Wago 1/0-System

Diskutiere Wago 1/0-System im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Ihr Fachleute, Setze auf Wunsch des Kunden ein Wago 1/0-Systeme ein und hatte bisher mit SPS so gut wie nichts zu tun, konnte also...

  1. #1 E-Lurch70, 25.07.2007
    E-Lurch70

    E-Lurch70

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Fachleute,

    Setze auf Wunsch des Kunden ein Wago 1/0-Systeme ein und hatte bisher mit SPS so gut wie nichts zu tun, konnte also Unterstützung gebrauchen.
    Helfen würden mir fürs erste Tips, die die Verdrahtung sowie die Handhabung in Sachen Erdung (Empfindlichkeit gegen stische Entladungen)betreffen.

    LG. E-Lurch
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wago 1/0-System. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    EMV

    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Ich denke du meist die Profibus Klemmen von Wago.
    Diese werden ja über eine spezielle Busleitung mit dem übergeordneten System verbunden.

    Bezüglich Störungen ( EMV ) würde ich die allgemein
    üblichen Maßnahmen anführen:

    -Getrennte Verlegung von Busleitung und " Starkstromleitungen" .
    -Kabelrinnen in Potentialausgleich
    -Potentialausgleich zwischen
    Schaltschrank und externem Klemmkasten wo die Wago Module verbaut sind.
    -Exakte Terminierenumg der Busleitung.
    -in der Nähe befindliche "Störer" ( Ventile, Umrichter, Schützspulen ) entstören.
    -auch im Schaltschrank großflächig Potentialausgleich
    sowie getrennte Leitungsführung

    siehe auch :

    http://www.elektrikforum.de/viewtopic.php?t=3397&highlight=emv
     
  4. #3 Matze001, 28.07.2007
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich bin zwar erst Azubi im 1. AJ hatte aber schon viel zu tun mit dem von dir erwähnten System.

    Meine Fragen an dich sind ob du "nur" die Installation vorzunehmen hast oder auch die SPS programmieren musst.

    Die Installation an sich ist nicht sonderlich schwer, die Module auf eine Hutschiene bringen und die Tipps meines Vorredners beachten. Dann könnte nicht viel schief gehen.

    Da du nichts von Vernetzung mehrerer SPS oder ähnlichem geschrieben hast, nehme ich mal an das die SPS einzeln verbaut wird und du somit keine Busleitung zu legen hast!


    Wenn es um die Programmierung geht könnte ich dir ein wenig helfen. ich habe bereits eine kleinere Anlage einschl. Visualisierung und allem drum herum realisiert und könnte dir ein wenig unter die Arme greifen wenn du mal nicht weiter weist.

    Könntest du mir auch noch die genauen Baugruppenbezeichnungen nennen von den verbauten Teilen? Das könnte im späteren Verlauf hilfreich sein wenn es um programmieren sowie verdrahten von DI, AI, DO, AO, ... geht...


    MfG

    Marcel D.
     
  5. #4 E-Lurch70, 31.07.2007
    E-Lurch70

    E-Lurch70

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo edi, Hallo Matze001,

    Vielen Dank zunächst für Euer Interesse und Eure hilfreichen Tips.

    Beauftragt bin ich erst mal nur mit der Installation des Wago I/0 Sytems, will mich aber dann auch mit der Programmierung mit CoDeSys beschäftigen.
    Für dieses CoDeSys fehlt mir aber noch eine Quelle, wo man sich mal ein Demo herunterladen kann. Vielleicht weiß da jemand etwas.

    In meinem Projekt sollen folgende Busklemmen verbaut werden:
    - 4 Stk 8-Kanal DO (750-530)
    - 2 Stk 4-Kanal AO (750-559)
    - 7 Stk 4-Kanal AI 0-10V (750-468)
    - 9 Stk 4-Kanal PT 100AI (750-460)
    zu einem Ethernet-Controller

    Bin weiterhin dankbar für gute Tips. Vielleicht kennt auch jemand ein gutes Buch über die Programmierung mit CoDeSys.
    Vielen Dank bis bald.
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
  7. #6 Matze001, 31.07.2007
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    das ist doch wunderbar :-D Ich habe die selben Komponenten (sogar den Ethernetcontroler) verwendet und kann dir wenn es Probleme geben sollte gerne unter die Arme greifen.

    Hast du ein wenig Ahnung von SPS programmieren z.B. mit der S7 ? Wenn ja sollte es dir zum Einen zwar leichter fallen die Umsetzung der Funktionen hinzubekommen, zum Anderen musst du dich aber auch an die Eigenheiten von coDeSys gewöhnen. Ich habe zuerst dieses gelernt und beginne in 3 Wochen mit der S7, mal schaun welche mir besser gefällt :-D

    Also wie schon gesagt, wenn du fragen hast schreib mir ne pn oder eine email an marcel.dahle@arcor.de

    MfG

    Marcel D.

    Edit:

    Deine erste Schwierigkeit wird sein die SPS "einzurichten" also die IP zu vergeben, und dann via ETHERNET zu programmieren. Du benötigst dazu ein serielles Verbindungskabel und die Software "Wago Ethernet Settings" Du schaltest dich über das Programm auf die SPS und kannst dort die Grundeinstellungen wie IP, Knotenpunkt, Baudrate, ... einstellen! Wenn du das geschafft hast und die SPS einen Neustart hinter sich hat kannst du diese über die Ethernetschnittstelle programmieren indem du bei Cody unter "Optionen, Verbindungen oder Verbindungseinstellungen(lege mich da nicht fest hab es leider nicht zur hand) Eine neue Verbingung erstellst und als Typ Ethernet wählst und die IP der SPS einträgst! Dann müsstest du, wenn kein Fehler im Programm vorliegt (es warnt und kann nicht verbinden) einfach auf die SPS verbinden können ohne den seriellen Anschluss!
     
Thema:

Wago 1/0-System

Die Seite wird geladen...

Wago 1/0-System - Ähnliche Themen

  1. 12 V LPSU aus Taiwan versorgt USB Karte von PC mit DC, beim Messen aber 0 Watt Verbrauch ?

    12 V LPSU aus Taiwan versorgt USB Karte von PC mit DC, beim Messen aber 0 Watt Verbrauch ?: Hallo an alle Elektriker Profis, Ich streame über PC Musik und versorge eine hochwertige USB Karte, die extern mit Strom versorgt wird. Diese...
  2. Siedle HTA 811-0 - Türöffner funktioniert nicht

    Siedle HTA 811-0 - Türöffner funktioniert nicht: Hallo zusammen, ich habe ein Siedle 401-01 Haustelefon gegen ein Siedle HTA 811-0 getauscht. Die Verkabelung habe ich genauso übernommen. Es...
  3. 2 Leuchten an 1 Nullleiter

    2 Leuchten an 1 Nullleiter: Hallo, folgende Frage: Ich habe im Wohnzimmer einen Doppelschalter und würde daher auch gern 2 Lampen aufhängen und getrennt schalten. Aus der...
  4. Wann ist Typ 1 Pflicht?

    Wann ist Typ 1 Pflicht?: Schönen Sonntag. Wann ist Blitzableiter Typ 1 sowohl im Privaten als auch im Gewerbe Pflicht? Wenn ich richtig gelesen habe, dann ist Typ 2 bei...
  5. wie erden bei TN-C-System mit PEN

    wie erden bei TN-C-System mit PEN: ich hoffe das ich das hier im richtigen Thema plaziert habe. Ich habe folgendes Problem. Wir haben einen Kunden in England der hat unser Produkt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden