Unterverteilung in Eigentumswohnung sanieren

Diskutiere Unterverteilung in Eigentumswohnung sanieren im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, meine Schwester zieht grad in eine neue Wohnung, und da habe ich im Rahmen der anfallenden Arbeiten auch mal den Sicherungskasten...

  1. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    meine Schwester zieht grad in eine neue Wohnung, und da habe ich im Rahmen der anfallenden Arbeiten auch mal den Sicherungskasten angeschaut und folgnedes vorgefunden:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich hab mir das noch nicht näher betrachtet, aber es wirkt recht wirr. In der Unterverteilung gibts keine Freischaltmöglichkeit, der zweipolige FI irritiert mich auch ein wenig. Die Zuleitung ist 4-adrig.

    Hier wäre es doch angebracht, das ganze mal zu sanieren, oder? Also zumindest nen 4-poligen FI rein und eine Freischaltmöglichkeit. Oder ist das in Wohnungen nicht üblich?

    Was für eine Klemme nimmt man denn am besten, um den PEN in der UVT auf PE und N aufzuteilen? Weil im Moment is ja ne PE-N-Brücke drin. Der FI scheint nur fürs Kinderzimmer und fürs Bad zu sein.

    Grüße,
    Martin
     
  2. Anzeige

  3. #2 Nullvolt, 13.01.2008
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Also von schlimm würde ich hier nun wirklich nicht sprechen. Und mit dem Wort "üblich" wäre ich auch vorsichtig. Was so alles in "Wohnungen üblich ist", möchtest Du gar nicht wissen :roll:

    Sicherlich kann man auf einfache Weise den Sicheritspegel deutlich erhöhen. Der Einbau eines 4-poligen FI scheint hier einfach möglich, da alle abgehenden Stromkreise dreiadrig scheinen.

    Ich werfe mal einen genaueren Blick

    0V
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    wenn du alles über einen 4 poligen FI laufen lassen willst ( nicht empfehlenswert ) brauchst du ja keine
    zusätzliche Klemme.
    Wenn ich Klemmen erweitern muß nehme ich meist diese, ein bißchen Platz auf der Hutschiene muß aber noch vorhanden sein...

    Die Klemmen gibts als N und PE Klemmen

    [​IMG]
     
  5. #4 Nullvolt, 13.01.2008
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Also ich hab mal genau hingeschaut und würde aufs erste Entwarnung geben. Ist alles halb so wild und unter der Voraussetzung, dass es älter als ein Jahr ist, entspricht auch alles den damaligen Regeln.

    Die bei letzten LS werden über den FI versorgt, wie Du schreibst, sind das wohl der Badezimmer- und Kinderzimmerkreis. Die beiden zugehörigen Neutralleiter sind direkt am FI aufgelegt. Zwei Adern in einer Klemme sind zulässig. (Man könnte bemängeln, dass die beiden LS jeweils 16A also insgesamt 32A haben und der FI nur 25A Nennstrom verträgt... In der Praxis dürfte das kein Problem sein.)

    Der ankommende PEN ist vorbildlich auf der PE-Schiene aufgelegt und von dort zur N-Schiene gebrückt. Ich zähle 6 abgehende N-Leiter und 7 PE-Leiter. Berücksichtigt man, dass am FI zwei N aufgelegt sind ergibt das insgesamt 7 abgehende PE- und N-Leiter. Also alles in Butter.

    9 LS insgesamt deutet daraufhin, dass es einen Drehstromkreis gibt. Wahrscheinlich für den Herd. Da am zweiten LS ein brauner Leiter abgeht, vermute ich, dass LS 1 bis LS 3 die drei LS für den Herd sind. Warum ist aber ein LS unbelegt und dafür am linken NAchbarn zwei Adern aufgelegt? Ist der besagt LS womoglich kaputt?

    Ich würde an Deiner Stelle, wie von Dir vorgeschlagen einen 4-poligen FI ergänzen für die Stromkreise, die bisher nur genullt sind. Den zweipoligen würde ich aber belassen oder durch einen weiteren 4poligen FI ersetzen, damit nicht die ganze Bude bei einem Fehler dunkel ist .

    Grüße
    0V
     
  6. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.789
    Zustimmungen:
    264
    Die Nachrüstung eines 4pol. FI ist natürlich sinnvoll. In einer Mietwohnung allerdings nur in Rücksprache mit dem Vermieter. Ein Hauptschalterist nicht nötig.
     
  7. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    80
    Hallo Martin,
    ich finde das der Verteiler OK ist.
    Wenn du noch ein 4Pol. FI nachrüsten möchtest, dann die Brücke entfernen und von der PEN Schiene eine Blaue Ader zum FI Eingang N legen. Vom FI Ausgang N dann auf die N-Schiene.Oder eine extra Klemmleiste verwenden.

    Den 2Pol. FI entsprechend anschließen.

    mfg sps
     
  8. #7 mamodent, 13.01.2008
    mamodent

    mamodent

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Nachrüstung sinnvoll ?

    Halllöööchen, muss alles gemacht werden was geht, nein muss nicht, die UV entspricht den Richtlinien.
    Warum die Nullung auf FI umrüsten, diese wird doch " geliefert", seitens des EVU, .
    OK in diesem Fall ist es in der Familie aber sonst,etwas mehr Umsatz machen oder was.

    mamodent
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.789
    Zustimmungen:
    264
    @mamodent

    Von müssen war nie die Rede!

    Das allerdings der Schutz der von einem FI erreicht wird, nicht mit einer durch Nullung erziehlten vergleichbar ist, sollte selbst dir einleuchten!
     
  10. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Re: Nachrüstung sinnvoll ?

    danke für die vielen schnellen Antworten.

    Es ist eine Eigentumswohnung, von daher können wir da nach Belieben walten.

    LS1-3 sind wie bereits richtig geschrieben für den E-Herd in der Küche.

    Die Bude ist schätzungsweise 10 bis 15 Jahre alt, seitdem ist da nichts mehr verändert worden. Ich hab bloß in der Küche eine Steckdose um 20 cm verschoben.

    Es würde sich halt im Rahmen des Umzugs anbieten, sinnvolle Erneuerungen durchzuführen. Und für meine Begriffe ist ein FI für ALLE Steckdosen durchaus sinnvoll.

    Ein LS ist als "Reserve" gekennzeichnet, keine Ahnung ob das so gewollt ist, oder ob nachträglich festgestellt wurde, daß er defekt ist. Die Doppelbelegung würde ich aber trotzdem auflösen.

    Ich würde dann einen 4-poligen FI einbauen und alles über den führen, außer den Stromkreis für den Flur, den über den vorhandenen 2-poligen, das würde doch Sinn machen, dann is im Flur (bei der UVT) noch Licht.

    /edit: was mir grad einfällt: kann mir jemand nen Tip geben zu was die schwarzen Einzeladern sind, die da so lose im linken unteren Eck rumhängen? Erstes Bild
     
  11. #10 Matze001, 13.01.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Das sieht sehr danach als als wäre es eine 5 oder 7 Adrige Leitung ohne Schutzleiter. Möglicherweise führt sie zu einer "Schalterbatterie" oder ist schon einmal dorthin gelegt worden für einen möglichen Umbau. Eine solche Leitung würde ich z.B. verlegen wenn ich 4 oder mehr Schalter/Taster habe und z.B. Stromstoßschaltungen realisieren will.

    Such doch einfach mal den Ort an dem Sie ankommen... daran kann man dann weiteres festmachen!

    Das wäre meine Vermutung!

    MfG

    Marcel D.
     
  12. #11 Octavian1977, 13.01.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.240
    Zustimmungen:
    547
    Was Du unbedingt machen mußt:
    Wenn es ein 25A FI ist muß er auf jeden Fall gegen einen 40A FI getauscht werden, oder eine zusätzliche 25A Sicherung davor oder Bad und Kinderzimmer an einen Stromkreis schließen und erst nach der Sicherung auf den FI.
    Der Einbau eines FI-Schutzes für die ganze Wohnung halte ich für sehr sinnvoll.
    vielleicht sollte man 2FI einbauen einen 2poligen für Bad und Außensteckdosen und einen 4poligen für den Rest.

    Die Phasenschine sollte so eingebaut werden, daß zwischen Phasenschine und Sicherung kein Kupfer mehr zu sehen ist. So wie ich auf dem Bild erkennen kann fehlen an der Phasenschine auch die seitlichen abdeckungen
    Die Kabelbrücken sind mit Schrumpfschlauch zu isolieren.


    Was meines Erachtens für die Zukunft sinnvoll wäre ist die Zuleitung gegen eine 5adrige zu tauschen.Der PEN soll ja so früh wie möglich aufgeteilt werden.
    Am besten minimum 5x16mm² das ist für einen später möglichen Einbau eines Überspannungsschutzes sinnvoll. Die Zuleitungen und alle anderen Drähte sollen unterhalb der unteren freien Hutschiene verlegt werden, damit sie bei einer späteren Erweiterung nicht im Weg sind.

    Will man den ganzen Verteilerkasten auch tauschen, weil man einen neuen für schöner erachtet, sollte man einen 3 reihigen einbauen.
     
  13. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    der 2-polige FI ist tatsächlich 25A, aber den will ich ja nur noch für einen Stromkreis nehmen, von daher kein Problem.

    Phasenschiene wird dann sowieso neu gemacht!

    Noch ne praktische Frage: wie realisiere ich die Innenverdrahtung der Verteilung, d.h. die Aufteilung auf die beiden FIs am effektivsten?

    Die Zuleitung auszutauschen ist nicht ohne größeren Aufwand im gesamten Haus möglich, und fällt deshalb aus.
     
  14. #13 Octavian1977, 13.01.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.240
    Zustimmungen:
    547
    Zuleitung an den ersten 4Poigen FI und von da aus an den 2ten FI Brücken. PEN bleibt da wo er ist. Von der PEN Schiene 1x an FI 1 und Einmal an FI 2.
    Beide FIs müssen nach den Vorsicherungen der Wohnung dimensioniert werden. Die FIs werden oben eingespeist unten wird das ganze mit einer Phasenschine verteilt. FI sitzt dann ganz rechts sonst paßt das mit der N Klemme des FI nicht

    mit 2 FIs benötigst Du auch 2 getrennte N-Klemmen
     
  15. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.789
    Zustimmungen:
    264
    Es wird sich um die damals vom VNB vorgeschriebene 7adrige Steuerleitung zwischen Zähleranlage und Verteilung handeln.
     
  16. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    so, Jungs, die Lage is folgende:

    hab das heute mal alles gemacht...

    Zunächst habe ich einen Hauptleitungsabzweigklemmenblock eingebaut und an den die Zuleitung angeklemmt. Von dort aus habe ich das ganze dann auf zwei FIs verteilt: den neuen 40/0,03 4-polig an dem fast die komplette wohnung hängt. und den alten 25/0,03 2-polig an dem die Diele und das Schlafzimmer hängen, damit bei Auslösung ned glei die ganze Bude finster is. Der 25A kann bleiben weil die Absicherung der Zuleitung auch nur 25A ist.

    Die schwarzen Einzeladern sind wie von euch erwähnt 7, also geh ich davon aus daß es sich um die erwähnte Steuerleitung handelt.

    Der erwähnte abgeklemmte LS war wohl mal in Betrieb. Den habe ich wieder in Betrieb genommen, da der doppelt belegte LS Küche und Wohnzimmer war, das ich nun wieder aufgeteilt habe. Früher wars wohl laut Beschriftung auch aufgeteilt, aber irgend jemand hats mal zusammen geklemmt.
     
  17. #16 techniker28, 19.01.2008
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    mach mal ein Foto. Dann schauen wir mal ;-)

    gruß,
    techniker28
     
  18. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    108
    Und mittlerweile auch isoliert.

    Lutz
     
  19. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    108
    Re: Nachrüstung sinnvoll ?

    [​IMG] Dann solltest Du einen 30 mA RCD nachinstallieren.

    Lutz
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Re: Nachrüstung sinnvoll ?

    Den RCD hab ich doch wie oben beschrieben nachgerüstet :roll:

    Die verwendeten Klemmen sind berührungsgeschützt!

    Bild mach ich heute mal eins, joa
     
  22. #20 onkelicke, 19.01.2008
    onkelicke

    onkelicke

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Wofür waren die eigentlich gedacht? Aus heutiger Sicht war das ja unglaubliche Material- und Arbeitsverschwendung... wenn man sich mal anguckt, in wie vielen Wohnungen so ein Kabel seit Jahrzehnten unbenutzt herumliegt...
     
Thema:

Unterverteilung in Eigentumswohnung sanieren

Die Seite wird geladen...

Unterverteilung in Eigentumswohnung sanieren - Ähnliche Themen

  1. Unterverteilung unter Strom ausbauen.

    Unterverteilung unter Strom ausbauen.: Hallo zusammen. Meine Schwester zieht in den nächsten Tagen um. Dafür braucht sie in ihrem Zimmer noch zwei weitere Steckdosen. Diese sollen...
  2. Unterverteilung mit 2 Hutschienen

    Unterverteilung mit 2 Hutschienen: Hallo,folgendes Zenario. In meinem Haus liegt Drehstrom an. In meiner unteren Etage sind alle 3 Hutschienen im Zählerschrank mit jeweils einem...
  3. Anschluss einer Unterverteilung über einen SLS Schalter

    Anschluss einer Unterverteilung über einen SLS Schalter: Hallo zusammen, ich arbeite gerade an einem AC gekoppelten Akku-Projekt, das meinen tagsüber erzeugten Solarstrom nachts wieder abgeben soll....
  4. Brauche im Unterverteiler eine Info, ob die Zuleitung Strom führt oder nicht

    Brauche im Unterverteiler eine Info, ob die Zuleitung Strom führt oder nicht: Hallo zusammen, ich habe für den Garten eine Unterverteilung, die mit einer Zuleitung vom Zählerschrank bespeist wird. Nun möchte ich gerne, wenn...
  5. Unterverteilung mit Zeitschaltuhr und kurzzeitig Durchgang zwischen L und N.

    Unterverteilung mit Zeitschaltuhr und kurzzeitig Durchgang zwischen L und N.: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage helfen. Ich habe eine Unterverteilung in der eine Zeitschaltuhr verbaut ist. Beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden