T12-Leuchtstofflampe - Hopp oder Top?

Diskutiere T12-Leuchtstofflampe - Hopp oder Top? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; In unserem großen Lager- und Hobbykeller hängt in der letzten Ecke eine große Leuchtstoffröhrenlampe mit einem T12-Röhreneinsatz (65W). Die Lampe...

  1. #1 AgentBRD, 28.04.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    0
    In unserem großen Lager- und Hobbykeller hängt in der letzten Ecke eine große Leuchtstoffröhrenlampe mit einem T12-Röhreneinsatz (65W).
    Die Lampe wird nur sporadisch gebraucht und hat jetzt nach mindestens 20 Jahren - ohne dass man sich auch nur einen Hauch um das Ding gekümmert hätte - das zeitliche gesegnet. Die Röhre selbst ist hin, während Lampenträger und Starteinrichtung noch technisch einwandfrei sind.

    Im ersten Gedanken dachte ich mir "Ach! Neue Röhre rein und fertig...", stellte dann aber fest, dass mein Fachgroßhandel zwar noch T12-Röhren anbietet, aber nur als Bestellware.

    Fragen:
    1. Gehe ich recht in der Annahme, dass die T12-Technik überholt und nicht mehr zeitgemäß sind?
    2. Was macht in euren Augen mehr Sinn: Lediglich Röhre ersetzen oder gleich die Lampe von der Decke reißen und durch ein Gerät mit EVG austauschen?
    3. Im Falle eines Gerätes mit EVG: Im selben Lampenkreis hängen dann auch Lampen mit KVG - spielt das eine zu berücksichtigende Rolle oder ist das egal?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 28.04.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.272
    Zustimmungen:
    455
    zu 1:ja T8 ist ja schon überholt.
    zu 2: zunächst kann man einfach die Röhre tauschen T8 Röhren sind 1:1 ein Ersatz für die T12 Teile. Der Umbau auf EVG ist natürlich eine weitere Effizienzsteigerung. Da die Leuchte wahrscheinlich schon sehr alt ist und der Kunststoff entsprechend spröde ist wäre möglicherweise der Ersatz der Leuchte Sinnvoll. Für den geelgentlichen gebrauch ist vermutliche eine Leuchte mit 0815 E27 Fassung und einer passenden Sparleuchte die sinnvollste Variante. Wenn es Röhren sein sollen dann die sparsamen T5 (z.B. 54W) mit EVG.

    zu 3: das ist egal
     
  4. vicky

    vicky

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Interessiert mich auch.
    Danke euch .
     
Thema:

T12-Leuchtstofflampe - Hopp oder Top?

Die Seite wird geladen...

T12-Leuchtstofflampe - Hopp oder Top? - Ähnliche Themen

  1. theben tr 610 top 2 ZEITSCHALTUHR

    theben tr 610 top 2 ZEITSCHALTUHR: HALLO , ich habe meine tr 610 für 4 monate ausgeschaltet , jetzt weiss ich nicht mehr , wie ich die eigentlich fertig einprogrammierte...
  2. LED-Ersatz für 2G11 Kompakt-Leuchtstofflampen

    LED-Ersatz für 2G11 Kompakt-Leuchtstofflampen: Hallo! Ich habe bei mir eine Leuchte von TRILUX, bestückt mit zwei Kompaktleuchtstofflampen à 18 Watt und 4-poligem Stecksockel (Bezeichnung...
  3. Anschluss Vorschaltgerät Leuchtstofflampe

    Anschluss Vorschaltgerät Leuchtstofflampe: Hallo Forum, Hier ein foto meines alten (gtv) und dem neuen Vorschaltgerät für meine Waschraumlampe. Kann mir jemand sagen, wo was beim neuen...
  4. Kontrollschalter für Leuchtstofflampen

    Kontrollschalter für Leuchtstofflampen: Moin. Ich habe bei mir im Haus ein Gira Kontrollschalter, der auf dem Dachboden 2 konventionelle Leuchtstofflampen schaltet. Ich habe das Problem,...
  5. Zu hohe Stromaufnahme bei Leuchtstofflampe

    Zu hohe Stromaufnahme bei Leuchtstofflampe: Guten Abend! Ich bin gerade dabei, einen Fehler bei mehreren Leuchtstofflampen zu verifizieren und hätte gerne euren Rat. Ausgangssituation: 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden