Phasenschiene kürzen

Diskutiere Phasenschiene kürzen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Darf man Phasenschienen kürzen? Hintergrund: Auf meiner Reihe mit 12 PLE sitzen zwei FI-Schutzschalter (zweimal 3P+N). Beide sitzen äußerst...

  1. #1 AgentBRD, 09.04.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    0
    Darf man Phasenschienen kürzen?

    Hintergrund: Auf meiner Reihe mit 12 PLE sitzen zwei FI-Schutzschalter (zweimal 3P+N). Beide sitzen äußerst rechts. Verbunden sind sie über eine Hager KDN463N.

    [​IMG]

    Jetzt soll außerst links noch ein einfacher Ausschalter gesetzt werden.

    Kann ich die äußerst links sitzenden vier Phasenklemmen herauskürzen und dann Endkappen auf die Schiene clipsen?

    [​IMG]

    Anmerkung: Die KDN463N wurde ohne diese Endkappen installiert - ist das überhaupt zulässig oder muss ich die nachrüsten?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HonK

    HonK

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Die Phasenschienen dürfen den Begebenheiten vor Ort angepasst (sprich eingekürzt) werden.

    Die Benutzung der Endkappen ist ratsam,aber ob es vorgeschrieben ist weiss ich nicht.
    Habe es oft erlebt,das die Kupferschienen einfach stärker eingekürzt waren als das Plastikgehäuse,um den Berührungsschutz sicherzustellen.Ob das so zulässig war,keine Ahnung.Ich hatte lieber die Endkappen nachgerüstet.
     
  4. #3 kaffeeruler, 09.04.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Die Kappen sollte man verwenden, denn oftmals kann man die Isolierung verschieben ohne Kraftaufwendung.
    Wer keine hat soll I-Band drauf machen

    knallt gut wenn man in ner VT rumfummelt ;) weil sie sich verschoben hat
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    162
    Wenn man die Isolierung verschiebt, fällt die Kappe runter: Ergo nutzen gleich Null. Imho ist die Kappe ein reiner Marketinggimmik der Hersteller, ich habe in meiner ganzen Laufbahn schon verdammt viele Schienen aber noch keine einzige Kappe verbaut.

    Die Kappe ist übrigens, entgegen der weitläufigen Meinung der Kappenverfechter, erst recht kein Allheilmittel für mit der Puksäge eingekürzte Schienen, an denen die Kriechstrecken nicht eingehalten werden.
     
  6. #5 AgentBRD, 09.04.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Das hilft mir enorm weiter.

    Danke auch für den Hinweis mit der Kriechstrecke. Ich werde die Kupferschienen herausschieben, einkürzen und dann bis auf das Ende der Klammern herunterfeilen.
    Die Kunststoffschiene kürze ich auf 8 PLE ein. Ich denke, die Kriechstrecke ist damit auf ein Minimum reduziert.

    Wie ich eben geprüft habe, ist mein Großhändler gnädig und bietet die Endkappen auch einzeln an. Der Krempel ist so billig, dass ich da garnicht hintefrage, wie dolle das hilft. Ein Fehler kann es zumindest nicht sein.
     
  7. #6 AC DC Master, 09.04.2012
    AC DC Master

    AC DC Master

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ich mich recht erinnere darfst du bei den hager schienen überhauüt nicht kürzen ! zu mindest sind dort symbole aufgedruckt die diese arbeiten an der schiene untersagen bzw. nicht so akzeptieren. und außerdem gibt es für die schienen extra schutzkappen zum drauf stecken KNZ 95 oder so. und die endkappen sind völliger blödsinn. wenn schon gleich einmal mit isoband rundrum um die schiene und gut ist.
     
  8. #7 AgentBRD, 10.04.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    0
    Oha, das ist jetzt einmal ein Hinweis in die ganz andere Richtung. Ich sehe da morgen gleich mal nach, was da aufgedruckt ist.

    Du meinst sicher KZ059.
    Keine Sorge, die sind bereits drauf. Bin ja kein Killer...
     
  9. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.213
    Zustimmungen:
    91
    Dann kommen die ja fast nicht in Frage.

    Lutz
     
  10. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.213
    Zustimmungen:
    91
    Ich habe u.a. eine Proxxon Minimot.

    Lutz
     
  11. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.857
    Zustimmungen:
    101
    Ich interpretiere das aber nur so, daß nicht komplett durchsägt werden darf, weil sich die Kupferspäne mit den Plastikteilen zu schönen Kriechstrecken verbinden!

    Auseinandernehmen und Kupfer / Plastik einzeln trennen, was soll da dagegen sprechen?

    Ciao
    Stefan
     
  12. #11 79616363, 10.04.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Asche über mein Haupt, ich säg auch bei Hager. Die Dinger gibt's schließlich auch in Meterlänge und da bleibt einem wohl schlecht was anderes übrig.

    Allerdings nehm ich zum Sägen die Dinger auseinander, säg Kupfer und "Plaste" (immer etwas mehr als nötig stehen lassen) getrennt und feil überstehende Kupferstummelchen bündig mit den Anschlussfahnen ab.
    Danach wird das wieder zusammengefummelt.
    Damit scheint mir dann jede Gefahr gebannt.
    Die Endkappen mach ich nur drauf, weil's hübscher aussieht ;-)
    Hmm, man könnt sie ja noch mit Acrylharzkleber (Sekundenkleber) festbappen :lol:

    Viel Grüße,

    Uli
     
  13. #12 AgentBRD, 10.04.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, geringste Anforderungen an sauberes Arbeiten darf man hier schon abfordern. Genauso wie auch 79616363 sehe ich das auch: Schienen raus, Schnipp-Schnapp-RitzeRatze-FeileFrei und fertig ist eine anständig gekürzte Schiene.

    Ach - ich mach' das jetzt auch so. Endkappen habe ich geordert, Donnerstag knall' ich alles in den Verteiler.

    Die Idee mit dem Kleber ist - vielen Dank an den Einwurf, dass diese Kappen nur schlecht halten - nicht schlecht. Diesselbe Idee hegte ich auch schon im ersten Moment, fürchtete aber, dass ich dafür eine verbale Kopfnuss ernten würde.
    Es beruhigt mich, dass Leute mit Sachverstand ebenso verfahren würden.
    Ich werde einen Cyanacrylatkleber verwenden.
     
  14. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.213
    Zustimmungen:
    91
    Aber schön auf die Fingerchen aufpassen…

    Lutz
     
  15. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.857
    Zustimmungen:
    101
    die "normal käuflichen" sind doch schon so entschärft, daß man sie mit einem richtigen Kleber mischen muß damit sie kleben :p :p :p

    Ciao
    Stefan
     
  16. #15 79616363, 10.04.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, um das Gewissen zu beruhigen könnt man ja zumindest beim Kupfer darauf verzichten die Säge zu nehmen - Stattdessen nimmt man den Seitenschneider.
    Ne durchgestrichene Feile ist eh nirgends abgebildet ...
    Et voilá, schon haben wir nicht gegen das Piktogramm verstoßen :lol: :lol: :lol:

    Tja, und festgebappte Endkappen sind allemal sicherer als hässliches und ungeeignetes Isoband. Das Zeug soll ja mindestens 20 Jahre halten.
     
  17. #16 spannung24, 11.04.2012
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Nicht alle auf manchen Schienen ist ein Zeichen mit durchgestrichener Säge die sind ausserdem beidseitig geschlossen!
     
  18. #17 AgentBRD, 11.04.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    0
    Sodele, fertig. Ist doch ganz nett geworden...

    [​IMG]
     
  19. #18 79616363, 11.04.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Das sieht wirklich net schlecht aus - Könnt von mir sein, aber dann wären die Strippen gerade - Ja manchmal spinn ich :lol:
    Kann man aber wirklich sehen wie man will, ein berechtigter Einwand bei ner nahezu rechtwinkligen Führung wären Biegeradien. Aber ich glaub da fangen wir dann wirklich an zu spinnen ...

    Viele Grüße,

    Uli (der mit seinen Mausen schon sehr auf das neue Maushaus wartet)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 elektroblitzer, 16.04.2012
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.193
    Zustimmungen:
    33
    Das sägen der Schienen ist bei einigen Herstellern nicht bestimmungsgemäß.
    Auf den Kappen ist bei einigen Herstellern das CE Zeichen aufgedruckt. Ohne dieses darf eine Schiene nicht in den Verkehr gebracht werden.
     
  22. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Darf ich mal zwischen fragen für was die Erdung an der Hutschiene ist, ob man sie zwingend brauch, für was sie gut ist und ob sie Vorschrift ist?

    Habe ich jetzt so nur an ein paar Anlage gesehen und würde mich mal interessieren. :)
     
Thema:

Phasenschiene kürzen

Die Seite wird geladen...

Phasenschiene kürzen - Ähnliche Themen

  1. Gepresste Aderendhülsen kürzen?

    Gepresste Aderendhülsen kürzen?: Hallo zusammen, Leider gibt die SuFu keine verwertbare Erklärung hierzu. Denke das Thema interessiert aber viele angehende Hobbyhandwerker. Es...
  2. Phasenschiene mit nächste Reihe verbinden?

    Phasenschiene mit nächste Reihe verbinden?: Hallo, in einem Verteiler sind alle LS einer Reihe mit einer Phasenschiene verbunden. Wenn nun die nächste Reihe LS auch mit einer Phasenschiene...
  3. Teleskopträger zu kurz

    Teleskopträger zu kurz: Hello :) Mir ist ein kleiner Fehler passiert... Ich habe Teleskopträger von Kaiser auf 16cm zugesägt, die Dämmung ist allerdings 18cm stark. Gibt...
  4. Rollade läuft nur kurz an

    Rollade läuft nur kurz an: Hallo liebes Forum, bei meinem Schwager wurden neue Fenster eingebaut und der Rolladen hat super gelappt, ist sauber rauf und runter gefahren. Da...
  5. Phasenschiene für schmelzsicherung und lss

    Phasenschiene für schmelzsicherung und lss: Servus Leute Gibt es eine Phasenschiene mit der ich einen schmelzsicherungsockel mit vorhandenen lss verbinden kann. Der 3 Polige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden