ist ja vor dem Zähler eine Plombe drauf.

    Die können maximal einen Sub-Zähler meinen aber der ist wohl eher selten im Einsatz :roll:

    Heute werde ich mit einem Kollegen Testen in wie wit sich das überbrücken des FI´s auf dessen Funktion auswirkt, werde es hier posten.

    lg
    TheSimpsons
     
Thema:

Phasenkoppler für Powerline

Die Seite wird geladen...

Phasenkoppler für Powerline - Ähnliche Themen

  1. Kombination Eltako Powerline und Enocean

    Kombination Eltako Powerline und Enocean: guten Abend! Möchte Mich gerne weitergehend informieren, was die Umsetzung meiner Hausautomation betrifft. Unsere bestehende voll verkabelte...
  2. Drehstromleitung soll getrennt werden, bei Phasenkopplung

    Drehstromleitung soll getrennt werden, bei Phasenkopplung: Hallo, wir möchten in unserem Haus eine automatische Umschalteinrichtung einbauen, die bei Stromausfall unser Haus einphasig aus unserer Batterie...
  3. Powerline-WLAN an gleicher Phase, aber verschiedenen FIS

    Powerline-WLAN an gleicher Phase, aber verschiedenen FIS: Hallo WLAN-Eingeweihte, in meinem Einfamilienhaus läuft das Powerline-WLAN sehr instabil. In einer Stunde muss ich die Verbindung manchmal 10 mal...
  4. DLAN / Powerline per Phasenkoppler oder dlan pro 1200+ ??

    DLAN / Powerline per Phasenkoppler oder dlan pro 1200+ ??: Hallo, ich habe meine Haus komplett sanieren lassen. Hierzu auch die Elektrik. Leider vergessen, dass für neue Smart TVs natürlich auch eine...
  5. Fragen bezüglich Installation eines Phasenkopplers

    Fragen bezüglich Installation eines Phasenkopplers: Hallo zusammen ich habe in meinem Haushalt Internet über die Stromleitung. Dazu habe ich eine 200 Mbit Internetleitung. Nun habe ich mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden