Sat-Schüssel + LNBs

Diskutiere Sat-Schüssel + LNBs im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich schon wieder mit meiner Sat-Anlage :lol: Nun wollte ich endlich eine Schüssel mit zwei LNB,s für Astra und Eutel 13° anschaffen:...

  1. #1 Drehstromasynchronmotor, 27.09.2005
    Drehstromasynchronmotor

    Drehstromasynchronmotor

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich schon wieder mit meiner Sat-Anlage :lol:
    Nun wollte ich endlich eine Schüssel mit zwei LNB,s für Astra und Eutel 13° anschaffen: In einem Geschäft wurde mir Technisat mit einer Schüssel von 1,2m (wegen den vielen Teilnehmern) für ca 200 euro + zwei universal quadro LNBs für je ca 110 euro angeboten.
    Dann war ich noch in einem anderen Laden wo man sagte, 1,2m wäre vollkommen Quatsch und man bot mir eine 85er für 90 euro von fuba + zwei LNBs für je 27 !! euro an.

    Die Frage ist nun, ob das erste wirklich Quatsch ist, oder ob es sich bei dem zweiten um schlechtere Ware handelt.

    PS. Was genau bedeutet eigentlich gerader bzw. schräglagenentzerrter Frequenzgang beim LNB?

    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen :) :) :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Sat-Schüssel + LNBs. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo D.A.Motor,

    In der Regel sieht es so aus, das ein Spiegel mit 1,2m eine größere Empfangsleistung hat, als einer mit 85cm.
    Bei gutem Wetter macht es sich nicht bemerkbar, aber bei schlechtem!
    Die Empfangsqualität ist sehr stark vom Wetter abhängig, ob Sonne, Regen oder Gewitter.
    Beim 85cm Spiegel ist halt früher die Schneegrenze (Rauschen) erreicht.
    bei analogem Empfang = Fischchen,
    bei digitalem Empfang = Bildausfall
    Bei kurzen Leitungswegen wird eine 85cm Schüssel reichen.
    Bei langen Leitungswegen, viel Teilnehmern ( je mehr Teilnehmer, desto mehr haben was zu k..ken) würde ich 1,2m empfehlen.

    Eine Schräglagenentzerrung wird meist bei langen Leitungswegen erforderlich.
    Die Signaldämpfung ist abhängig von der Frequenz.
    Je höher die Frequenz, desto höher die Dämpfung!
    Die Signale der oberen Frequenzen kommen also mit einer geringeren Leistung am Empfänger an, als die unteren.
    Schickt man aber die Signale der unteren Frequenzen schwächer in die Anlage, als die Signale der oberen Frequenzen, ist die Differenz der Signale nicht so groß. Das Verfahren nennt man Schräglagenentzerrung.

    Gruß Kawa :D
     
  4. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Also, ne 85er Schüssel in diesem Fall is wohl "quatsch",....
    Denn wie schon erwähnt, wirkt sich die Größe der Schüssel auf die Empfangslesitung aus,...
    d.h. Bei Schönem Wetter alles ok, die leistung was rausgehohlt werden kann wird nicht beeinträchtigt,...
    Nun Regnet es mal stark,.. die leistung wird beeinträchtigt,...

    Da nun bei einer 1,2er mehr leistung rausgehohlt werden kann ist die Grenze für Guten Empfang natürlich nicht so schnell erreicht wie bei einer 85er,....


    Ja, die LNB`s,... sollt man wissen was für Hersteller,... Rauschmaß, etc.
    Aber allgmein gesprochen hats ja nen Grund warum die soo billig sind,... ;-)

    mfg DaKufa
     
  5. #4 friends-bs, 28.09.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Ne 85er mag für eine Einzelanlage gerade mal ausreichen.
    Selbst mit dieser hab ich bei sehr starken Regen Totalausfälle.
    Meine Anlage: Blech= 85cm Offset-spiegel vom Fachhändler, Fabrikat "weis nicht" (hab ich gelb angemalt und nen Smilie draus gemacht).
    LNB= 1Block mit Doppel-LNB Astra/Hotbird vom Elektronikladen- Einzelabgang
     
  6. #5 satmann, 28.09.2005
    satmann

    satmann

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    1,20 m sind totaler Quatsch wenn du mal bedenkst das du bei einer 85 er Schüssel eine Verstärkung von 38,1 db hast bei einer 1m Schüssel 39,4 db und bei einer 1,25m Schüssel 41,3 db reicht hier eine 85 er Schüssel vollkommen aus wenn du Sirius oder Amos empfangen willst dann mußt du eine 1,25m Schüssel haben.

    Gruß Klaus
     
  7. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Klaus,

    ich würde eine 1,2m Schüssel nicht als Quatsch bezeichnen.
    Man sollte bedenken: die Außeneinheit ist das "Herzstück" der Anlage und was hier versaubeutelt wird, ist im Rest der Anlage nur schwer wieder aufzufangen.
    Der 1,2m Spiegel hat immerhin die doppelte Leistung der 85cm Schüssel und bei langen Leitungslängen kann sich das schon bemerkbar machen.
    Bernhard hat sogar bei einer Einzelanlage Störungen bei schlechtem Wetter. Wenn er jetzt noch Multischalter und größere Leitungslängen in der Anlage hätte, käme er schon fast in den Bereich einer "Schöwetterschüssel".
    Bei mehreren Teilnehmern (besonders, wenn mehrere Mietparteien an der Anlage hängen) würde ich die Anschaffung einer 1,2m Schüssel durchaus in Erwägung ziehen.

    Gruß Kawa
     
  8. #7 friends-bs, 28.09.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Wobei ich grossen Wert auf eine exakte Ausrichtung der Schüssel gelegt hatte, und die Ableitung zum Digital-Receiver nur 6m lang ist.
     
  9. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    meine Schüssel:

    85 er Blech -Noname
    4 fach Quattro mit integriertem Switch.
    2 Ableitungen 7 m
    2 Ableitungen 11 m
    Baumarkt- Koax Kabel

    Wenns dolle regnet geht nichts mehr -ansonsten
    eigentlich keine Probleme.
    Allerdings nur analog........
     
Thema:

Sat-Schüssel + LNBs

Die Seite wird geladen...

Sat-Schüssel + LNBs - Ähnliche Themen

  1. Elektrischer Rollo stört Sat-Receiver/Fernsehbetrieb

    Elektrischer Rollo stört Sat-Receiver/Fernsehbetrieb: Hallo allerseits, ich habe ein ziemlich dickes Problem und das leider schon seit Jahren. Ich bewohne ein Haus bei dem die Elektrik von einer...
  2. Der FI fliegt raus wenn ich das SAT-Kabel einstecke

    Der FI fliegt raus wenn ich das SAT-Kabel einstecke: Moin, Vor ein paar Monaten hat der Elektriker bei mir einen neuen Sicherungskasten eingebaut, jetzt auch mit FI Schaltern. Hie und da fliegt aber...
  3. Sat-Anlage Unicable?

    Sat-Anlage Unicable?: Mahlzeit Leute! In einem Umbau (eine Wohnung, komplette Neuinstallation, Mehrfamilienhaus, gänzlich leerstehend), den ich gerade mache, habe ich...
  4. Sat-Multischalter: Strom über Koaxialkabel

    Sat-Multischalter: Strom über Koaxialkabel: Hallo, ich bin neu hier und leider kein Mann vom Fach. Ich habe jedoch vor, an der Außenwand eines Haues einen Multischalter für den...
  5. Dünne SAT-Leitungen

    Dünne SAT-Leitungen: Hallo, mein Schwiegervater hat eine neue Schüssel mit Quad-LNB bekommen. Nun bekommen wir die vier SAT-Leitungen nicht durch das vorhandene...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden