Probleme mit OSRAM Filament LED?

Diskutiere Probleme mit OSRAM Filament LED? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, Ich habe zur Zeit massive Probleme mit Filamentleuchten in 4000K E27 von Osram. Diese sterben bereits nach wenigen Wochen Betrieb. Diese...

  1. #1 Octavian1977, 15.10.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.366
    Zustimmungen:
    305
    Hallo,
    Ich habe zur Zeit massive Probleme mit Filamentleuchten in 4000K E27 von Osram.
    Diese sterben bereits nach wenigen Wochen Betrieb. Diese sind in diversen Fluren montiert ca 50Stück insgesamt.

    Von meinem Nachbarn habe ich auch erfahren, daß der Osram LED Filamentleuchten einsetzt (2700K) und dabei auch häufige Defekte zu beklagen hat.
    Auch habe ich von 8 G4 LEDs von Osram bereits eines ausgetauscht und eines flackert. (2 verschiedene Leuchten und Leuchtmittelserien)

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    Ähnliche Leuchtmittel von Philips und Müller Licht bringen mit keine Probleme (bis jetzt)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DerMartin, 15.10.2018
    DerMartin

    DerMartin

    Dabei seit:
    23.09.2018
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    13
    Ja, kann ich bestätigen, ich hab auch Osram verbaut, aber in E14 und nicht als Filament, kein Jahr dann sind die schon fast kaputt. Die Angabe mit 20 000 oder 30 000 Stunden ist ein Witz, normalerweise muss man die Reklamieren.
    Mittlerweile ist die Qualität von Osram echt nicht mehr das, was es mal war...
     
  4. #3 leerbua, 15.10.2018
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    313
    :cool: sozusagen "ein bischen schwanger" :D
     
  5. #4 creativex, 15.10.2018
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    176
    Ich nutze kaum LED Lampen aber mein bekannter steht da voll drauf und hat leider ähnliche Erfahrungen mit dem Hersteller gemacht.
    Er hat gesagt selbst mit China LED lampen ist man besser dran
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.767
    Zustimmungen:
    235
    Kommt natürlich auch stark auf die Leuchte an und auf die Einschaltdauer, und das gilt bei allen Retrofit Leuchtmitteln. Die sind alle auf Kante gestrickt in Punkto Wärmeabgabe. Und je höher die Leistung und die ununterbrochene Einschaltdauer, um so größer wird das Problem. Und wenn in der Leuchte dann nch dazu kommt, das die Luft nicht zirkulieren kann also oben und unten Löcher sind, dann steigt die Umgebungstemperatur um das Leuchtmittel schnel auf 30-50°C und dann wird es ganz einfach eng.
     
  7. #6 Strippe-HH, 16.10.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.708
    Zustimmungen:
    128
    Ich habe diese auch von Osram in Probebetrieb um diese in unseren Treppenhäusern und Kellerfluren zu testen wo ich 2 Stück verbaut habe.
    Das Einbaudatum hatte ich mir an den Leuchtmitteln geschrieben um zu wissen wie lange die halten (Einbaudatum in Mai 2018).
    Bis jetzt ist noch alles OK damit.
    Aber eine die ich in meiner Schreibtischleuchte eingesetzt habe die flackert.
    Auch von Aldi teste ich gerade welche, eine die ich für eine Deckenleuchte im Bad meiner Nachbarin eingesetzt hatte die hielt etwas über 6 Monate und eine andere auch von Aldi ist in einer Presovalleuchte im Kellerflur eingesetzt und die funktioniert auch noch nach über einem Jahr.
    Die defekte hatte ich reklamiert und mein Geld auch wieder bekommen
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.767
    Zustimmungen:
    235
    Warum wohl, die Schreibtischlampe leuchtet sicher auch mal ein paar h am Stück. Die im Keller eher nur 5min.
     
  9. #8 Strippe-HH, 16.10.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.708
    Zustimmungen:
    128
    Na so oft ist diese auch nicht angeschaltet da der Schreibtisch seitlich am Fenster steht und abends arbeite ich selten daran @bigdie
    Ich werde mal eine andere einsetzen, vielleicht war das ja eine Montagsproduktion gewesen.
     
  10. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.767
    Zustimmungen:
    235
    Es geht nicht um Oft, sondern um lange oder kurz. In 5min erzeugt man keine Übertemperatur.
     
  11. #10 Strippe-HH, 16.10.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.708
    Zustimmungen:
    128
    Das würde also bedeuten dass diese in Kurzschaltzeiten gut anwendbar sind.
    Na ich probiere es weiter aus.
    Meine Ledu-leuchte am Schreibtisch hat aber Entlüftungsmöglichkeiten im Schirm, sonst würden auch normale AGL. oder ESL wegen der Wärmeentwicklung schneller durchbrennen und das hatte ich vorher nicht.
     
  12. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    56
    Du hast ja nicht mal einen FI!
     
  13. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.767
    Zustimmungen:
    235
    AGL geben 95% ihrer Wärme durch Strahlung ab. Die brauchen keine Konvektion. Das funktioniert aber nur bei hohen Temperaturen. Und die verträgt Elektronik nun mal nicht. Deshalb brauchen die LEDs Konvektion.
     
  14. #13 creativex, 16.10.2018
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    176

    was hat das damit zu tun.

    Ich habe mir vor jahren paar hundert Glühlampen gekauft. Da mir die damaligen Energiesparlampen nicht zusagten und diese Filament lampen gab es noch nicht.
    Hätte es diese damals schon gegeben hätte ich keine Glühlampen gebunkert da diese den Glühlampen nahe kommen. Jedoch habe ich jetzt sehr viele Glühlampen und muss erst einmal diese Verbrauchen ;) .

    Aber ja du hast recht ich baue keine FIS ein ;) Ich hoffe das ist nicht zu schlimm für dich:D

    und es freut mich dass du das schon weisst obwohl du noch gar nicht lange hier bist :D
     
  15. #14 Strippe-HH, 16.10.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.708
    Zustimmungen:
    128
    Glühobst hab ich auch genug, auch ESL.
    Diese LED-Filamente hatte ich mir nur mal aus reiner Neugierde angeschafft.
    Also zu Testzwecken um zu sehen wie diese in Kurzzeitschaltungen bewähren.
    Wir haben hier eine große ETW-Wohnanlage mit 10 Treppenhäusern und 8 Wohnflure in verschiedenen Häuserblöcken, darunter ein Hochhaus und zur zeit sind dort überall ESL verwendet worden.
     
  16. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.767
    Zustimmungen:
    235
    Ich hab auch noch reichlich Glühobst und in meinem Flur z.B. werden auch noch lange Glühlampen leuchten. Ich hab da einen BM von Busch Jäger mit Mosfeteinsatz. Um da LEDs betreiben zu können, müsste ich den erst einmal gegen einen Relaiseinsatz wechseln, der 50€ kostet. Dafür kann ich noch lange 2 Glühlampen a40W leuchten lassen, die vieleicht 5min/Tag leuchten. Wenn ich mal 300 Tage im Jahr rechne, sind das 2kWh also 60 Cent. Kann ich also noch 83 Jahre Glühlampen betreiben, erst dann hätte sich die Anschaffung eines anderen BM Einsatzes gerechnet.
     
  17. #16 LED_Supplier, 16.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2018
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    41
    Ich nehme an, dass es sich bei 50 Leuchten um ein gewerbliches Objekt handelt. Grundsätzlich sind LED Retrofit Leuchtmittel da nur bedingt einsetzbar, da häufige Schaltzyklen und längere Brennzeiten und weitere Einschränkungen. Es ist nun mal eine Notlösung.

    Hast du mal geschaut, was dann überhaupt defekt ist, die LED Filamenten oder das eingebaute Vorschaltgerät?
     
  18. #17 Octavian1977, 18.10.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.366
    Zustimmungen:
    305
    1. Die aufgedrucketen Werte sind ein zu halten egal ob Gewerbe oder privat, das gilt für die Schaltzyklen, die übrigens mit sehr hohen Werten angegeben sind, genauso wie für die 15.000 Stunden Funktion.
    2. selbst nach einer Woche Gewerblichen Betrieb erreiche ich nicht die Grenzen eines Privaten Nutzens.
    3. Leuchtmittel anderer Hersteller haben diese Probleme nicht.
    4. Mein Nachbar hat die gleichen Probleme in seinem Einfamilienhaus.
    5. Mittlerweile hat auch mein Großhändler mir bestätigt mit Osram sehr viel Reklamationen im Bereich E27/E14 zu haben
     
  19. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.767
    Zustimmungen:
    235
    1. steht da bis zu 15000 Stunden im Datenblatt. Und 2. steht da max. Temperatur am Messpunkt tc (wo immer der auch ist) 65°C
    Bei uns in der Werkhalle diesen Sommer unter der Decke war garantiert die Umgebungstemperatur 60° Selbst wenn die Lampe da frei hängen würde ohne Gehäuse, musst du da wahrscheinlich ein Gebläse daneben bauen um 65° einzuhalten. Und das Gleiche wird wahrscheinlich passieren, wenn du die Lampe in so eine kleine ovale Kellerleuchte schraubst. Wenn die nur 10min leuchtet, kein Problem. Wenn die aber täglich 10h leuchtet, sieht das anders aus.

    Genau aus diesem Grund rate ich immer von Retrofit ab. Je kleiner das Leuchtmittel und je höher die Leistung um so schneller sind die im Eimer
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octavian1977, 18.10.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.366
    Zustimmungen:
    305
    Die hängen im Flur und da wir ein Rechenzentrum Betreiben ist es dort auch im Sommer maximal 24°C warm.
    Da andere Hersteller damit keine Probleme haben liegt es kaum an der Leuchte die überdies ausreichend Platz hat.
    Das ist die 0815 RZB Wand und Deckenleuchte mit rundem Milchglas die in keinem Sozialbau Mehrfamilienhausflur fehlen darf.
     
  22. #20 LED_Supplier, 18.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2018
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    41
    In der Regel spricht man von L70/B50 Werte o.ä. Das sagt nichts über die Mindestlebensdauer, die m.W. kein Hersteller angibt. Gewährleistung ist für Verbraucher gesetzlich min. 2 Jahr. Teilweise u.a. Osram werden diese verlängert auf 3 - 4 Jahre. Allerdings schließt Osram (und die meisten anderen) Garantie bei gewerblichen Anwendungen grundsätzlich komplett aus. (Wird wohl einen Grund haben).

    Die Gewährleistung für Verbraucher ist für Osram einfach. Erstens wird diese grundsätzlich über Baumärkte, Supermärkte, etc. abgewickelt, und denen wird einen (sehr geringen) Prozentsatz als Garantiekosten erstattet. Zweitens, die meisten Leuchtmittel brennen nur sehr wenig Stunden / Jahr. Drittens, welcher Verbraucher weiß noch wo, wann und was er vor 2 oder mehr Jahren gekauft hat, geschweige, dass er Belege aufbewahrt (und findet).

    Es gibt auch bessere Hersteller als Osram. Aber grundsätzlich ist das eher auf geringe Erfahrungswerte mit LED Filament Leuchtmitteln zurückzuführen.

    Keine Ahnung wie hier Tc definiert ist, aber vergleich Cree CXA2520 der noch mit Tc über 110°C betrieben werden kann.

    Und gerade für diese Anwendungen gibt es schöne LED Aufputz Panels, mit super Lichtverteilung und hoher Effizienz.
     
Thema:

Probleme mit OSRAM Filament LED?

Die Seite wird geladen...

Probleme mit OSRAM Filament LED? - Ähnliche Themen

  1. Ersatz für Konstantstromquelle LED

    Ersatz für Konstantstromquelle LED: Hallo zusammen, ich suche nach einem Ersatz für einen LED-Konstantstromtreiber, welcher nach 5 Jahren den Dienst eingestellt hat. Ich verstehe...
  2. LED Spot Empfehlung

    LED Spot Empfehlung: Hallo zusammen, In meinem Bad habe ich bereits Halox Einbautöpfe für Strahler mit einem Durchschnitt von 68mm eingebaut. Mir wurden aktuell die...
  3. Fassung für Hallogenlampe mit Stiften auf LED mit Knubbeln umrüsten

    Fassung für Hallogenlampe mit Stiften auf LED mit Knubbeln umrüsten: Hallo, ich habe 4 Downlights in meiner Wohnung, die Hallogenlampen mit kleinen dünnen Stiften haben. Ich möchte auf Smart-Lights umstellen, die es...
  4. LED-Lüfter ohne Pc betreiben

    LED-Lüfter ohne Pc betreiben: Guten Abend :) Ich würde gerne diese Kameraden: (UpHere RGB LED PC Gehäuselüfter 120mm mit Controller und Hub, 6 Packe/T6C63-6) von Amazon OHNE...
  5. Probleme mit Treppenhaus-Zeitschalter

    Probleme mit Treppenhaus-Zeitschalter: Hallo zusammen, ich hoffe man kann mir hier helfen... Ich bin kürzlich in eine neue Wohnung (Altbau) gezogen, in welcher im Flur der Wohnung die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden