Türsprechanalage an vorhandene Telefonanlage koppeln

Diskutiere Türsprechanalage an vorhandene Telefonanlage koppeln im Forum Haustechnik im Bereich DIVERSES - Ich möchte gerne eine Türsprechanlage installieren und diese an meine vorhandene Telefonanlage (T-Concept XI720) koppeln. Folgende Funktionen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

Jörg

Beiträge
7
Ich möchte gerne eine Türsprechanlage installieren und diese an meine vorhandene Telefonanlage (T-Concept XI720) koppeln.
Folgende Funktionen sollen dabei möglich sein:
2 Klingeldrücker auf verschiedene Telefone progr.
Gegensprechen mit dem Telefon
Türöffnerbetätigung per Telefon
Als Türstation hätte ich gerne etwas aus Edelstahl wie z.B. Ritto Acero
Hat jemand Erfahrung und kann mir eine Kaufberatung geben was gut funktioniert und nicht allzu teuer ist?
Interessant finde ich den Istec Türmanager http://www.emmerich-service.de/es_d_a/P ... anager.htm
Hat jemand Erfahrung damit ?
Bin für jede Anregung dankbar.[/list]
 
Moin,

hast Du den TFE-Modul Einsatz für die Concept XI720??
Guckst Du auf Seite 6 Deiner Bedienungsanweisung wo das Modul sitzen soll.

Montage TFE Modul guckst Du Seite 25 der Bedienungsanleitung.

Wenn ich die Bedienungsanleitung richtig verstehe darf / soll nur eine DoorLine Türsprechstelle angeschlossen werden. Guckst Du Seite 30.

Bedienungsanleitung findest Du unter http://www.telekom.de/dtag/downloads/bxi720.pdf

Gruß

Poldi
 
Jo....!

Hi!
Wie Poldi schon so in etwa gesagt hat:

Wenn deine Telefonanlage einen Sprechanlagenanschluss besitzt ist das schon mal Grundsätzlich möglich!
Aber das heißt nicht gleich, dass jede Sprechanlage dort angeschlossen werden kann!
Steht (wie Poldi) gesagt hat in der Bedienungsanleitung welcher Anschluss möglich ist!

Is von Firma zu Firma unterschiedlich! (Schade,.... tja......)

mfg DaKufa
 
Hallo ...
erstmal Danke für Eure Antworten.
Ein TFE Modul für die Anlage habe ich zur Zeit nicht.
Obwohl die Telekom es nicht mehr liefern kann könnte man über Ebay sicher eins bekommen aber wie ihr schon erwähnt habt lässt sich dann nur das Telekom eigene Türmodul anschliessen, da die T ein eigenes Protokoll benutzt und das gefällt mir optisch einfach nicht.
Nun bieten ja die meisten Hersteller auch ein a/b Modul zum Anschluss an einen analogen Port an und den hätte ich noch frei.
Hat jemand Erfahrung damit? Vor / Nachteile und Sprechqualität?
 
es gibt von ritto ein twinbus system, dafür gibt es von rito ein modul! du brauchst dann lediglich noch einen freien analogen port bei deiner telefon anlage. 2 tel, türöffnen und gegensprechen ist mit dieser anlage problemlos möglich, fast das selbe gibts auch von siedle (nur wesentlich teurer) vorteil vom bus ist, dass du nur 2 adern zu deiner türstation brachst, falls du nachrüsten musst!
 
Zion,
hast Du diese Komination bei Dir eingebaut?
Ist die Sprachqualität OK?
Hört der Besucher dann an der TFE einen Rufton wenn er klingelt oder ist das unterdrückt?
Mein Favourit ist momentan auch Ritto.
Hier meine momentane Planung:
- Ritto Türstation Acero 15102/21
- Twinbus Einbaulautsprecher 14921/02
- T/K Adapter a/b 14685/01
- TwinBus Netzgerät 17573/00

Ich muss nur noch schaun wie ich eine Zusatzklingel anschalten kann denn das wird normalerweise an der Hausstation gemacht die es ja bei mir nicht gibt.
 
wir hatten in der meisterprüfung so ein teil zu programieren, sprachqualität ist ok. ob es an der türstation auch leutet kann ich jetzt nicht mehr genau sagen, denke aber schon.Es gibt da noch eine Firma die ich in betracht ziehen würde:TCS(www.tcs-germany.de). Da hat man sehr viele einstellungsmöglich keiten. ich kann mich mal erkundigen wie es mit dem leuten aussieht wenns für dich wichtig ist.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Türsprechanalage an vorhandene Telefonanlage koppeln

Neueste Themen

Zurück
Oben