Ritto Twinbus Türöffner ohne Funktion

Diskutiere Ritto Twinbus Türöffner ohne Funktion im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen, ich habe ein problem mit einer Ritto Twinbus Anlage mit 3 Sprechstellen - wo der Türöffnernicht mehr funktioniert. Verbau ist ein...

  1. #1 AndyW001, 24.01.2023
    AndyW001

    AndyW001

    Dabei seit:
    24.01.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe ein problem mit einer Ritto Twinbus Anlage mit 3 Sprechstellen - wo der Türöffnernicht mehr funktioniert.
    Verbau ist ein netzteil 17573, 3 Türsprechstellen 17630, 1 Klingeleinsatz 18753 und ein Lautsprechermodul 18760.
    Von heute auf Morgen funktionierte der Türdrücker nicht mehr.
    Die Leitungen 1,2,3,4 und 21 vom Netzteil zur Außenstation (Klingel/Lautsprecher) sind ok.
    das Kabel von dort zum Türöffner auch.
    Das Netzteil signaliesiert auch beim Betätigen der Türöffnertaste an den Telefonen diese Funktion über die entsprechende LED:
    Der Austausch des Türöffners hat nicht geholfen.
    Die Leitung 21 geht vom Netzteil direkt zum Türöffner (mit Verbindungsstellen - ohen Fehler)
    Die Leitung 3 hat man nicht am Netzteil abgegreiffen sondern leigt am Lautsprechermodul parallel zur Busleitung 3 auf.
    bei der Fehlereingrenzung ist aufgefallen, das auch die Beleuchtung des Tastenmoduls nicht mehr funktioniert (Birnchen defekt).
    Kann ess ein das sich der Türöffner über die Klemme/Bus 3 und dort über die Birne ein Potential holt ?
    Eine andere Auffälligkeit ist die Bus-Durchschleifung an den Trägerplatten/Platinen.
    Hier sind die Bus-Leitungen 1 bis 4 an der oberen Trägerplatte7Platine für das Lautsprechermodus angeschlossen.
    am unteren Ende ist dann eine steckbare Kabelbrücke auf die untere Trägerplatte/Platine für das Klingelmodul.
    Ich kann hier aber nur für 2 Leitungungn einen Durchgang nach unten messen bei nicht gesteckten Modulen.
    Sollten die 4 Busleitungen hier nicht durchgeschliffen sein ?
    Noch eine Frage zu den Biernchen 1223618 - sind das die biernchen die auch im KFZ-Bereich (Schalter und Konsolenbeleuchtung) eingesetzt werden - ich knn niergends technische daten dazu finden.
    Danke im Voraus für eure Vorschläge.
     
  2. #2 Octavian1977, 24.01.2023
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.733
    Zustimmungen:
    3.201
    Wurde denn überhaupt mal gemessen, ob beim Öffner Spannung an kommt?
    gibt das dazu gehörige Netzteil überhaupt Spannung aus?
    Die Lämpchen sind oftmals Soffittenleuchten, die gibt es heute auch als LED.
     
    AndyW001 gefällt das.
  3. #3 Pumukel, 24.01.2023
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    20.679
    Zustimmungen:
    3.931
    probiere mal direkt am Netzteil eine Brücke von 4 nach 21 . Da sollte der Türöffner funktionieren und das Relais da anziehen und auch der Türöffner.
     
    ego1 gefällt das.
  4. AndyW001

    AndyW001

    Dabei seit:
    24.01.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So 1. Fehler gefunden.
    Die Busleitung 3 ist defekt. Hatte die beiden Buslaitungen 3 und 4 mit einem Pieper durchgepiept - war soweit ok. Aber wenn man die Adern einteln durchpiept - war 3 nicht mehr ok.
    Türöffner funktioniert wieder ohne Probleme.
    Aber die Beleuchtung des Tastenfeldes macht mich krank.
    Das Birnchen ist defekt. habe 5 neu bestellt.
    Genau passend für das Tastenmodul (1223618 für 15751-54)
    Und was soll ich sagen.... beim Eindrehen der Birne/fasung bricht die Birne weg.
    Die Socckel sind komplett identisch und der Glaskörper auch nicht zu lang.
    Keine Ahnung warum....
     
  5. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.733
    Zustimmungen:
    3.201
    Die Busleitung ist auch auf ein verdrilltes Adernpaar zu legen!

    Wenn da eine Ader defekt ist mußt Du beide Drähte auf ein anderes Paar umlegen.
    Ansonsten kann das zu Störungen führen.
     
  6. AndyW001

    AndyW001

    Dabei seit:
    24.01.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Habe ein noch leeres Paar genommen - wie gesagt der Türöffner funktioniert wieder.
     
  7. AndyW001

    AndyW001

    Dabei seit:
    24.01.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das sind die Birnchen.
    Egal ob rechts oder links rum rein gedreht - ob Wärmeleitpaste dran ist oder nicht - immer platz das Glas weg beim rein drehen.
     

    Anhänge:

  8. Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    2.258
    Zustimmungen:
    451
    Niemals nicht Fett oder sowas dran machen! Immer schön mit Aceton oder zumindest mit Spiritus entfetten.

    Leprechaun
     
    AndyW001 gefällt das.
  9. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.733
    Zustimmungen:
    3.201
    Dir ist schon klar, daß man diese Lämpchen auf keinen Fall am Glas rein dreht?
    Die sind von der anderen Seite am Kunststoff halter zu drehen.
    Wärmeleitpaste gehört da auch nicht dran.
    Mal abgesehen davon würde ich heute keine Glühlämpchen dort mehr einsetzen.
     
  10. AndyW001

    AndyW001

    Dabei seit:
    24.01.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wieso sollte ich die einfetten?
     
  11. AndyW001

    AndyW001

    Dabei seit:
    24.01.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich drehe die nicht am Glas rein - wie soll das gehen ??
    Ich nehme eine Spitzzange und halte damit den Kunststoffteil der Birne. Dan stekt man die Birne in die dafür vorgesehene Öffnung der Platine und dreht sie dann um 90 Grad.
    Das mit der "Wärmeleitpaste" ist nicht auf meinen Mist gewachsen.
    Als ich die kaputte Birne raus gedreht habr - war vorne so ein weißes Zeugs dran, was man auch abswischen konnte.
    Und von der Konsistenz und von der Logik her - ist Wärmeleitpaste das einzige was das sein kann.
    Die wird benutzt damit das transparente Plastik nicht zu heiß wird - die Birne sitzt ja mehr oder weniger genau dahinter.

    Aber das alles kann nicht der Grund sein - warum das Birnchen wegbricht wenn man es rein dreht.
     
  12. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    10.277
    Zustimmungen:
    2.135
    3/4 ist keine Busleitung, sondern eine simple Spannungsversorgung!
     
Thema:

Ritto Twinbus Türöffner ohne Funktion

Die Seite wird geladen...

Ritto Twinbus Türöffner ohne Funktion - Ähnliche Themen

  1. Schiebetor mit Ritto Twinbus Türöffner Kontakt 21, 3 öffnen

    Schiebetor mit Ritto Twinbus Türöffner Kontakt 21, 3 öffnen: Hallo, ich würde sehr gerne mein Schiebetor mit dem Türöffner Kontakt (8 V, 1 A, 3 sec.) von Ritto Twinbus mit Netzgerät 1757301 öffnen und...
  2. Ritto Wiser Door Twinbus Türöffner

    Ritto Wiser Door Twinbus Türöffner: Hallo, da ritto leider keinen B2C Support anbietet, hoffe ich dass mir hier jemand helfen kann. ich habe ein Wiser Door Twinbus (Netzteil...
  3. Ritto Twinbus Klingelsignal, Türöffner

    Ritto Twinbus Klingelsignal, Türöffner: Liebe Community, in meinem Wohnhaus ist eine Ritto-Twinbus Gegensprechanlage installiert. In der Wohnung ist eine Freisprechstelle 700-284...
  4. Ritto Twinbus Sprechanlage mit Türumschaltung um Fingerprintreader erweitern

    Ritto Twinbus Sprechanlage mit Türumschaltung um Fingerprintreader erweitern: Hallo zusammen, ich möchte gerne meine bestehende Sprechanlage Ritto Portier Twinbus mit zwei Sprechstellen (Hoftor und Haustüre, jeweils...
  5. Ritto Twinbus Anlage Fehler

    Ritto Twinbus Anlage Fehler: Hallo , ich bin neu hier und bin mit einer Ritto Twinbus Anlage am Verzweifeln. Zum Objekt : 5 & 6 Etage mit jeweils 4 Gegensprechstellen...