Produktempfehlung: Bewegungsmelder für das Treppenhaus

Diskutiere Produktempfehlung: Bewegungsmelder für das Treppenhaus im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, bei einer Bekannten habe ich mal vor längerer Zeit ein Decken-BWM von Steinel oben im Flur eingebaut, der den Treppenraum und den...

  1. #1 Moorkate, 07.04.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    bei einer Bekannten habe ich mal vor längerer Zeit ein Decken-BWM von Steinel oben im Flur eingebaut, der den Treppenraum und den Vorflur im OG überwacht. Also die Raumgröße ist sehr überschaubar.

    Nun besteht immer wieder das Problem, das sich dieser selbsttätig einschalten soll, obwohl keiner - auch keine Haustiere - sich in den Raum befindet. Da jetzt In der Tür ein Glaselement ist, wird es als störend empfunden, wenn das Teil abends und nachts vor sich hinblinkt. Deswegen wurde dieser auch schon getauscht, um einen Defekt auszuschliessen.

    Wer kann da eine Produktempfehlung geben - gerne mit Schwellwerteinstellung für die Empfindlichkeit.

    mfG
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.237
    Zustimmungen:
    332
    :roll:

    Nachdem das Gerät erfolglos ausgetauscht wurde, muss man doch den Schluß ziehen, dass in der Elektroinstallation etwas nicht in Ordnung ist.

    Hauptverdächtige sind die Klemmstellen ...

    Dann such mal schön ...
    .
     
  4. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Da diese Dinger ja auf Infrarot reagieren, könnte es sein, dass ein Heizkörper den BM auslöst.
    Überprüfe das mal.
     
  5. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    368
    Den Schwellewert wird man wohl sinnvollerweise vor Ort festlegen. Eine Möglichkeit wäre noch der Einsatz eines Mini-RC-Löschgliedes mit dem BWM, um Störungen infolge von Einkopplungen auf der Leitung zu minimieren. Bisher habe ich mit BWM von BEG Luxomat keine negativen Erfahrungen zu berichten.
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    96
    Eingesetzte Technik bisher PIR oder Radar oder ...?
    Störquelle lokalisiert?
    AP, UP oder HW?
    Lastart und -größe?
     
  7. #6 Moorkate, 08.04.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Also,
    a) alles neu und in Ordnung (Und beim Anschluß kann man ja nicht viel verkehrt machen)
    b) es gibt keinen Heizkörper oder andere Wärmequelle in dem Raum
    c) Schwellwerteinstellung für Emfindlichkeit hat er leider nicht
    d) Infrarot (Model IS 3360)
    e) AP (was ist HW?)
    f) Ursache ist nicht bekannt. Ein Falter oder anderes Insekt kann wegen dem langen Zeitraum der Beobachtung ausgeschlossen werden. Aber ich wohne da nicht und kann es daher nicht prüfen.
    g) Als Last hängen zwei LED-Lampen dran, also ein paar W

    Nur so als Idee: Die Tür zum Wohnzimmer hat ja ein Glaselement. Schirmt das ausreichend die Infrarotstrahlung ab, oder würde zur Auslösung reichen, wenn Nachts die Katze an der Tür vorbeischleicht?

    mfG
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    96
    Das kommt auf das Glas an und den Messbereich des Melders - ein dünnes Einfachglas schirmt nicht komplett das gesamte Spektrum des IR, aber nahezu - Der Sensor müsste ungewöhnlich empfindlich auf kurzwellige IR reagieren ... Melder die ich kenne, erfassen das nicht, aber es gäbe Wellenlängen, die das Glas passieren können.

    In Zahlen: thermisches IR findet im Bereich 3-50µm statt - Glas durchdringt Strahlung bis ca. 4,5µm ...
     
  9. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    An die Katze glaube ich jetzt nicht, aber die Scheibe könnte durchaus das corpus delicti sein.

    Weniger wegen der IR-Durchlässigkeit, sondern eher weil sie sich gegenüber ihrer Umgebung stärker erwärmt.
    Ich gehe mal nicht von einer Doppelverglasung im Innenbereich aus.

    Probehalber mal die gesamte Scheibe thermisch abdecken.
     
  10. #9 Moorkate, 08.04.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Also, woher die stärkere plötzliche Erwärmung herkommen sollte, da kann ich mir nichts vorstellen. Kamin oder Ofen gibt es dort nicht. Was da jetzt für eine Scheibe drinnen und wie groß die ist - I don't know - da habe ich einfach nicht drauf geachtet, da die Tür auch erst zum Schluß reingekommen ist.
    Von zu Hause kenne ich diese Probleme auch nicht. Habe auch ein Glaselement in der Tür, allerdings sitzt bei mir der Melder in der Gerätedose und nicht an der Decke, hat aber die Tür im Blickfeld. Vielleicht ist der Melder auch nur zu empfindlich für den kleinen Flur, werde mal einen anderen Hersteller ausprobieren. 'Versuch macht klug'.

    Was für Deckenmelder mit 360º-Rundumsicht haben denn eine Einstellmöglichkeit für die Empfindlichkeit? Bevor ich lange nachschauen muss :wink:

    mfG
     
  11. #10 Octavian1977, 09.04.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.910
    Zustimmungen:
    516
    Gibt es welche bei denen sich die Empfindlichkeit nicht einstellen lässt?
    Ich kenn keine.
     
  12. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    96
    Ja, gibt es, diesen Baumarkt-Billigkram von Steinel z.B. :roll:

    Wobei natürlich auch ein Luxomat PD3N-1C nur vollständig per zusätzlicher Handy-App/Fernbedienung konfigurierbar ist ...
     
  13. #12 Moorkate, 10.04.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    So billig war das Deckenteil gar nicht, wobei 'Billig' immer relativ ist. Auch ich habe zwei BWM von Steinel, laufen seit zig-Jahren ohne Probleme. Und realistisch gesehen gibt es doch weltweit nur eine handvoll Hersteller, die solche Mudulgruppen mit unterschiedlichen Funktionen in Masse herstellen und alle anderen nur noch ihr Plastikgehäuse rumbauen. Das ist doch heutzutage so!

    Also so ein Bewegungsmelder muss möglichst einfach bedienbar sein, so dass der Kunde den selber feinturnen kann, bei drei Reglern wird es schon für viele schwierig. Ich habe jetzt ja kein Bock, da noch 5x hinfahren zu müssen, um diesen inviduell auf Kundenwunsch anzupassen.

    Mit solchen Haufen Einstellmöglichkeiten über eine Fernbedienung ist auch solche Sache, dass so ein Superteil auch schnell verstellt wird und dann gar nichts mehr geht. Ich habe mal bei einer Rentnerin die Fernbedienung von der SAT-Schüssel zerlegt und alle Knöpfe abgeschnitten, die sie nicht brauchte, da sie den Reciever immer wieder verstellt hat. Für solche Leute müsste es eigentlich eine zweite Fernbedienung mit übergroßen Knöpfen Ein/Aus Lauter/Noch Lauter und 1-10 geben. Mehr Programme nutzen die nicht, Videotext oder andere Dienste wie z.B, Radio auch nicht.
    Und du brauchst den auch nichts erklären, die wollen nur ihren Andy Borg, Florian Silbereisen oder die Tagesschau sehen.

    mfG
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Octavian1977, 10.04.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.910
    Zustimmungen:
    516
    Ja die Einfachheit der Bedienung für den Nutzer geht leider immer mehr verloren.
    Trotzdem muß es für den Fachmann weitgehende einstell Möglichkeiten geben um ein Gerät/Anlage perfekt zu justieren.
     
  16. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    96
    Du kannst deinem Kunden auch einen KNX-Melder samt Installation drumherum verkaufen, wo man bei einigesn neben der Empfindlichkeit prozentual auch noch Totzeiten und Schaltschwellen definieren kann in der Parametrierung und dann deiner Logik zu Folge dem Kunden auch die ETS-Lizenz dalassen ... :roll:

    Entweder willst Du ein vernünftiges Gerät, oder eben nicht - BEG Luxomat sind Dir jetzt schon mehrfach empfohlen worden, die funktionieren sehr gut. Wenn da halt eine Lüftungsanlage die warme Luft der Heizung am Melder vorbei absaugt, ist ein PIR aber per se die falsche Technik ... Von daher ist das ohne eine Kenntnis der Störquelle alles nur reine Mutmaßung.

    Ich kann Dir aber aus Erfahrung sagen, dass ich sowohl von Kopp, als auch von Steinel schon Baumarkt-BWM in Außenleuchten hatte, die ich eher Zufallsschalter nennen würde. Das eine Ding von Kopp hat mich fast zur Verzweiflung gebracht, da nicht einmal nachzuvollziehen war, auf was der hätte reagieren sollen, der hat selbst in seiner Pappschachtel auf den Kellerboden blickend an nem Stückchen Leitung auf einmal eingeschaltet, da war nix, was der hätte erfassen können ... Ich halte von dem Krempel also gar nix, weil ich diese Sorgen von BEG und Esylux nicht kenne. Persönlich bevorzuge ich BEG, da ist auch der Support mMn besser.
     
Thema:

Produktempfehlung: Bewegungsmelder für das Treppenhaus

Die Seite wird geladen...

Produktempfehlung: Bewegungsmelder für das Treppenhaus - Ähnliche Themen

  1. Außenleuchte mit Bewegungsmelder

    Außenleuchte mit Bewegungsmelder: Hallo (nochmal), wir suchen eine Lösung für unsere Außenbeleuchtung. Der Stromauslass ist mit einem Tastschalter schaltbar und es sitzt auch ein...
  2. Treppenhausautomat / Bewegungsmelder

    Treppenhausautomat / Bewegungsmelder: Hallo, bin auf der Suche nach einer Lösung oder zumindest nach einer Idee zur Realisierung einer Treppenhausschaltung mit Bewegungsmeldern! Ich...
  3. Bewegungsmelder hat Dauerlicht

    Bewegungsmelder hat Dauerlicht: Hallo, mein Esylux BM. liegt unter Dauerspannung. Ich kann machen was ich will die Leuchte leuchtet Tag und Nacht und schaltet nicht aus. Ich...
  4. Bewegungsmelder mit Schalter overrulen erlaubt?

    Bewegungsmelder mit Schalter overrulen erlaubt?: Moin zusammen, in der Garage will ich einen Bewegungsmelder installieren, der die Deckenbeleuchtung schaltet. Das ist gedacht für den täglichen...
  5. Außenleuchte mit Bewegungsmelder parallel schalten?

    Außenleuchte mit Bewegungsmelder parallel schalten?: Guten Tag, leider habe ich speziell zu diesem Thema keinen Beitrag über die Suche gefunden.. Folgendes: Ich möchte meine Außentreppe mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden