Preise für Elektromaterial

Diskutiere Preise für Elektromaterial im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi, ich brauche 6x kombinierte FI/LS Schalter und 6x 7,5Kw schütz. Diese kosten im Katalog pro Stück 110€ für den FI/LS und 45€ pro Schütz. Alles...

  1. #1 Harpier, 30.03.2012
    Harpier

    Harpier

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich brauche 6x kombinierte FI/LS Schalter und 6x 7,5Kw schütz. Diese kosten im Katalog pro Stück 110€ für den FI/LS und 45€ pro Schütz. Alles von Moeller.

    Kann mir jemand sagen was ein Elektriker im Großhandel dafür bezahlt? bzw. wieviele Rabatt bekomm er dort den etwa?

    Mfg
     
  2. Anzeige

  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    39
  4. #3 Harpier, 30.03.2012
    Harpier

    Harpier

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo, genau das ist der den ich im Katalog für 110Euro gesehen habe.

    Kommen elektriker da noch etwas billiger dran? würde das dann jemand aus der verwandschaft besorgen lassen.
     
  5. #4 AgentBRD, 30.03.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Ach, das sind alles nur Listenpreise. Darauf muss man nichts geben. Beispiel: Der ADS916D von Hager. Kostet per Liste 81,70 € (netto) und ist für den Brutto-Straßenpreis von 35,- € zu haben.

    Bei guter Einstufung beim Großhändler kommt man da sogar noch günstiger ran. Allerdings muss der Großhändler schon fast verliebt in einen sein...

    32,90€ für den Moeller FI/LS sind aber mehr als fair.
     
  6. #5 Octavian1977, 30.03.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.273
    Zustimmungen:
    948
    Der Katalogpreis ist so um den Dreh, auch bei Hager.

    ein Moeller PXK-B16/1N kostet ca 30€ plus MWSt
     
  7. #6 Octavian1977, 30.03.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.273
    Zustimmungen:
    948
    Der Katalogpreis ist so um den Dreh, auch bei Hager.

    ein Moeller PXK-B16/1N kostet ca 30€ plus MWSt
     
  8. #7 Octavian1977, 30.03.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.273
    Zustimmungen:
    948
    Der Katalogpreis ist so um den Dreh, auch bei Hager.

    ein Moeller PXK-B16/1N kostet ca 30€ plus MWSt
     
  9. #8 spannung24, 31.03.2012
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Ja das ist so ähnlich wie mit den UVP die sind immer
    völlig überzogen angegeben das sieht man zuletzt auch an den Preisen für Digitalkameras wenn ein neues Modell rauskommt wollen die für ne Bridge kamera 400EUR
    die dann nach spätesten 2Monaten eh für nur noch 260 EUR zu haben ist.
     
  10. Tab'

    Tab'

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die Preise finde ich noch ok... Welcher Meisselhammer ist beispielsweise der beste? Man sollte nur wissen wie viel man darin stecken möchte und welche Qualität man möchte... Es ist oft von einander abhängig. Aber es stimmt auch oft, dass es bei Großhändlern etwas billiger ist.
     
  11. #10 spannung24, 18.04.2012
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Mit dem meißel ist ein gutes Beispiel, kommt auch immer drauf an wie oft ich ein Werkzeug nutze einen
    guten Seitenschneider brauch ich jeden Tag, da schau ich nicht so auf den Preis der soll halten, er soll gut in der Hand liegen, daß arbeiten mit ihm ein Vergnügen sein, ähnlich der 2pol.Spannungsprüfer.
    Eine Aderendhülsenzange brauch ich nicht unbedingt jeden Tag, hier würde ich nicht unbedingt eine sonst wie Teure kaufen allerdings auch keine die sich schon beim bloßen anschauen verbiegt. :lol:
     
  12. Tab'

    Tab'

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ganz genau ! Das wichtigst ist nicht der Preis, sondern das Vergnügen, das man hat, wenn man damit arbeitet.
     
Thema:

Preise für Elektromaterial

Die Seite wird geladen...

Preise für Elektromaterial - Ähnliche Themen

  1. Deutscher E-Planer-Preis 2018

    Deutscher E-Planer-Preis 2018: Servus in die Runde, hat jmd. von euch schon von diesem E-Planer-Preis gehört? Der wird von der Fachzeitschrift Elektropraktiker vergeben. Bis...
  2. Elektroschrott: Schrotthändler mit fairen Preisen

    Elektroschrott: Schrotthändler mit fairen Preisen: Welcher Schrotthändler im Norden von HH verhandelt fair und bezahlt faire Preise. Die meisten Händler ziehen doch einen über den Tisch. Mit...
  3. Preis von Ringkerntrafo zu hoch?

    Preis von Ringkerntrafo zu hoch?: Hallo liebes Forum, Ich plane eine elektrische Wandheizung zu installieren und habe auch schon ein Angebot vorliegen. Teil davon ist ein...
  4. Hoher Preis für Zähleränderung auf Drehstrom?

    Hoher Preis für Zähleränderung auf Drehstrom?: In absehbarer Zeit soll in einem MFH der Hausanschluß (Wohnungen derzeit 1phasig angeschlossen) nach Umbau auf Drehstromzähler umgestellt werden....
  5. Lager für Elektromaterial

    Lager für Elektromaterial: Hallo, bin neu hier. Seit längerem habe ich mich mal wieder mit Elektroinstallation befasst. In den letzten Jahren waren keine neuen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden