Starkstrom zum ansteuern "normaler" Steckdose nutz

Diskutiere Starkstrom zum ansteuern "normaler" Steckdose nutz im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Morgen/Tag/Abend Wir haben bei uns im Betrieb eine neue Maschine und einen neuen Industriestaubsauger, welcher den Dreck aus der Maschine...

  1. #1 Thuma87, 31.01.2015
    Thuma87

    Thuma87

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen/Tag/Abend

    Wir haben bei uns im Betrieb eine neue Maschine und einen neuen Industriestaubsauger, welcher den Dreck aus der Maschine Saugen soll.
    Die Maschine hat einen Starkstromanschluss und der Sauger eine integrierte Steckdose. Der Sauger kann so eingestellt werden, dass er automatisch mit angeht, wenn ein in ihn eingestecktes Gerät eingeschaltet wird.
    Bedauerlicher Weise müssen bislang beide Geräte separat eingeschaltet werden.

    Ist es Möglich, den Starkstromstecker mit dem Sauger zu verbinden? (mittels Adapter/Zwischenstecker)
    Man müsste sicherlich irgend etwas zwischenschalten, um einen Kurzschluss zu verhindern.
    Es soll hier aber bitte nichts "gebastelt" werden. Vielmehr suche ich nach einer kaufbaren Lösung.

    MFG
    Thomas
     
  2. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.140
    Zustimmungen:
    320
    Eine Schutzkontakt (Schuko)-Steckdose kann nicht die benötigten Anschlüsse eines Drehstromverbrauchers (aka Starkstrom im Volksmund) liefern - es fehlt schlichtweg schon an der Anzahl an Anschlüssen (3 anstelle 5), daher kann es auch keinen direkten Adapter geben.

    Es gäbe zwar technisch die Möglichkeit einen Verbraucher an der Steckdose anzuschließen, der den Startimpuls erzeugt und von einer Überwachung am Drehstromkreis angesteuert wird, aber dies wäre ein nutzloser Stromverbrauch und eine kaufbare fertige Variante hierzu kenne ich auch nicht.

    Es gibt aber Absaugsysteme, die über einen Steuerungskontakt verfügen und so von jeder beliebigen Überwachung gestartet werden können - dies fehlt "einfachen" Industriesaugern aber i.d.R. - das betrifft Absaugungen für Werkstätten mit mehreren Verbrauchern.

    Wenn der Hersteller deines Saugers also keine entsprechende Option anzubieten hat, wirst du auf Lösungen beschränkt sein, die (selbst) zu konstruieren sind - entweder mit Eingriff in die Steuerung des Saugers oder mit einem nutzlosen Verbrauch(er).

    Als letzte Alternative: Die Steckdose des Staubsaugers schaltbar ausführen und den Sauger EINgeschaltet lassen, sofern dieser von alleine wieder anläuft nach Spannungswiederkehr.
     
  3. #3 A. u.O., 31.01.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Suche mal nach Einschaltautomatik für Absauganlagen.
     
  4. #4 southpark112, 05.02.2015
    southpark112

    southpark112

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte jetzt gesagt, hinter den Ein-Schalter der Maschine eine Steckdose für den Sauger setzen, oder ein Relais, welches die (externe) Staubsaugersteckdose einschaltet. So hättest du jeweils nur dann Spannung auf der Staubsaugersteckdose, wenn die Maschine eingeschaltet ist.
     
  5. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.068
    Zustimmungen:
    181
    Ein Nachlauf des Saugers von ca. 30s ist aber sehr sinnvoll, wie ich anhand meines Kärchers mit Geräteanschluss feststellen konnte.
    Wenn der Sauger direkt mit der Maschine abgeschaltet wird und das macht man mehrfach hintereinander kann es schon passieren daß es zu Verstopfungen kommt, jenachdem was da abgesaugt werden soll (bei Staub eher weniger, bei groben Spänen schneller)

    Ich würde ein Relais mit Nachlauf einbauen!

    Ciao
    Stefan
     
  6. #6 Thuma87, 09.02.2015
    Thuma87

    Thuma87

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Idee mit dem Relais hatte ich zwischenzeitlich auch. Das Problem ist, das weder ich noch sonst irgendjemand in unserem Unternehmen Ahnung von so etwas hat. Zudem kann ich mir nicht vorstellen, das unser Chef jemand externes dafür bezahlen würde.
    Die benötigten Teile wären wahrscheinlich nicht allzu teuer, aber irgendjemand müsste das zusammenlöten und zwar jemand, der dazu Qualifiziert ist (Betriebssicherheit).

    Mann wird sich wohl daran gewöhnen müssen, zwei Schalter zu betätigen.

    MfG
    Thomas
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.140
    Zustimmungen:
    320
    Be dem Vorschlag von A. u O. muss man gar nichts umbauen, nur die Stecker umstecken. Das ist im Prinzip mein "Alternativ"-Vorschlag, der nur voraussetzt, dass der Staubsauger Dauer angeschaltet sein kann.
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.602
    Zustimmungen:
    600
    Prinzipiell geht das auch mit einem Drehstromzähler mit S0 Ausgang, einem 24V Netzteil und einem rückfallverzögertem Zeitrelais. Das kann man alles in die Verteilung setzen oder auch in ein zusätzliches Gehäuse. Materialwert ohne Gehäuse 100€.
     
  9. #9 Moorkate, 09.02.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Aber wenn der Chef einfach zu geizig ist, muss er halt den Mehrbedarf an Arbeitsschritten zahlen oder der Sauger läuft halt durch und verschleißt schneller..

    Ich würde hier einfach die Hände heben und nichts machen.

    mfG
     
Thema:

Starkstrom zum ansteuern "normaler" Steckdose nutz

Die Seite wird geladen...

Starkstrom zum ansteuern "normaler" Steckdose nutz - Ähnliche Themen

  1. Steckdosen im Wohnzimmer teilweise defekt

    Steckdosen im Wohnzimmer teilweise defekt: Hi Ich wohne in einer Eigentumswohnung und muss morgen erstmal mit dem Verwalter abklären, ob ich für die Steckdosen (weil ja vermutlich ein...
  2. Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen

    Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen: Hallo zusammen, ich baue gerade einen Kellerraum aus und werde in diesem Zuge die E-Installation teilweise modernisieren. Da es ein Arbeitsraum...
  3. Steckdose sicher stilllegen?

    Steckdose sicher stilllegen?: Hallo, ich bin neu im Forum und habe eine aktuelle Frage. Ich plane ne Trockenbauwand als Lärmschutzwand (3cm Abstand zur alten Wand, dann...
  4. Kreuzschaltung u. Steckdose

    Kreuzschaltung u. Steckdose: Hallo ihr, Ist es möglich bei einer Kreuzschaltung im Schlafzimmer , Eine Steckdose mit Anzuklemmen. ? Schlafzimmer rein ist ein Schalter , und...
  5. Funkschalter und "Umbau" Steckdose

    Funkschalter und "Umbau" Steckdose: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem in unserer neuen Mietwohnung: Unser Bad hat kein Deckenlicht, was mich stört und ich gerne ändern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden