Sauna Installation VDE0100 Teil 3

Diskutiere Sauna Installation VDE0100 Teil 3 im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo ! Habe mich gerade hier im Forum angemeldet . Nun zu meiner Frage : Bin zur Zeit dabei eine Sauna für nen Kumpel zu installieren . Zum...

  1. #1 nognogradio, 18.01.2007
    nognogradio

    nognogradio

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !
    Habe mich gerade hier im Forum angemeldet . Nun zu meiner Frage : Bin zur Zeit dabei eine Sauna für nen Kumpel zu installieren . Zum einen meine Frage , wie verhält sich das genau mit FI und und Saunaofen ? Muß dort ein seperater RCD verwendet werden,nur für den Ofen ? Habe beim suchen im Forum sogar gesehn das nun wohl gar kein FI mehr Pflicht ist ? Stimmt das ? der Saunaofen hat eine Leistung von 8KW (400V).
    Noch eine weitere Frage , habe ca. 2 Meter gegenüber eine 2 Reihige Verteilung montiert . Gibt es dort eine bestimmte IP Vorschrift bezüglich der Sauna ? Denn diese hat "nur" IP 30 . Rechts um die Ecke soll eine Dusche installiert werden die ist ca. 3 Meter von der Verteilung entfernt . Habe die Verteilung dort installiert , weil halt noch kein Strom dort vorhanden war (Dachboden) .

    Habe leider keine aktuelle VDE 0100 Teil3......

    Das war für den Anfang recht viel , aber danke schonmal im vorraus für die Infos .....
    grüße Stefan !
     
  2. Anzeige

  3. #2 nognogradio, 20.01.2007
    nognogradio

    nognogradio

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    .....Keiner einen Tip ?...........
     
  4. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Sauna

    Hallo,

    und erstmal Willkommen im Forum !


    http://www.europa-lehrmittel.de/html/te ... -SCHN1.pdf

    - Also geeigneten RCD/FI mit Fehlerbemessungsstrom kleiner gleich 30 mA vorsehen !


    Zu der installierten UV kann man mit diesen Angaben wenig sagen : Evtl. mal erklären inwieweit :
    - Querschnitte
    - Verlegearten
    - Spannungsfallrechnungen
    - Spritzwasser-/Kondenswasser-/Lüftungswasser auftreten kann
    - evtl. Skizze anfertigen
    - ....


    Gruß Gretel
     
  5. #4 nognogradio, 20.01.2007
    nognogradio

    nognogradio

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    danke erstmal für die Antwort !

    Wenn ich das richtig sehe , wird der Saunaofen selber nicht mit einem FI versehen ? Das bedeutet das Saunalampe und Stechdosen mit dem FI versehen werden...

    Denke werde die Verteilung durch eine IP 65 ersetzen , dann bin ich auf der sicheren Seite.....
     
  6. #5 Fentanyl, 20.01.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Der Saunaofen und die Saunalampen sollten natürlich via FI geschützt sein! Ob jetzt ein separater FI gesetzt wird oder ob man die Sachen auf einen anderen FI-Kreis hängt, ist eher eine Frage des Komforts! Die Verteilung sollte IP65 haben, gerade auch, weil mit erhöhter Luftfeuchtigkeit zu rechnen und die Dusche in der Nähe ist.

    MfG; Fenta
     
  7. #6 nognogradio, 20.01.2007
    nognogradio

    nognogradio

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Okay !
    Dann werde ich die eine IP 65 Verteilung dort installiern und den Saunaofen über den FI laufen lassen , habe nur bedenken , das der evtl. auslöst da bei so Sachen oft hohe Ableitströme vorkommen...
     
  8. #7 Heimwerker, 20.01.2007
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dann könntest du ja mit ner Stromzange den Ableitstrom messen und gegebenenfalls noch mal hier nachfragen ;)
     
  9. #8 nognogradio, 20.01.2007
    nognogradio

    nognogradio

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee !

    Nein im Ernst , das wird wohl schon funktionieren mit dem FI....
     
  10. #9 Heimwerker, 20.01.2007
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    ...und ist dann auch sicher. :wink:

    Ich wollte nämlich keinen Aufguss mit der feuchten Holzkelle auf den Ofen kippen, wenn dieser einen Isolationsfehler hat. :? Aua.
     
  11. 413xx

    413xx

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Naja, deshalb zählt der Holzrost am Saunaboden ja auch als Sicherheitseinrichtung und ist immer trocken zu halten! :lol:
     
  12. #11 Heimwerker, 22.01.2007
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Wirklich?
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Fentanyl, 22.01.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Rofl :D

    Das ist allein durch die Luftfeuchtigkeit nicht möglich, außerdem Latscht man dauernd drüber. Also nix mit Sicherheitseinrichtung ;)

    MfG; Fenta
     
  15. 413xx

    413xx

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    @Heimwerker:
    ... darum ja der :lol: -Smilie dahinter.

    Wär's der 1. April gewesen, hätte ich von einem neuartigen High-Tech-Bodenrost mit integriertem Fehlerstromverhinderer schreiben können. 8)

    Fazit: die sicherste Sauna ohne RCD ist eine, die man nicht benutzt.
     
Thema:

Sauna Installation VDE0100 Teil 3

Die Seite wird geladen...

Sauna Installation VDE0100 Teil 3 - Ähnliche Themen

  1. Altbau Herdanschluss 3 Adern - Denkanstoß benötigt

    Altbau Herdanschluss 3 Adern - Denkanstoß benötigt: Guten Abend, ich bin gelernter Elektriker jedoch für Neubau und habe sehr selten mit Altbau zu tun. Jedoch hat mich jemand im Bekanntenkreis...
  2. Steckdose austauschen - nur 2 von 3 Adern verwendet

    Steckdose austauschen - nur 2 von 3 Adern verwendet: Hallo! aus Mangel an Steckdosen wollte ich eine alte, einfache Steckdose gegen eine 3-fach Steckdose austauschen. Beim Öffnen der alten Steckdose...
  3. Passen folgende Merten Teile zusammen?

    Passen folgende Merten Teile zusammen?: Ich brauche eine Merten Aufputzdose. Nur ich blicke in dem System nicht ganz durch. Ggf. kann mir einer helfen. Merten 512169 Aufputzgehäuse...
  4. 3 von 6 LED Spots leuchten nur nach Austausch Trafo und Spots

    3 von 6 LED Spots leuchten nur nach Austausch Trafo und Spots: Hi zusammen, habe folgendes Problem, bei mir gingen von heute auf morgen alle Halogenspots (6) nicht mehr. Bin daher ins Bauhaus und habe einen...
  5. HT311 tauschen Klemme 3 Fehlt

    HT311 tauschen Klemme 3 Fehlt: Hallo, habe ein altes HT311 gegen ein HTA 811-0 getauscht, nun fehlt mir die Klemme 3 am neuen HTA 811 diese wird eigentlich benötigt um das alte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden